Tischuhren

Tischuhren

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTischuhren-Guide

Tischuhren sind kleine analoge oder digitale Standuhren, die auf dem Schreibtisch, dem Kaminsims, in der Küche, im Schlafzimmer und überall da, wo wir die Zeit immer gut im Blick haben wollen, Verwendung finden. In Zeiten, in denen jeder sein Natel und somit auch den Blick auf die Uhr griffbereit hat und auf jedem Computerbildschirm die Zeit angezeigt wird, sind Tischuhren mehr ein schönes Relikt aus der Vergangenheit als ein unverzichtbarer Alltagsgegenstand. Umso schöner ist es, Tischuhren losgelöst von ihrem Zweck zu betrachten, sich an ihrem Design zu erfreuen und in ihrem Retro-Flair zu schwelgen.

Tischuhren vielseitig einsetzten

Auch wenn Tischuhren in unserem Alltag eine kleinere Rolle spielen als vielleicht Wanduhren oder Armbanduhren, können Sie doch in vielen Situationen sehr bereichernd sein.

Ihr Schlafzimmer ist Ihnen nicht wohnlich genug? Neben gemütlichen Vorhängen, Teppichen oder Kissen können auch Tischuhren den Wohlfühl-Faktor in diesem Raum steigern. Analoge Tischuhren mit Wecker-Funktion in romantischem Design helfen uns, uns in alte Zeiten zurück zu versetzen, in denen die Uhren sich noch langsamer drehten und wir dem Alltagsstress noch nicht so ausgesetzt waren wie es heute der Fall ist. Achten Sie jedoch bei der Wahl solcher Tischuhren darauf, dass sie nicht zu laut ticken, denn sonst geht der Schuss, entspannendes Flair ins Schlafzimmer bringen zu wollen, schnell nach hinten los.

Sie sind glücklicher Besitzer eines Kamins und wollen diesen durch schöne Deko so richtig zur Geltung bringen? Ein großer antiker Spiegel über dem Kaminsims, aber auch eine edle Kaminuhr können echte Eyecatcher sein. Achten Sie darauf, dass so verwendete Tischuhren dem restlichen Raumdesign entsprechen. Zu einem rustikalen Look passt beispielsweise eine Kaminuhr aus Naturschiefer, wie sie der renommierte Hersteller Vaerst in vielen Formen und Größen anbietet.

Sie wollen mit Tischuhren ein Design-Statement setzen? Die Max-Bill-Uhr, ein Design-Klassiker, den der gleichnamige Designer für den berühmten deutschen Uhrenhersteller Junghans entwarf, gibt es nicht nur als Armband- und Wanduhr, sondern auch als cleane, stilvolle Tischuhr mit klaren, quadratischen Linien. Und auch die Table Clock von Arne Jacobsen für Rosendahl zeugt vom guten Geschmack und der Design-Affinität ihrer Besitzer und besticht durch ihr minimalistisches Aussehen. Solche kleinen Design-Klassiker machen sich hervorragend auf einem Konsolentisch, einem Wandboard und überall dort, wo sie im Zusammenwirken mit anderen stilvollen Deko-Elementen ein wunderbar anzuschauendes Stillleben ergeben.

Tischuhren sind die moderneren Cousins der Kaminuhren. Obwohl sie beide demselben Zweck dienen, kommen die Tischuhren oft in tollen Designs daher, die Sie beeindrucken werden!

Tischuhren: Welches Uhrwerk ist geeignet?

Grundsätzlich eignet sich jedes Uhrwerk für den Einsatz in Tischuhren (sowie auch in Wanduhren), allerdings macht es bezüglich der Laufleistung der Tischuhr einen Unterschied, für was Sie sich entscheiden.
Unterschieden wird zwischen:

  1. Mechanischen Tischuhren: Das mechanische Uhrwerk läuft 8 Tage, dann müssen Sie es erneut aufziehen. Aber keine Sorge, normalerweise ist ein Schutz gegen ein Überdrehen des Uhrwerks eingebaut, Sie können das Uhrwerk bei modernen Tischuhren nicht beschädigen.
  2. Tischuhren mit Quartzwerk: Bei dieser Tischuhr treibt ein modernes Quartzwerk die Uhr an. Es ist normalerweise wartungsfrei und sorgt für bis zu zwei Jahren für eine einwandfreie Zeitanzeige: Bei der Dauer des problemlosen Betriebs kommt es auch auf die Qualität Ihres Uhrwerks an.
  3. Tischuhren mit Funkquartzwerk: Ähnlich wie beim normalen Quartzwerk sorgt auch das Uhrwerk von Tischuhren mit Funkquartzwerk für bis zu zwei Jahre für eine genaue Zeitanzeige. Hinzu kommt bei der Funkquartz – Tischuhr, dass Sie die Zeit nicht selber einstellen müssen. Die Tischuhr bekommt die aktuelle Uhrzeit per Funk mitgeteilt und das Uhrwerk kann selber zwischen Sommer- und Winterzeit umschalten. Moderne Tischuhren mit Funquartzwerk nehmen Ihnen also jede Arbeit ab, nur die Batterie müssen Sie nach zwei Jahren selber austauschen.

Die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Ob moderne Tischuhren oder klassische Wanduhren: Bei der großen Auswahl können Sie jeden Raum mit einer schicken Tischuhr ausstatten!

Schauen Sie sich bei Westwing um und entdecken Sie viel schöne Möbel und Accessoires in den täglich wechselnden Themen-Sales sowie inspirierende Artikel zu aktuellen Wohn-Ideen im Westwing-Magazin: Vielleicht finden Sie auch Ihre neue Tischuhr.

Tischuhren online kaufen? So funktioniert Westwing: