Retro Waage

Retro Waage

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingRetro Waage-Guide

Manch einer ficht jeden Tag seinen kleinen Kampf mit ihr aus – manch einer liebt sie einfach als besonders stylisches Accessoires für Küche und Bad: die Waage. Denn sie gehört zu den nützlichsten, aber auch hübschesten Haushaltsgegenständen, vor allem mit einem Hauch von Retro. Waage und Co. sehen so nicht nur toll aus, sondern bringen auch ein wenig Vintage-Feeling in jedes Zimmer, in dem sie stehen – perfekt für Nostalgie-Fans!

Denn ob Retro Waagen oder gleich eine Retro Küche: der Fortschritt macht vor nichts halt, aber schönes Design gibt es immer! Wir von Westwing lieben diese Produkte, die von außen ein wenig Vintage ausstrahlen, aber innen eigentlich topmodern sind. Darum sind unserer Wohn-Experten von Westwing immer auf der Suche nach den besten Ideen für Ihre Einrichtung. Denn Westwing ist nicht nur ein Shopping Club mit Rabatten bis zu 70%, sondern möchte Sie auch beraten. Informieren Sie sich darum auf unseren Ratgeber-Seiten und finden Sie neue Inspirationen!

Retro Waage: Arten und Möglichkeiten

Was ist also eine Retro Waage? Natürlich ist das kein genau definierter Begriff, vielmehr kann darunter eine wirklich alte Waage fallen, die eben Original Vintage ist. Oder es ist einfach eine topmoderne Waage, deren Aussehen – und oft auch Funktionsweise – einfach noch ein wenig älter wirkt oder tatsächlich ist. Typisch sind dabei folgende Retro Waagen:

  • eine Retro Personenwaage: Eine solche Retro Waage kann manchmal sogar digital sein, aber viel öfter ist sie noch mechanisch, wie ihre Vorgängerinnen vor Jahrzehnten schon. So eine Personenwaage ist dann meist bunt, in einer starken Farbe und schmückt so jedes Bad. Perfekt für Freunde, die lieber darauf warten, dass sich ein Zeiger auf die passende Zahl bewegt, als einfach gleich auf ein paar digitale Ziffern zu sehen.
  • eine Retro Küchenwaage: Auch so eine Küchenwaage kommt meist in einer starken Farbe – und erinnert immer ein wenig an Omis Küche. Darum ist sie ja auch bei vielen Hobby-Köchen und –Bäckern so beliebt: diese Retro Waage hilft weiterhin zuverlässig, die richtigen Mengen an Mehl und Zucker abzumessen – und sieht dabei immer großartig aus.
  • eine Briefwaage: Zugegeben, schon ein Brief selbst ist heutzutage ein wenig Retro. Waagen dafür sind sehr oft sogar noch Original Retro. In jedem Fall lohnt die Anschaffung einer solchen Waage bis heute, besonders fürs Büro: schließlich will niemand zu viel fürs Porto zahlen.

Wie auch immer die Retro Waage innen arbeitet, ob wirklich mechanisch oder sogar schon digital: sie ist im Haushalt unübersehbar!

Eine Retro Waage Küche und Bad

Abgesehen von ihrem Nutzen: eine Retro Waage kann auch einfach toll aussehen. Darum eignet sie sich auch so toll für alle Zimmer, die man mit einer Prise Nostalgie würzen will. Gerade manch ein Badezimmer hat Fliesen, denen man ansieht, dass sie nicht nagelneu sind. Warum das also nicht ausnutzen und mit einer Retro Waage zum Thema machen?

Dann einfach eine Waage im Retro-Look besorgen, die im Farbton zu den Fliesen passt oder diese schön kontrastiert. Dazu natürlich Duschvorhang, Badteppiche und Handtücher auf diese Farbkombi abstimmen – am schönsten sind kräftige Farbtöne der Fifties und Sixties. Voila! Schon fühlen Sie sich in Ihrem Badezimmer in ein vergangenes, aber wunderschönes Jahrzehnt zurückversetzt – dank der Retro Waage!

Retro Waage online kaufen? So funktioniert Westwing: