Tagesdecke Rot

Tagesdecke Rot

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTagesdecke Rot-Guide

Manchmal muss es eben Rot sein – sogar im Schlafzimmer! Ob ein Bettgestell in Rot, rote Bettwäsche oder eine Tagesdecke, rot und prächtig, ist ganz egal – Rot ist eine tolle Farbe und wirkt immer eindrucksvoll. Tatsächlich wird ihr sogar eine wachmachende Wirkung zugeschrieben, weshalb man es mit Rot im Schlafzimmer nicht übertreiben sollte. Umso besser wirkt hier eine Tagesdecke – rot natürlich! Denn tagsüber bringt sie leuchtendes Rot ins Zimmer, nachts aber ruht sie neben dem Bett und lässt ruhigere Farben zum Beispiel beim Bettzeug den Schlaf bestimmen – perfekte Arbeitsteilung quasi!

Wenn eine Tagesdecke rot leuchtet, dann leuchtet das ganze Zimmer mit – und wir bei Westwing strahlen genauso über so viel Wohnfreude! Denn Westwing sieht sich als mehr als ein reiner Shopping Club mit Rabatten bis zu 70%: Westwing möchte Ihnen bei allen Aspekten des Wohnens beratend zur Seite stehen. Darum haben unsere Wohn-Experten von Westwing für unseren Guide die besten Möglichkeiten recherchiert, eine Tagesdecke, rot und herrlich, zu stylen und einzusetzen. Entdecken Sie die besten Ideen hier!

Für jeden eine Tagesdecke: rot macht alles möglich

Die Farbe der Liebe, der Leidenschaft, der starken Gefühle, der Energie, des Feuers, der Wärme – Rot ist eine Farbe, der wir viel zuordnen, und dazu noch Dinge, die sehr stark sind. Dabei muss rot nicht nur rot sein – das sieht man besonders an einer Tagesdecke. Rot kann hier in vielen Variationen kommen:

  • Rot in Rot: Natürlich ist uni eine Möglichkeit – und was für eine! Eine Tagesdecke, rot von oben bis unten, ist natürlich ein echtes Statement, egal ob man einen helleren oder einen dunkleren Farbton wählt. Hier sollte man unbedingt darauf achten, dass das restliche Schlafzimmer dazu passt, denn so viel Rot kann sich schnell mit anderen Farben beißen.
  • Rot mit Punkten: eine ganz süße Mischung! Wenn eine Tagesdecke Rot mit weißen Punkten verbindet, erinnert das leicht ein wenig an Minnie Maus und macht darum auch Kindern Spaß – deshalb ist so ein Muster auch perfekt fürs Kinderschlafzimmer. Wichtig: immer darauf achten, dass die Tagesdecke in ihrer Breite breiter ist als zugehörige Bett – also zum Beispiel mindestens 120 cm breit ist, wenn das Bett 90 cm breit ist. So kann die Tagesdecke erst richtig wirken.
  • Rot mit Blumen: Das ergibt eine sehr romantische Mischung bei der Tagesdecke. Rot wird hier leicht mit Liebe assoziiert und so bringt eine solche Decke dann schnell zarte Emotionen ins Zimmer. Wer auf so mit solchen Tagesdecken geschmückten Betten schläft, der wird sicher süß träumen.

Ein wichtiger Hinweise: Die Tagesdecke (rot oder wie auch immer gefärbt) nie gleich nach dem Aufstehen über das Bett werfen. Denn im Schlaf schwitzt man und diese Feuchtigkeit sollte zuerst ein wenig verdunsten, bevor die Decke über das Bett gelegt wird. Legt man sie erst später darüber, schützt der Bettüberwurf dann umso besser vor Staub und Haaren.

Ein Stil für die Tagesdecke: Rot liebt den Boho Style

Wer für seine Tagesdecke Rot als Farbe wählt, liebt meist die kräftigen Farben – und ist oft selbst schon ein Fan des Boho Styles! Dieser Wohnstil erobert seit einigen Jahren unsere Wohnungen. Ihn lebt jeder, der auch die große weite Welt liebt, das Reisen und das ungezwungene Leben – eben die Lebensart der namensgebenden Bohemiens. In diesem Stil spielt Rot eine wichtige Rolle, wie alle kräftigen Farben. Mit einer Tagesdecke, rot und prächtig, kann man dann schnell das ganze Bett verzaubern. Dafür einfach ein paar Kissen in anderen kräftigen Farben wählen, wie Orange oder Blau oder sogar Gold, dazu Lampions, Lichterketten oder orientalische Lampen als Beleuchtung über das Bett hängen und am besten verzierte Beistelltischchen um das Bett aufstellen. So entsteht eine wilde und geheimnisvolle Mischung, die magische Akzente im Schlafzimmer setzt – perfekt für Freunde des Boho Wohntrends!

Tagesdecke rot online kaufen? So funktioniert Westwing: