Sideboard Glas

Sideboard Glas

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSideboard Glas-Guide

Glas wird in den letzten Jahren immer beliebter bei Möbeln. Egal ob nur ein Teil der Möbel aus Glas ist oder direkt das ganze Möbelstück – es ist immer etwas Besonderes. Das gilt auch für das Sideboard. Es gibt wunderschöne Modelle mit Glasfronten oder -türen, mit der Platte aus Glas und Möbel, die komplett aus diesem Material sind. Entscheiden Sie sich jetzt für Ihr ganz einzigartiges Sideboard Glas.

Kommen Sie nun zu Westwing und entdecken Sie die tolle Welt der Designer-Möbel mit ausgefallenen Stücken wie dem „Sideboard Glas“. Jeden Tag starten bei uns viele verschiedene Themen-Sales mit einem unglaublichen Produktsortiment zum kleinen Preis. Tolle Einrichtungsideen und Stilwelten finden Sie in unserem Westwing-Magazin. Wir bieten Ihnen tolle How-To's und DIY's an, die Ihnen das Dekorieren und Einrichten im eigenen Zuhause erleichtern sollen. Werden Sie Teil von Deutschlands erstem exklusivem Shopping-Club für Möbel.

„Sideboard Glas“ – Verwendungsmöglichkeiten

Das Sideboard gehört längst zum guten Ton in unseren Wohnzimmern. Seinen Ursprung hatte es in der Anrichte, die, wie der Name schon sagt, zum Anrichten der Speisen genutzt wurde. Heutzutage hat das Sideboard eher die Funktion einer Vitrine oder Kommode. Im Schlafzimmer kann es gut als zusätzlicher Stauraum für Wäsche, Decken und Kissen fungieren. Im Wohnzimmer hingegen erfüllt es gleich mehrere Verwendungszwecke. Es ersetzt beispielsweise den klassischen TV-Schrank.

Mit dem Sideboard Glas haben Sie so viele Möglichkeiten, vor allem im Bereich der Dekoration. Durch gläserne Fronten können Sie Ihre DVDs schön anordnen. Wenn Sie einen Film auswählen möchten, müssen Sie nicht lange suchen, Sie können durch das Sideboard hindurch sehen und bestimmen. Das geht besonders bei einem Highboard gut. Da müssen Sie sich dann nicht mal mehr bücken. Für Bücher, CDs, Zeitschriften und Videospiele eignet sich das „Sideboard Glas“ natürlich genau so gut. Es sollte aber immer ordentlich darin sein, da man durch das Glas stets den Blick auf das Innenleben des Sideboards hat.

Schöne Modelle gibt es auch aus Holz, auf denen dann die Glasplatte aufliegt. Hier ist Vorsicht geboten, damit man Kratzer oder Brüche im Glas vermeidet. Zudem muss regelmäßig gewischt werden, da Flecken jeder Art sehr schnell sichtbar sind. Es gibt viele Varianten des „Sideboard Glas“, jetzt liegt es an Ihnen sich für das Schönste zu entscheiden.

„Sideboard Glas“ dekorieren

Dekoration gehört einfach zu den meisten von uns. Wer sich gerne kreativ austobt, der dekoriert auch gern. Für das „Sideboard Glas“ haben wir folgende Ideen:

  • Vasen: Bauchige Vasen in bunten Farben sehen immer toll aus, egal ob mit oder ohne Blumen.
  • Bücher: Suchen Sie doch mal einige Ihrer liebsten Bücher heraus und arrangieren Sie sie hübsch auf dem „Sideboard Glas“ an. Das lädt Ihre Gäste zum Schmökern ein.
  • Tischlampen: Eine Lampe sieht überall gut aus. Mittlerweile haben Sie die Möglichkeit, mit simplen Bastelutensilien wie Bändern und kleinen Steinen, Ihren Lampenschirm selbst zu kreieren.
  • Bilder: Selbstgemalte oder gekaufte Bilder müssen nicht immer nur an der Wand hängen. Sie sehen auf dem Sideboard-Glas genau so toll aus.

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten der Dekoration. Folgen Sie Ihrer Inspiration und lassen der Kreativität freien Raum.

Sideboard Glas: Schöne Materialkombinationen

Das Sideboard Glas kann in sämtlichen Wohnräumen als praktisches Möbelstück überzeugen. Wie bei den meisten Möbelstücken, steht hier neben dem Nutzen auch das Design im Vordergrund. Denn unsere Einrichtung soll ja nicht nur praktisch sein, sondern auch mit einer stilvollen Optik begeistern können. Wir bieten Ihnen einen kleinen Überblick darüber, in welchen Designs und Materialkombinationen das Sideboard auch in Ihrem Zuhause Einzug halten kann.

  • Glas: Das Sideboard, welches komplett aus Glas besteht, wirkt sehr filigran und versprüht modernes Flair. Ob mit Schranktüren, Schubladen oder ohne Frontverkleidung – das Design und der Aufbau des Boards können sehr vielfältig sein. Das Sideboard Glas kann als eine Art Vitrine genutzt werden und zum Drapieren sämtlicher Wohnaccessoires dienen. Schwere Geräte, wie TV und HiFi-Anlagen, sollten auf dem Sideboard Glas nicht platziert werden.
  • Stein: Die Kombination mit Stein oder auch Marmor wirkt mit dem Sideboard Glas sehr schön und zaubert einen Hauch moderner Eleganz in Ihren Wohnraum. Eine sehr beliebte Wahl sind hier Sideboards, deren Füße aus Stein oder Marmor bestehen und die restlichen Flächen aus Glas. Die Standfüße aus Stein bieten dem Sideboard tolle Stabilität. Auf den Ablageflächen können Sie DVDs oder Wohnaccessoires praktisch verstauen und anrichten.
  • Holz: Das Sideboard Glas in der Kombination mit Holz ist der wohl beliebteste Materialmix. Das Grundgestell und die Ablageflächen aus Holz bieten tolle Stabilität und eignen sich zum Abstellen von TV und HiFi-Geräten. Die Türen aus Glas bieten einen schönen Einblick in das Sideboard, wodurch Wohnaccessoires in Szene gesetzt werden können. Besonders beliebt sind auch Lichtelemente, die im Sideboard eingebaut sind. Die LED Spots werden hinter den Glastüren eingebaut und lassen nicht nur die ausgewählten Wohnaccessoires in einem tollen Licht erstrahlen, sondern dienen auch als indirektes Licht für Ihren Wohnraum.

Finden Sie das passende Sideboard Glas für Ihren Wohnraum und lassen Sie die filigrane Moderne in Ihrem Zuhause einziehen.

Sideboard Glas online kaufen? So funktioniert Westwing: