Stoffservietten grün

Stoffservietten grün

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingStoffservietten grün-Guide

Ob im Edelrestaurant oder zuhause: Gehobenes Tischambiente und Stoffservietten gehören einfach zusammen! Gemeinsam mit edler Tischwäsche wie einer Tischdecke oder einem Tischläufer bilden Stoffservietten - grün hat sich als Servietten-Farbe neben klassischem Weiß längst etabliert - die Basis für edle Tischdekorationen und erfüllen zudem auch praktische Zwecke. Die Bezeichnung „Serviette“ – vom lateinischen Wort servus her stammend, was Sklave oder Diener bedeutet – ist ein französischer Ausdruck, der in etwa mit „kleine Dienerin" übersetzt werden kann.

Ursprünglich dienten Servietten bei Tisch den Bediensteten dazu, die Teller der Tischgäste abzuwischen, was auch den altdeutschen Begriff „Tellertuch“ verständlich macht. Wie schön, dass Stoffservietten - grün stellt nur eine der unzähligen erhältlichen Serviettenfarben dar - heute zwar immer noch als praktische Tischhilfe, aber, viel mehr als früher, aus dekorativen Gründen bei Tisch eingesetzt werden. Wenn Sie sich von immer neuen Wohn- und Styling-Trends inspirieren lassen möchten, sind Sie bei Westwing goldrichtig!

Hübsche Tischgefährten mit Historie: Stoffservietten (grün)

Bei Servietten, die früher auch Mund- oder Tellertuch genannt wurden, handelt es sich um etwa 50×50cm große Stoff- oder Papiertücher, die während bzw. nach einer Mahlzeit dazu verwendet werden, Mund und Finger zu säubern und die Kleidung vor Verunreinigungen zu schützen. Auf eine lange Tradition bei Tisch zurückblickend, finden die praktischen Tücher seit Jahrtausenden in fast unveränderter Form Anwendung als Papier- bzw. Stoffservietten! Grün war anfänglich als Servietten-Farbton im Gegensatz zu heute aufgrund der sehr kostspieligen Färbung von Stoffen sicherlich noch nicht weit verbreitet, doch bereits in der römischen Gesellschaft waren Servietten fester Bestandteil eines Gastmahls!

Historischen Darstellungen zufolge waren Stoffservietten (grün wurde anfangs mit natürlichen Färbemitteln erzeugt, später durch chemische Prozesse) in zweierlei Varianten gebräuchlich: Einmal als Tuch, das die Bezüge der als wahres „Genuss-Möbel“ verwendeten Speiseliege schonen sollte, sowie als kleines Mundtuch, das in der linken Hand gehalten wurde. Nachdem im Mittelalter wenig Wert auf Tischsitten gelegt wurde und Finger einfach an der Kleidung oder am Tischtuch abgewischt wurden, erfuhren Stoffservietten (grün gefärbte Servietten waren auch zu diesem Zeitpunkt noch eher selten) in der adeligen Gesellschaft des 16. Jahrhundert erneut Beliebtheit.

Im Laufe der Zeit hat sich nicht nur die Verwendung der Serviette als fester Bestandteil europäischer Tischkultur etabliert, auch das dekorative Falten von Papier- oder Stoffservietten (grün) bekam mehr und mehr Bedeutung und hat sich gar zu einer eigenständigen kleinen Kunstform entwickelt. Stoffservietten (grün) werden gerne in ansprechender Form auf oder neben dem Teller platziert und ziehen vor dem Beginn eines Mahls gerne alle Blicke auf sich.

Frühlingsfrische Farbakzente bei Tisch: „Stoffservietten grün“

Ob für ein gemütliches Essen in kleinem Kreis oder eine große Gesellschaft, die sich an Ihrem Tisch versammelt: Um das Ambiente entsprechend dem jeweiligen Anlass zu gestalten, greifen Gastgeber mit einem Händchen für stimmungsvolle Tischrunden nicht nur zu schönem Geschirr, edler Tischwäsche und ausgewähltem Blumenschmuck, sondern auch zu passenden Stoffservietten! Grün oder eine andere Farbe kann je nach Anlass wunderbar als Alternative zum klassischen Servietten-Weiß frische Farbakzente auf Ihrer Tafel setzen. Es gibt viele Möglichkeiten, den Tisch ohne großen Aufwand individuell zu gestalten – wählen Sie für eine unaufdringliche, aber nicht weniger dekorative Wirkung einfach die zu Ihrem Geschirr und der aufgelegten Tischdecke passenden Stoffservietten.

Grün passt z.B. zu frühlingshaft-leichten Arrangements und kann festliche Deko-Themen bereichern. Man kann Stoffservietten (grün) einfach in gewünschter Form falten oder passend zum Anlass mit hübschen Extras ergänzen, etwa mit Serviettenringen, passenden Stoffbändern, schön gestalteten Tisch- oder Menükarten oder auch Anhängern und Figuren, die dem Anlass entsprechen. So erzielen Sie eine besonders einladende Wirkung, die Ihre Gäste sicher zu schätzen wissen werden!

Stoffservietten grün online kaufen? So funktioniert Westwing: