Sideboards rot

Sideboards rot

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSideboards rot-Guide

Das rote Sideboard war lange aus unseren Zimmern verschwunden, doch seit einiger Zeit ist es wieder da. Hatte es früher ein leicht angestaubtes Image, kommt das Sideboard heute in vielen trendigen Variationen daher. Es kann eine eher ovale Form haben oder ganz quadratisch sein, mit oder ohne Schranktüren. Das Sideboard erlebt gerade einen regelrechten Boom. Besonders in knalligen Farben wie rot oder gelb wird es auch in Ihrem Wohnzimmer zum echten Blickfang.

Trendige Möbel wie das „Sideboard rot“ können Sie bei Westwing entdecken – dem ersten exklusiven Shopping-Club für Möbel in Deutschland. In unserem Magazin finden Sie tolle Einrichtungsideen und Stilwelten. Wir bieten Ihnen spannende Interviews mit Stilexperten, Designern und Künstlern, die mit jeder Menge Ideen auf Sie warten. Profitieren Sie von tollen Rabatten und sichern Sie sich exklusive Möbelstücke und Accessoires. Der Blick auf unsere Seite lohnt sich in jedem Fall.

“Sideboard rot“: Vielzählige Verwendungsmöglichkeiten

Das herkömmliche Sideboard misst in der Breite ungefähr 150cm und ist etwa 50 cm hoch. Somit verfügt es über jede Menge Stauraum. Wir möchten Ihnen einige Beispiele dafür geben, wie und wo Sie Ihr Sideboard (rot) am besten nutzen können:

  • Flur: Im Flur eignet sich das Sideboard mit vielen verschiedenen kleinen Schubläden als Aufbewahrungsort für Schuhe. Wenn Sie darüber noch eine Leiste mit Kleiderhaken montieren ist Ihre ganz persönliche Garderobe entstanden.
  • Wohnzimmer: Der TV-Schrank in seiner klassischen Form existiert nicht mehr. Der Fernseher ist heute meist nur noch ein Flachbildschirm und wird an der Wand angebracht. Wohin also mit der Spielkonsole oder dem Blue-Ray-Player? Das rote Sideboard schafft hier Abhilfe. Zudem können Sie im Sideboard DVDs, Spiele und elektronisches Zubehör aufbewahren.
  • Schlafzimmer: Wenn Sie nur über wenig Platz verfügen und große Schränke nicht in Ihr Schlafzimmer passen, probieren Sie es doch einfach mal mit dem Sideboard als Kommode.

Das Sideboard (rot) eignet sich in fast jedem Raum als Aufbewahrungsort für Bücher, Geschirr, Bastelmaterial oder für den Krimskrams, der sonst nirgendwo hinpasst. Hochglanz-Möbel in weiß, schwarz oder rot passen in jeden Raum.

Dukelrotes Sideboard

Das „Sideboard rot“ dekorieren

Ist das gewünschte Modell erst mal gefunden, haben Sie die Möglichkeit es mit Kleinigkeiten zu dekorieren und zu verschönern. Folgende Dinge sehen auf dem roten Sideboard besonders gut aus:

  • Blumen: Blumen bringen Leben und Farbenpracht in die Wohnung. Schnittblumen in der Vase sehen dabei genauso gut aus wie die Orchidee im Topf.
  • Bücher: Gehen Sie Ihre Bücher durch und suchen sich die aus, die über ein schönes Cover verfügen. Der aufgeschlagene Bildband lädt auch Gäste zum Verweilen an Ihrem Sideboard ein.
  • Potpourri: Ein herrlich duftendes Potpourri kommt immer gut an und ist in den verschiedensten Farben und Düften erhältlich
  • Figuren: Besitzen Sie dekorative Figuren oder Skulpturen? Auf dem roten Sideboard kommen Sie besonders zur Geltung, wenn Sie sich von der Farbe des Modells abheben.

Schon mit wenigen dekorativen Elementen können Sie ein tolles Ambiente schaffen und Ihr rotes Sideboard effektvoll in Szene setzen.