Schaukelstuhl Rattan

Schaukelstuhl Rattan

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSchaukelstuhl Rattan-Guide

Jeder braucht ein gemütliches Plätzchen ganz für sich allein, an dem man wunderbar abschalten und entspannen kann – wenn Sie noch keins haben, dann wird es höchste Zeit. Holen Sie sich Schaukelstuhl (Rattan oder Holz), Kerzenlicht und kuschelige Kissen und richten Sie sich ein hübsches Eckchen in Ihren vier Wänden oder im Garten ein. Wie Sie sich eine schöne Ruheoase mit Schaukelstuhl (Rattan zum Beispiel) und Co. gestalten können, zeigen wir Ihnen!

Wir von Westwing wissen, wie wichtig Entspannung fürs Wohlfühlen ist – und natürlich muss deshalb auch in Ihrem Zuhause dafür Raum geschaffen werden: Ein Schaukelstuhl (Rattan), ein Loungesessel oder eine gemütliche Liege sind der Anfang Ihrer Wohlfühlecke. Weitere tolle Möbel und Wohnaccessoires finden Sie in unseren täglich wechselnden Themen-Sales. Tipps und Inspirationen, wie Sie Ihren Schaukelstuhl (Rattan oder Holz) in Szene setzen, können Sie im Westwing Magazin und auf unseren Ratgeberseiten entdecken.

Schaukelstuhl Rattan – für jeden Raum

Ein Schaukelstuhl (Rattan oder Holz) ist eine tolle und gemütliche Ergänzung für viele Räume in Ihrem Zuhause. Mit einem schönen Rattan Schaukelstuhl holen Sie sich einfach mehr Gemütlichkeit in jeden beliebigen Raum. Besonders toll für den Schaukelstuhl als Material ist Rattan deshalb, weil es sehr flexibel und dennoch robust ist. So können Sie hervorragend sitzen und darauf entspannen. In diesen Räumen können Sie Schaukelstühle (Rattan zum Beispiel) einsetzen:

  • Wohnzimmer: Ob für die Sitzgruppe am Sofa oder für eine gemütlich Leseecke – der Schaukelstuhl (Rattan ist unser Favorit) ist hier ein großer Gewinn. Hier wird garantiert jeder gerne darauf sitzen wollen, wenn Sie sich mit der Familie zu einem gemütlichen Abend versammeln.
  • Arbeitszimmer: Sie haben in Ihrem Arbeitszimmer noch keine Ecke zum Entspannen, falls Ihnen die zu erledigende Arbeit zu viel wird? Mit einem hübschen Schaukelstuhl und einer gemütlichen Auflage schaffen Sie sich ein kleines Ruhepol für Ihre produktive Atmosphäre.
  • Kinderzimmer: Auch hier ist ein Schaukelstuhl (Rattan zum Beispiel) ein tolles Möbelstück. Wenn Sie auf dem wippenden Sessel Platz nehmen um Ihren Kindern eine schöne Gute-Nacht-Geschichte zu erzählen, werden die Kleinen versuchen, sich mit auf den Stuhl zu kuscheln. Für die ganz kleinen ist der Schaukelstuhl ebenfalls wunderbar: Ihr Baby können Sie auf dem Schaukelstuhl (Rattan) schön in den Schlaf wiegen.

So richten Sie sich einen Wohlfühlort ein: Schaukelstuhl Rattan

Einen Ort der Entspannung braucht wirklich jeder Mal von Zeit zu Zeit. Mit ganz einfachen Mitteln können Sie sich diesen schaffen – suchen Sie sich zunächst eine geeignete Stelle in Ihrer Wohnung und schon kann es losgehen. Sie haben sich eine Ecke eines größeren Raumes ausgesucht? Dann trennen Sie diese am besten durch schöne Vorhänge ab, sodass Sie einen separaten Bereich erhalten. Natürlich darf ein Schaukelstuhl (Rattan zum Beispiel) nicht fehlen, denn dieses schöne Möbelstück ist das Herzstück Ihrer Wohlfühlecke.

Kombinieren Sie zum Schaukelstuhl (Rattan) einen hübschen, kuscheligen Teppich, damit Sie immer schön warme Füße haben. Zimmerpflanzen dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen: Holen Sie sich eine schöne kleine Palme und blühende Topfpflanzen (zum Beispiel Orchideen), so können Sie sich prima aus dem Alltag davon träumen. Im Sommer und Frühling können Sie den Schaukelstuhl an warmen Tagen ganz einfach nach draußen an ein schönes Fleckchen im Garten verlegen.

Schaukelstuhl Rattan online kaufen? So funktioniert Westwing: