Spiegelschrank Holz

Spiegelschrank Holz

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSpiegelschrank Holz-Guide

Er darf im Bad nicht fehlen: der Spiegelschrank. Holz als Naturmaterial wird im Raum, der sich rund um Gesundheit und Körperpflege dreht, äußerst gerne verwendet und umgibt uns mit einer guten Ausstrahlung. Als Unterschrank oder Spiegelschrank – Holz ist bei Berührung warm und verändert sich im Lauf der Zeit. Es altert und dunkelt nach. So spürt man eine enge Verbindung zur Natur und erholt sich im schönen Badezimmer umso besser!

Für Westwing geht es beim Einrichten immer um das große Ganze! Ob Möbel, Spiegel oder Spiegelschrank – Holz ist als Material kaum wegzudenken und findet in zahlreichen Westwing-Stilen Verwendung. Wem naturbelassenes Vollholz gut gefällt, für den sind Landhausmöbel auch im Bad einen Versuch wert. Moderne Luftigkeit können dagegen Möbel aus Rattan im Bad versprechen. Ganz gleich, welche Sorte Holz es am Ende wird – tolle Ideen gibt es bei Westwing.

Der moderne Spiegelschrank – Holz kennt viele Gesichter!

Viele Möbel bestehen aus Holz und manchen sieht man es gar nicht an. Das gilt auch für den Spiegelschrank. Holz kann sich nämlich gut verstecken und ist sehr unaufdringlich. Schöne Styles für Spiegelschränke aus Holz haben wir kurz zusammengestellt:

Vollholz: Ganz gleich ob dunkel oder hell – schön soll er sein, der Spiegelschrank! Holz und insbesondere Vollholz ist ein äußerst vielseitiges Material und kommt in vielen verschiedenen Brauntönen und Mustern in der Maserung daher. Ob rötliches Kirschholz oder gräuliche Birke – zu jedem Bad gibt es den passenden Spiegelschrank aus Holz!

Shabby Chic: Farbig, aber doch nicht: so kleidet Shabby Chic den Spiegelschrank. Holz scheint nur an denjenigen Stellen durch den Lack, an denen er abgewetzt ist, oder an Stößen und Schlägen. Unter mindestens zwei oder drei verschiedenen Farbschichten verbirgt sich altes, schönes Holz mit Geschichte.

Luxus: Etwas Glanzvolles für das Bad? Versuchen Sie einen Spiegelschrank! Holz – vor allem Wurzelholz – mit dickem, glänzendem Lack strahlt und funkelt im Licht – ganz wie ein Spiegel. Unter der Deckschicht verbirgt sich zusätzlich ein eigentümlich schimmernder Glanz. – Luxus pur!

Teak: Sie wollen einen ganz besonderen Spiegelschrank? Holz muss nicht gewöhnlich sein. Teak und andere Edelhölzer zaubern aus jedem Möbelstück eine echte Rarität. Wer das Original scheut, kann auch auf Nachbildungen zurückgreifen.

Praktisch und schön: Der individuelle Spiegelschrank aus Holz

Weil gerade im Bad oft jede Nische ausgenutzt, jede Dachschräge eingeplant sein will, sind Sonderanfertigungen in diesen Räumen sehr gefragt. Oft lässt sich jedoch auch mit einem kleinen Umbau einiges bewirken. So kann zum Beispiel das Innenleben des Spiegelschrankes aus Holz gut selbst umgestaltet werden.

Unser Tipp: Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über all die Tiegelchen, Pinsel, Fläschchen und was Sie sonst noch alles im Spiegelschrank unterbringen wollen. Leimen Sie anschließend zusätzliche kleine Holzleisten in den passenden Maßen auf die Böden des Regals oder erzeugen sie kleine Fächer, indem sie mit dünnen Plättchen den Einlegeboden des Spiegelschranks von vorne verschließen. Wenn all die Lippenstifte, Pinsel und weiteren Kleinigkeiten aufrecht stehen, nutzen Sie jeden Zwischenraum perfekt aus.

Lust auf einen neuen Spiegelschrank? Holz hat viele Facetten.

Spiegelschrank Holz online kaufen? So funktioniert Westwing: