Schlüsselbrett Schiefer

Schlüsselbrett Schiefer

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSchlüsselbrett Schiefer-Guide

Wenn ein Schlüsselbrett Schiefer als Material hat, dann ist es eines in jedem Fall: eindrucksvoll. Denn so ein Schlüsselbrett macht eben was her neben der Tür. Grau, stark, natürlich hängt es da und erfüllt die wichtigste Aufgabe, die ein Schlüsselbrett überhaupt haben kann: niemand vergisst mehr seine Schlüssel. Denn mit so einem Schlüsselbrett (Schiefer natürlich!) stehen die Schlüssel präsent und im Mittelpunkt – so wird es nie wieder geschehen, dass man die Haustür ins Schloss fallen lässt und ausgesperrt ist – nie wieder!

Es gibt unzählige Materialien für jedes Schlüsselbrett: Schiefer, Holz oder Metall sind da nur einige Möglichkeiten. Schnell gibt es hier die Qual der Wahl: welches Schlüsselbrett ist das beste für Sie? Westwing hilft Ihnen gerne bei der Auswahl: denn Westwing hat nicht nur die besten Produkte in immer neuen Sales (mit Rabatten bis zu 70%), sondern überlegt sich auch zu allem die besten Möglichkeiten. Wie bei einem Schlüsselbrett, Schiefer als Material: hier erfahren Sie, was Schiefer eigentlich ist, wofür es eingesetzt werden kann und wie ein Schlüsselbrett aus Schiefer gestaltet sein kann – für die besten Ideen in Ihrem Zuhause!

Nicht nur fürs Schlüsselbrett: Schiefer als tolles Material

Für To-Do-Tafeln oder fürs Schlüsselbrett: Schiefer ist oft das beste Material, das man sich vorstellen kann. Man kennt es aus vielen Bereichen: vor allem in den Gegenden rund um Eifel und Mosel wird für Häuser Schiefer für das Dach, die Fassade oder die Giebel verwendet. Oft mit tollen Mustern und Oberflächen, denn Schiefer kann sogar sehr hell ausfallen und dann in mehreren Farbtönen kombiniert werden: Schiefer ist nämlich ein Sedimentgestein und je nach Zusammensetzung unterschiedlich gefärbt. Noch einen Vorteil hat Schiefer für ein Schlüsselbrett: Schiefer wurde früher nämlich auch für Schreibtafeln eingesetzt. Mit Kreide oder Griffeln kann man dann gleichzeitig etwas darauf notieren – perfekt fürs Notieren von Last-Minute-Gedanken kurz vor der Haustür.

Das beste Schlüsselbrett: Schiefer kann alles

Jedes Schlüsselbrett ist einmalig, schließlich gibt es für jedes viele Formen. Für ein Schlüsselbrett, Schiefer als Material, gibt es vor allem folgende Möglichkeiten:

  • Schlüsselbrett mit Ablage: Oft hat ein solches Schlüsselbrett (Schiefer) noch eine Ablage oder manchmal sogar eine Schublade. Dort kann man weitere wichtige Dinge unterbringen, wie Schlüsselbänder, die sonst leicht verloren gehen würden an den Haken.
  • Magnetisches Schlüsselbrett: Schiefer ist selbst natürlich nicht magnetisch als Gestein – aber möglich ist das doch beim Schlüsselbrett. Schiefer bildet dann nämlich nur die Oberfläche, während dahinter eine Magnetwand angebracht ist. Mittels Magnete können dann noch Notizen oder ähnliches angebracht werden. So wird es durch den Magnet zu einer echten Pinnwand.
  • Schlüsselbrett zum Schreiben: Aber man auch richtig darauf schreiben, wenn das Schlüsselbrett Schiefer als Material hat. Dann einfach eine möglichst glatte Oberfläche wählen und darauf mit Kreide schreiben. So wird das Schlüsselbrett zum Pitchboard, auf dem leicht Gedanken entworfen werden können.

Schlüsselbrett Schiefer online kaufen? So funktioniert Westwing: