Schuhregal offen

Schuhregal offen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSchuhregal offen-Guide

Schuhe sind praktisch, sie wärmen unseren Fuß und lassen uns sicher laufen. Schuhe sind außerdem die krönende Ergänzung unserer täglichen Outfits und machen einen Look erst komplett. Und vor allem sind die meisten Schuhe ein richtiges Deko-Objekt! Deshalb ist ein Schuhregal offen die schönste Lösung, um all Ihre Lieblinge optimal zu präsentieren. Darüber hinaus haben Sie so alle Schuhe im Blick und müssen morgens nicht erst nach dem richtigen Paar Schuhe suchen.

Möbel sollen hübsch und edel sein, Gemütlichkeit und Ordnung ausstrahlen oder auch einfach eine gewisse Funktion erfüllen. Darüber hinaus können sie sich auch vornehm zurückhalten und den großen Auftritt den Dingen überlassen, die wir ins Regal stellen möchten. Wir bei Westwing lieben Schuhe und haben unsere bunten Sneakers, High-Heels und Ballerinas gern im Blick. Ein passendes Schuhregal – offen selbstverständlich – finden wir Shoe-Fashionistas in den täglich aktuellen Themen- und Marken-Sales bei Westwing.

Schuhregal: Offen und mit vielen Fächern

Natürlich bietet ein geschlossener Schuhschrank viele Vorteile: Die geschlossene Front wirkt aufgeräumt und verbirgt ein kleines Schuh-Chaos dahinter. Gleichzeitig wirken viele Schuhschränke im Flur aber unglaublich massiv und laden eben dazu ein, innen keine konsequente Ordnung zu halten. Morgens geht also oft die Suche nach dem richtigen Paar Schuhe los. Dagegen kann ein Schuhregal, offen ohne Türen gestaltet, punkten: In vielen Fächern oder auf Regalbrettern bringt man seine Schuhe Paar für Paar zur Geltung und noch dazu sind Schuhregale oftmals flexibler in Breite und Höhe. Auch wer beim Preis ein wenig sparen möchte, entscheidet sich eher für ein Schuhregal. Offen und mit vielen Fächern bringt es Ordnung, Übersicht und Präsentationsfläche für Ihre Schuhe.

So sorgt ein Schuhregal offen für zahlreiche Raumideen

Die beste Stelle, um Schuhe in einem Schuhregal offen zu präsentieren ist natürlich der Flur. Hier gibt es neben klassischen Regalen auch die Möglichkeit, seine Schuhe kreativer unterzubringen, zum Beispiel in selbst gebauten Regalen aus Weinkisten, Europaletten oder auf Leitern und alten Sprossenwänden. Wer den Luxus eines begehbaren Kleiderschranks besitzt, kann ein Schuhregal – offen zu beiden Seiten – als Raumteiler einsetzen. So separiert es den Raum in zwei Bereiche, für Sie und Ihren Partner. Aus Metall wirkt es modern und stylisch, Holz, weiß lasiert, lässt es leichter und nicht so wuchtig erscheinen.
Ein Schuhregal, offen gestaltet, bietet Ihnen tolle Einsatzmöglichkeiten und Gestaltungsfreiräume, um Ihre Schuhe optimal in Szene zu setzen.

Schuhregal offen online kaufen? So funktioniert Westwing: