Inhalt

  • Tagesdecken zum Entspannen
  • Tagesdecken eignen sich auch für viele Sitz- und Schlafmöbel
  • Design in Hülle und Fülle
  • Mehr als nur Dekoration

Tagesdecken zum Entspannen

Dekorative und praktische Home-Textilien sind Tagesdecken. Sie können als Bettüberwurf oder als Plaid für das Sofa genutzt werden und somit Bettwäsche oder Polster schützen. Diese Produkte haben jedoch noch viel mehr auf dem Kasten.

Das Bett nimmt in vielen Schlafzimmern das Zentrum ein, deshalb sollte es tagsüber perfekt in Szene gesetzt werden. Am besten gelingt dies mit Tagesdecken. Worauf Ihre Wahl hierbei farblich als auch in Sachen Material fällt, ist Geschmackssache und eine Frage Ihres Einrichtungsstils. Eins steht jedoch fest: Mit einer Tagesdecke wird jedes Bett zum eleganten und stilvollen Blickfang.

Tagesdecken eignen sich auch für viele Sitz- und Schlafmöbel

Eine Textilie jeder Art beeinflusst das Interieur und das gesamte Ambiente eines Raumes, kein Wunder also, dass diese Decken nicht mehr nur im Schlafzimmer als Bettüberwurf verwendet werden, sondern längst auch den Einzug ins Wohnzimmer gehalten hat. Tagesdecken, egal ob als Bettüberwurf oder stilvoller Plaid auf der Sofalehne, setzen in jedem Bereich der Wohnung Akzente, die von Stil und Geschmack des Besitzers zeugen. Gerade auf Boxspringbetten sind Tagesdecken als Überwurf sehr beliebt, da sie den Chic des Bettes noch einmal unterstreichen. Wohntextilien wie eine Tagesdecke, Wolldecke, ein Plaid oder Bettüberwurf versprühen Gemütlichkeit in der Wohnung und laden dank ihrer Weichheit zum Kuscheln und Relaxen ein. Bei der Wahl des richtigen Materials kann man ein Tagesüberwurf durchaus nicht nur innerhalb der Wohnung benutzen, sondern damit auch im Außenbereich, wie etwa auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten, elegante und funktionale Highlights setzen.

Design in Hülle und Fülle

Egal, welches Design der Bettüberwurf hat, von ihm wird immer ein Hauch von klassischem Stil und Eleganz ausgehen, auch wenn es sich dabei beispielsweise um eine bunte und moderne Patchworkdecke handelt. Patchwork steht für liebevolle Handarbeit und eine fröhliche Lebensart und hat daher seinen ganz eigenen Reiz. Wichtig ist es lediglich, die Tagesdecken auf die Einrichtung und die restliche Dekoration abzustimmen oder gezielt ein sich davon abhebendes Highlight zu setzen.

Auch das Material des Stoffes spielt eine Rolle. Eine Tagesdecke aus der richtigen Materialzusammensetzung, wie zum Beispiel Baumwolle und Polyester bietet auch Allergikern viele Vorteile. Tagsüber schützt die Kombination vor Hausstaubmilben und anderen Allergieauslösern. Mit ein paar passenden Kissenhüllen kombiniert, wird hier eine schöne Wohn- und Schlaflandschaft geschaffen.

Mehr als nur Dekoration

Eine Tagesdecke kann nicht nur als schützender Überwurf dienen. Ebenso kann sie in kalten Winternächten oder an kühlen Sommerabend als zusätzliche Schlafdecke genutzt werden. Hierbei entscheidet das Material wiederum mit. Aus Wolle oder Fleece gefertigt, sind die Varianten wärmend und kuschelig. Bei schwereren Ausführungen sollte dann aber doch lieber die eigentliche Funktion gewahrt werden, denn Tagesdecken sind im Prinzip hauptsächlich Schutz und Dekoration in Einem.


westwing studio logo

40% Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: PREMIUM40 gültig bis 14.08. nur auf die Premium Beratung

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelle Shoppingseite passend zu Ihrem Budget
  • inkl. 3D Raumkonzept
Jetzt Projekt starten