Regalsysteme Berlin

Regalsysteme Berlin

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingRegalsysteme Berlin-Guide

Eigentlich nicht neu, doch immer noch im Trend: Regalsysteme! Berlin ist da keine Spur anders und beweist genauso, das es sich immer neu erfinden kann. Und so wird nicht nur Berlin zum Trendsetter, sondern auch das Regalsystem zum Star beim modernen Wohnen. Denn mit so einer praktischen und vielseitig verwendbaren Lösung kann man jedes Apartment individuell gestalten und gleichzeitig für sich selbst viel Stauraum gewinnen – für noch schöneres Wohnen.

Es gibt heutzutage viele moderne Möbelstücke, die Spaß machen und viel Nutzen bringen, zum Beispiel Boxspringbetten oder eben Regalsysteme. Berlin und andere Metropolen sind in Sachen Wohntrends dann oft die Vorreiter, eine Tatsache, die wir bei Westwing uns zu Nutzen machen. Denn unsere Wohnexperten sind unermüdlich in den Großstädten dieser Welt unterwegs, um für Sie alles über Möbel zu recherchieren, beispielweise über Regalsysteme. Berlin ist da die beste Inspiration! Entdecken Sie bei Westwing neue Ideen und zusätzlich tolle Rabatte bis 70%.

Moderner Klassiker Regalsysteme: Berlin und Co. stellen aus

Regalsysteme sind Klassiker der Moderne, wenn es ums Wohnen geht. Aufgetreten sind sie seit den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts, als man sich endlich ablösen wollte von den alten Formen des Wohnens und neue entdecken wollte. Neue Formen eben, die zweckmäßiger und schlichter waren als die geerbten Biedermeier Möbel, aber gleichzeitig doch ihr eigenes, besonderes Design hatten – wie das Regalsystem 606, entworfen von Dieter Rams.

Immer wieder veränderbar und sehr praktisch wurde hier Regal an Regal angebracht, inklusive Schubladen oder Schiebetüren, was man sich eben wünscht beim Aufbau seiner Regalsysteme. Berlin (z.B. im Postmuseum oder im Kanzleramt), New York (im Museum of Modern Arts) und München (in der Pinakothek der Moderne) stellen die Arbeiten, wie eben auch das Regalsystem 606, dauerhaft in Ausstellungen aus – so berühmt, klassisch und doch modern sind Regalsysteme!

Die besten Regalsysteme: Berlin macht’s vor!

Aber das eigene Zuhause ist natürlich kein Museum – und das auch dank moderner und immer wieder neu gestaltbarer Regalsysteme. Berlin ist natürlich sogar hier Trendsetter: überall sieht man dort Regalsysteme und lustig dekorierte Regale, in kleinen Shops, in Cafes und natürlich in jungen Wohnungen, von Charlottenburg bis Kreuzburg. Wichtig ist nur, zu wissen, was man aus dieser Form alles machen kann:

  • Regalsysteme als Raumteiler: Gerade eine große Altbauwohnung kann wunderbar geteilt werden durch Regalsysteme. Berlin ist schließlich eine Stadt, in der man beides will: großen Raum und doch Struktur – perfekt dank dem Raumteiler!
  • Regalsysteme mit Zubehör: Im Regal muss alles Platz finden: CDs, Bücher, DVDs, Accessoires. Am besten also das Regal unterteilen durch Boxen, Schiebetüren für Schrankelemente und alles, was man unterbringen kann in dem Regalsystem. Berlin und seine Einwohner haben viele Ideen und viele Accessoires – und die brauchen den besten Platz!

In jedem Fall gilt: jede Wohnung kann nur gewinnen durch Regalsysteme. Berlin hat eben doch die besten Einfälle!

Das hängende Regalsystem – Berlin, München und Co.

Gerade in Großstädten ist ein hängendes Regalsystem (Berlin, München, Hamburg …) eine praktische Idee, um Platz zu sparen und zahlreiche Dinge ordentlich zu verstauen. Der Clou dabei: Es gibt mittlerweile so kreative Regalsysteme in allen möglichen Formen und Farben zu entdecken, dass diese Art der Aufbewahrung überaus stilvoll sein kann.

Nehmen Sie beispielsweise unterschiedlich große Quadrate und hängen Sie diese asymmetrisch zueinander auf. Darin können Sie nun in schönen Boxen kleinere Utensilien verstauen. Im eckigen Regalsystem können Sie auch tolle Grünpflanzen platzieren oder daraus eine kleine Bar mit schönen Weinflaschen und edlen Gläsern kreieren. Ein Regalsystem Berlin kann auf viele Arten entzücken.

Regalsysteme Berlin online kaufen? So funktioniert Westwing: