Rechteckige Teller

Rechteckige Teller

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingRechteckige Teller-Guide

Es gibt viele verschiedene Variationen von Tellern. Sie können rund sein, rechteckig oder oval. Es gibt sie ganz simpel in Weiß, bunt in Gelb, Lila und Blau oder mit schönen Motiven. Für jeden Anlass kann man einen anderen Teller gebrauchen. Vor allem bei besonderen Anlässen bietet es sich an, hübsches Geschirr zu besitzen. Rechteckige Teller sehen toll aus und man richtet das Essen darauf wunderbar dekorativ an.

Wenn Sie Interesse daran haben, Ihr Geschirr um rechteckige Teller oder andere tollen Dinge zu erweitern, dann schauen Sie bei Westwing vorbei. Von der angesagten Designer-Lampe bis hin zum simplen Schälchen bieten wir eine abwechslungsreiche Vielfalt. Werden Sie noch heute Mitglied bei uns und profitieren Sie von starken Rabatten bis zu 70%. Stöbern Sie im Westwing-Magazin. Dort erhalten Sie nützliche Tipps rund um die Themen Wohnen, Dekorieren oder Einrichten. Für jeden ist da etwas Spannendes dabei.

Rechteckige Teller: Perfekt zum Anrichten

Kochen gehört zu Ihren Leidenschaften und Sie bereiten für Familie und Freunde gerne auch mal ein mehrgängiges Menü vor? Dann mögen Sie es bestimmt, die Speisen liebevoll anzurichten. Große rechteckige Teller eignen sich perfekt dafür. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie das mit dem Anrichten gelingt. Grundsätzlich ist zu sagen, dass weniger mehr ist. Überladene Teller, die bis zum letzten cm befüllt sind, sehen nicht schön aus.

Stattdessen sollte der rechteckige Teller moderat gefüllt sein. Das hat eine einladende und appetitanregende Wirkung. Neutrales Geschirr in hellen Farben sieht gut aus und lässt das Essen richtig gut zur Geltung kommen. In die Mitte des Tellers kommt Fleisch oder Fisch. Daneben werden Beilagen wie Gemüse, Kartoffeln und Reis platziert. Saucenspiegel oder essbare Blüten ergänzen das Gericht. Achten Sie auch darauf, dass die Farben des Gerichtes gut zusammenpassen. Das Auge isst schließlich mit.

Rechteckige Teller: Gemüse und Beilagen anrichten

Gemüse sollte, vor allem wenn es als Hauptgericht dient, schön angerichtet sein. Dazu bringt man es in hübsche Formen. Zucchini oder Karotten schneidet man in lange Streifen und legt sie als kleine Nester auf rechteckige Teller. Bohnen können beispielsweise mit Speck ummantelt werden und sehen so ebenfalls gut aus – und schmecken noch besser.

Beilagen wie Reis, Kartoffelpüree oder ähnliches wird mit einem Ring in Form gebracht. Nudeln können ebenfalls als Nester auf rechteckige Teller kommen. Darauf kann man dann Fleisch, Fisch oder, Gemüse ablegen. Bezaubern Sie Ihre Gäste mit leckerem und toll angerichtetem Essen auf hübschem Porzellan. Ihre Freunde bitten Sie danach bestimmt noch häufiger darum zu kochen und mit liebevoll zubereiteten Menüs zu beeindrucken.

Rechteckige Teller online kaufen? So funktioniert Westwing: