Tischplatten

Tischplatten

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTischplatten-Guide

Ein Tisch ist ein Ort des Zusammenkommens, man sitzt gemeinsam an einem Tisch, unterhält sich, isst zusammen und verbringt einfach eine angenehme Zeit. Doch um auch wirklich gerne am Tisch zu sitzen, müssen einige Faktoren wie beispielsweise die Beschaffenheit der Tischplatte stimmen. Tischplatten sind das erste, was man von Tischen sieht und eben auch das, worauf man isst und was man berührt.

Tischplatten können aus vielen verschiedenen Materialien sein. Jedes Design und Modell von Tischplatte und Tischgestell strahlt eine gewisse Wirkung auf den gesamten Raum aus. Ein Modell aus Massivholz holt ein Stück Natur in Ihren Raum. Ein Tisch aus Glas und Metall versprüht kühle Moderne und Eleganz. Für jeden Geschmack gibt es eine passende Tischplatte zum Wohlfühlen. Halten Sie die Augen offen, vielleicht gibt es ja schon bald die Tischplatte, die Ihre Wünsche erfüllt, in einem unserer täglich wechselnden Themen-Sales. Lassen Sie sich die Rabatte mit bis zu -70% nicht entgehen und finden Sie viele weitere tolle Accessoires und Produkte, die Ihre Wohnung schöner machen!

 

Die Größe der Tischplatten

Die Größe der Tischplatte ist dahingehend ein sehr wichtiger Punkt, dass auch wirklich alle Personen, die gemeinsam im Haushalt leben ausreichend viel Platz am Tisch benötigen, um gemütlich und bequem zu Speisen. An einer Längsseite sollte man pro Person etwa 60 cm in der Breite einrechnen. Wenn also drei Personen an der einen Längsseite des Tisches sitzen sollen, dann hat die Tischplatte eine ideale Länge von 180 cm. Sollte aber noch jemand bequem vor Kopf sitzen, sollte man noch einmal 40 cm zu der 180 cm langen Tischplatte rechnen, damit der Vorkopf-Sitzende nach vorne hin ausreichend viel Platz hat.

Das Material der Tischplatten

Das Design der Tische wird maßgeblich durch das Material bestimmt. Und da es unter den Tischplatten sehr viele verschiedene Materialien gibt, hat man eine endlos große Auswahl:

Tischplatten aus Glas: Glasplatten wirken sehr elegant und können in transparentem Glas, satiniertem Glas oder farbigem Glas daherkommen. So sind Tischplatten aus Glas doch nicht so langweilig, wie man auf den ersten Blick denkt. Diese gläsernen Tischplatten werden gerne mit Holz oder Aluminium kombiniert, um einen stilvoll designten Tisch zu kreieren.

tischplattenTischplatten aus Holz: Holz ist wohl der Allrounder unter den Möbeln und somit natürlich auch unter den Tischplatten! Doch es gibt nicht DAS Holz – es gibt Eiche, Buche, Fichte und noch viele andere Holzarten, die sich zu zauberhaft schönen und rustikal anmutenden Tischplatten verarbeiten lassen. Durch diese Vielseitigkeit von Holz gibt es eine Vielzahl verschiedenster Tischplatten aus Holz; es wird nie langweilig!

Tischplatten aus MDF: MDF ist ein sehr pflegeleichtes, aber zugleich robustes Material, welches gerne für Platten genutzt wird. Gerade in der Gastronomie finden Tischplatten aus MDF großen Anklang. MDF-Platten werden gerne mit Edelstahl kombiniert.

Tischplatten aus Edelstahl: Leicht zu reinigen, robust und äußerst langlebig, wasserfest und hitzebeständig – diese und wahrscheinlich noch viele andere Vorteile weisen Edelstahl-Tischplatten auf. Und genau diese guten Eigenschaften machen diese Tische für den Outdoor-Einsatz so beliebt!

Sie sehen also: Es gibt eine Menge verschiedener Tischplatten, die man individuell wählen kann. Suchen Sie für sich das beste Material aus und genießen Sie Optik und Haptik dieser tollen Tische!

Tischplatten selbst gestalten

Es gibt viele Wege mit denen Sie sich in die Gestaltung Ihrer Tischplatte selbst miteinbringen können. So können Sie entweder an alten oder neu gekauften Tischen Hand anlegen, oder mit Tischplatte und Gestell selbst Ihren Tisch bauen.
Falls Ihr Esstisch oder Wohnzimmertisch nicht mehr Ihren Wünschen entspricht oder Sie einfach mal wieder etwas anderes sehen wollen, müssen Sie nicht gleich einen komplett neuen Tisch kaufen. Je nach Material der Tischplatte können Sie Ihren Tisch ganz leicht wie ein komplett neues Modell aussehen lassen. Die einfachste und schnellste Variante sind selbstklebende Folien. Die Folien gibt es in vielen verschiedenen Größen, Designs und Motiven. Für eine individuelle Gestaltung können Sie die Folie auch mit einem eigenen designten Motiv bedrucken lassen. Die Klebefolie haftet am besten auf Tischplatten aus Glas und Metall.
Eine etwas aufwendigere und auch schwierigere Variante ist die Tischplatte aus Holz mit einer neuen Farbe zu versehen. Dafür müssen Sie Ihre Tischplatte zuerst abschleifen, wofür ein elektrisches Schleifgerät benötigt wird. Anschließend sollten Sie den Tisch mit einem Tuch und warmen Wasser abreiben und trocknen lassen. Mit der Lacklasur in der Farbe Ihrer Wahl können Sie dann die Tischplatte bestreichen.
So können Sie ganz einfach Ihre Tischplatten individuell gestalten! Weitere tolle DIY Tipps, Anregungen und vieles mehr finden Sie auf Westwing!

Tischplatten online kaufen? So funktioniert Westwing: