Schrankbett

Schrankbett

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSchrankbett-Guide

In Zeiten von wachsendem Mangel an Wohnraum speziell in Großstädten steigt die Nachfrage an intelligenten, funktionalen und platzsparenden Raumideen und Einrichtungsgegenständen. Ein Comeback erlebt daher auch das praktische Schrankbett, das seinen Boom vor allem in den 1970er Jahren hatte! Es bietet außerdem eine vornehme Privatheit, wenn man das Bett, in dem man nachts schläft, tagsüber aus den Augen der Besucher räumen kann. Das Schrankbett ist in dieser Hinsicht ein kleines Zauberkunststück, das sich täglich vollführen lässt.

Westwing hilft dabei, aus jedem Platz das Beste zu machen. Schrankbetten sind clevere Lösungen, um aus seinem Platz das meiste heraus zu holen, ohne den Look zu kompromittieren. Deshalb bieten wir viele Tipps und Infos zu Schrankbetten! In unseren täglich wechselnden Themen-Sales thematisieren wir immer wieder das Schlafzimmer. Dort dreht sich dann alles um die perfekte Kombi aus Bett, Schrank und Matratze sowie um andere tolle Möbel und dekorative Accessoires, die den eigenen Schlafplatz zu einem Highlight machen. Dann müssen Sie das Schrankbett eigentlich gar nicht mehr verstecken.

gästebett-grau

Wohnraum zum Wohlfühlen ist ein Grundbedürfnis aller Menschen, aber häufig müssen besonders in diesem Lebensbereich Abstriche in Kauf genommen und Ansprüche herabgesetzt werden. Speziell, wer ausziehen oder umziehen muss, um für einen neuen Job, zum Studieren oder für den Beginn einer Ausbildung in eine andere Stadt zu ziehen, hat es meistens schwer. Eine eigene Wohnung ist häufig schwer zu finden oder schwierig zu finanzieren und so fällt die Wahl auf eine Wohngemeinschaft oder ein Studentenwohnheim – manche von ihnen sind mit einem Schrankbett eingerichtet.

Der Wohn- und Aufenthaltsbereich ist bei diesen Wohnformen meistens auf einen einzelnen Raum beschränkt, der oftmals auch nicht besonders groß ist. Da man darin jedoch eine Menge Zeit verbringt, etwa zum Schlafen, Lernen, Entspannen, Lesen oder Fernsehen, sollte der Raum möglichst funktional aber trotzdem gemütlich eingerichtet werden – dann können Schrankbetten die passende Lösung sein.

Schlafkomfort auch im kleinsten Raum dank Schrankbett

Wie kann man Schlafen und Wohnen auf engstem Raum und lediglich in einem Zimmer vereinen? Diese Frage stellt man sich häufig, besonders, wenn man vorher vielleicht in einer eigenen Wohnung oder bei den Eltern gewohnt hat, wo man über deutlich mehr Platz verfügen und mehrere Räume nutzen konnte. Klappbare und platzsparende Möbel wie das Schrankbett sind die perfekte Lösung, wenn man verschiedene Lebensbereiche auf engstem Raum kombinieren muss.

Egal, wie groß oder klein der zur Verfügung stehende Wohnraum ist, ein Bett gehört zu den Möbelstücken, die unverzichtbar sind, denn schließlich muss man sich nachts gut entspannen und erholen können. Gerade das Bett benötigt aber auch besonders viel Platz und Stellfläche, denn selbst schmale Einzelbetten und auch Schrankbetten haben in der Regel Maße von mindestens 90 cm x 200 cm. Oftmals will man aber ein breiteres Bett, einfach weil man es so gewöhnt ist oder weil hin und wieder der Freund oder die Freundin mit übernachtet. Natürlich gilt dabei, je größer das Bett ist, desto weniger Platz für andere Einrichtungsgegenstände steht zur Verfügung.

Ein Schrankbett macht es allerdings überflüssig, sich zwischen einem großen Bett oder Platz für andere Dinge entscheiden zu müssen, denn schläft man nicht gerade darin, klappt man es einfach in den Schrank und schafft auf diese Weise Platz, zum Beispiel zum Sitzen.

Was sollte man bei Kauf von einem Schrankbett beachten?

Gästebett grau Selbstverständlich muss man sich vor der Entscheidung für ein Schrankbett überlegen, wie groß es im ausgeklappten Zustand sein soll, beziehungsweise sein darf. Darüber hinaus sollte man genau messen, ob sich eher ein Schrankbett anbietet, das sich horizontal oder eines, das sich vertikal einklappen lässt. Auch der Mechanismus, mit dem das Bett im Schrank verstaut wird, ist ein wichtiges Entscheidungskriterium. Dabei sollte das Schrankbett leicht zu handhaben, aber trotzdem robust und stabil sein. Zusätzliche Funktionalität, wie zum Beispiel extra Stauraum oder auch zusätzliche Verwendungsmöglichkeiten der Seite, die sichtbar ist, wenn das Bett eingeklappt ist, sollten ebenfalls bei der Kaufentscheidung bedacht werden. So finden Sie das passende Möbel für Ihr kleines aber feines Schlafzimmer.

Für welche Räume ist ein Schrankbett geeignet?

SchrankbettGenerell ist ein Schrankbett das ideale Schlafmöbel in kleinen Räumen, WG-Zimmern, Wohnheimen oder Ein-Zimmerwohnungen; seine Vorteile machen es jedoch auch zu einem praktischen Einrichtungsgegenstand im Gästezimmer, im Kinderzimmer oder in einer Ferienwohnung. Es zeigt sich auch im Schlafzimmer als Möbel mit vielen Gesichtern.

Im Kinderzimmer ermöglicht das Verschwinden des Bettes tagsüber mehr Platz und Bewegungsfreiheit zum Spielen und Toben, während es abends zur kuscheligen und gemütlichen Ruhestätte wird, die zum Schlafen gehen einlädt, auf der aber problemlos auch noch eine Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen werden kann. Schrankbett sei Dank!

Ein Gästezimmer wird dagegen nicht täglich zum Schlafen genutzt und hat oftmals auch noch einen anderen Verwendungszweck, wie zum Beispiel als Arbeitszimmer oder als Bastelzimmer. In diesen Fällen nimmt ein Schrankbett keinen Platz weg, dennoch hat man jederzeit ein komfortables Gästebett für seine Besucher bereit.

Schrankbetten – frische Designs für jeden Geschmack

Schrankbetten sind altmodisch – wer immer noch an diesem Vorurteil festhält, wird bei näherer Beschäftigung mit diesem Möbelstück schnell eines besseren belehrt. Von klassisch und elegant bis hin zu verspielt und romantisch kann ein Schrankbett verschiedene Looks dekorativ ergänzen. Passende Modelle gibt es außerdem für jede Einrichtung, der Schrankteil muss lediglich harmonisch zu den übrigen Möbeln ausgewählt werden.

Ein modernes Schrankbett bietet neben der Schlaffunktion oftmals auch praktische Verwendungsmöglichkeiten. Besonders gilt das für Schrankbetten, die horizontal verstaut werden oder aus dem Schrank herausgezogen und nicht herausgeklappt werden. Bei vielen dieser Modelle tritt tagsüber ein Bücherregal oder gar ein TV-Regal mit Platz für Fernseher und andere HiFi-Geräte in Erscheinung. Denkbar wäre aber auch ein Tisch, der dann in Kombination mit Klappstühlen zum Beispiel als Esstisch oder auch als kleiner Schreibtisch genutzt werden kann. Multifunktionale Möbel schaffen auf diese Weise verschiedene Bereiche auf kleinem Raum.

Auf Grund seiner Funktionalität erlebt das Schrankbett ein Revival und besticht mit modernen und schicken Designs und Ideen. Gerade in kleinen Räumen kann der vorhandene Platz mit einem Schrankbett ideal ausgenutzt werden und es findet sich sicher ein passendes Modell für alle Ansprüche und jeden Geschmack.

Schrankbett online kaufen? So funktioniert Westwing: