Spanplatten

Spanplatten

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSpanplatten-Guide

Rückwand im Schrank und im Sofa, Einlegeboden im Regal und Unterlage unter dem Fußboden – Spanplatten sind leicht zu übersehen, spielen jedoch eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Möbeln und beim Innenausbau und somit auch in unserem Zuhause. Woraus Spanplatten bestehen und was die Vor- und Nachteile sind, erfahren Sie hier!

Der Aufbau von Spanplatten

Spanplatten werden aus Sägespänen und Holzabfällen, wie beispielsweise Ästen, hergestellt. Diese Elemente werden unter Zugabe von Bindemitteln und Klebstoff zusammengepresst. Dabei entstehen Platten in heller Holzoptik, bei denen man drei Schichten unterscheiden kann. Die beiden äußeren Schichten sind fein und glatt und durchzogen von kleinen Spänen, während die mittlere Schicht mittelgroße Späne aufweist. Dieser Aufbau macht die Spanplatten robust und flexibel.

Weiterverarbeitung von Spanplatten

Eine nackte Spanplatte ist noch nicht sehr ansehnlich, es sei denn, man möchte einen bestimmten Look in seinem Raum kreieren. In den meisten Fällen jedoch wird die Spanplatte weiterverarbeitet und mit Furnier, Lack oder anderen Oberflächen beschichtet. So hat man schnell ein günstiges Möbelstück, das trotzdem etwas hermacht. Spanplatten werden auch zu Teilen anderer Möbelstücke wie Schränken oder Sofas, wo man sie meistens nicht mehr wiedererkennt, verarbeitet.

Spanplatten – eine gute Alternative zu Vollholz?

spanplattenHolz ist einer der natürlichsten und gesündesten Rohstoffe für Möbel und andere Elemente der Inneneinrichtung, das weiß fast jeder. Spanplatten sehen aus wie Holz und enthalten auch Holz – aber können sie die Qualität von Massivholz ersetzen?

Massivholz ist rein naturbelassen und höchstens geölt oder gewachst, so dass keine Giftstoffe enthalten sind und die Poren des Holzes geöffnet bleiben. Auf diesem Weg kann die Luftzirkulation in einem Raum natürlich reguliert werden.

Spanplatten hingegen enthalten Klebstoff, der nach dem Verhärten Giftstoffe freisetzen kann. Die Richtwerte sind zwar gesetzlich festgelegt, so dass keine ernsthaften Risiken für unsere Gesundheit bestehen, jedoch sollten Sie auf ein gesundes Maß an Spanplatten in Ihrem Zuhause achten.

Nichtsdestotrotz bieten Spanplatten auch einige Vorteile. Die meisten denken zuallererst natürlich wirtschaftlich und schätzen Spanplatten als günstige Alternative zu teuren Massivholzmöbeln.

Die Produktion von Spanplatten ist aber auch eine Möglichkeit, die Verschwendung des kostbaren Rohstoffs Holz zu stoppen, da nicht nur Teile weiterverarbeitet, sondern eben auch die immer noch wertvollen Abfälle sinnvoll eingesetzt werden.

Spanplatten: unterschätzte Helfer

Obwohl sie oft als günstigerer Bruder des Massivholzes angesehen werden, so sind Spanplatten doch aufgrund Ihrer Beschaffenheit oft die bessere Wahl im Gegensatz zu massivem Holz. Besonders, wenn Sie oft umziehen, oder die Möbel erst langwierig in eines der oberen Stockwerke transportieren müssen, sind Möbel aus Spanplatten eine gute Wahl, da sie aufgrund Ihrer geringeren Materialdichte sehr viel leichter und handlicher sind. Oft sind Sie mit Spanplatten auch flexibler in Hinsicht auf die farbliche Gestaltung Ihrer vier Wände.

Aber auch für den Garten sind die Platten aus Span-Holz oft eine geeignete Massivholz-Alternative. Die Spanplatten werden oft in ansprechende Formen gepresst und machen sich gut als Sichtschutz oder Dekoartikel. Auch Tische für den Garten können aus Spanplatten geformt sein.

Damit Ihre neuen Möbel und Dekoartikel aus Spanplatten Sie lange erfreuen, ist es unentbehrlich, ein paar Dinge zu beachten. Wichtig für den Einsatz von Holz in Form von Spanplatten im heimischen Garten ist, dass die Platten wasser- und wetterfest gemacht werden. Dies geht zum Beispiel mit speziellen Lacken, die wasserabweisende Qualitäten haben. Achten Sie auch darauf, dass es keine Schlitze und Spalten gibt, wo Wasser in das Holz eindringen kann: Dies könnte ihre Spanplatten-Möbel frühzeitig unbenutzbar machen. Wenn Sie diese Schritte umsetzen, kann die Spanplatte Ihren Garten lange bereichern.

Schauen Sie sich auf Westwing um und finden Sie Ihre neuen Lieblings-Möbel und Dekoartikel aus Spanplatten!

Spanplatten online kaufen? So funktioniert Westwing: