Unterbettkommode

Unterbettkommode

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingUnterbettkommode-Guide

Es gibt so viele schöne Sachen, und am liebsten hat man für jede Stimmung den richtigen Begleiter. Aber was macht man im Sommer mit den ganzen schönen Kuschelpullis und Mänteln? Was im Winter mit den Wanderschuhen und der Trekking-Ausrüstung? Und was an einem warmen Tag mit der kuscheligen Herbst-Tagesdecke? Die Antwort auf diese Fragen ist die Unterbettkommode.

Eine Unterbettkommode lässt die kostbaren Lieblingsstücke unsichtbar unter dem Bett verschwinden, schützt sie aber gleichzeitig vor Feuchtigkeit, Staub und Beanspruchung. Und wenn man sie doch wieder braucht, lassen sie sich ganz einfach unter dem Bett hervorziehen.

Die Unterbettkommode aus Kunststoff

Die klassische Unterbettkommode gleicht einem großen Kleidersack, in den man die Kleidung, Schuhe oder Heimtextilien sorgfältig gefaltet legt, um ihn dann mit einem Reißverschluss zu verschließen. Durch den flexiblen Kunststoff ist diese Unterbettkommode leicht, hinterlässt keine Kratzer auf dem Boden, ist sehr beständig und schützt den Inhalt sicher vor Feuchtigkeit, Schmutz und sogar vor umtriebigen Haustieren.

unterbettkommodenDurch das geringe Gewicht des Kunststoffs lässt diese Unterbettkommode sich leicht unter dem Bett hervorziehen. Außerdem lässt sie sich, wenn sie nicht genutzt wird, selbst klein zusammenfalten und praktisch verstauen, sie ist oft waschbar und man kann durch die Transparenz des Kunststoffs auch immer sehen, was man gerade eingepackt hat. So verliert man nicht den Überblick.

Die Vakumm-Unterbettkommode

Besonders platzsparend ist diese Unterbettkommode, die der klassischen sehr ähnlich ist, aber zusätzlich einen Anschluss für den Staubsauger aufweist, mit dem man die Luft innerhalb der Unterbettkommode absaugen kann. Da Luft bis zu 75 % des Volumens ausmachen kann, ist die Platzersparnis durch eine Vakuum-Unterbettkommode enorm. Außerdem weist sie alle Vorteile auf, die der Kunststoff mit sich bringt. Für alle, die regelmäßig viel verstauen müssen, sind diese praktischen Kleidersäcke ideal.

Die Unterbettbox

Die andere Möglichkeit ist, anstatt eines flexiblen Kunststoffs hartes Plastik zu nehmen. Vor allem, wenn man die Transparenz nicht schätzt, bieten sich schöne Aufbewahrungsboxen in Weiß oder sogar aus Holz an. Diese Bettkästen sehen ordentlicher aus, weil sie nicht ihre Form verlieren, und sind daher besonders bei hohen Betten, die noch einen Blick auf die Unterbettkommode frei lassen, die bessere Wahl. Damit eine solche Unterbettbox aber beim Hervorziehen nicht den Boden verkratzt, sind viele Modelle extra auf kleinen Rollen angebracht. Das schützt nicht nur den Boden, sondern auch die Muskeln!

Die Unterbettkommode schützt unsere schönsten Saisonstücke vor unnötiger Beanspruchung. Außerdem schafft sie ohne großen Aufwand mehr Platz und ist damit ein wichtiges Hilfsmittel auf dem Weg zur perfekten Garderobe!

Unterbettkommode online kaufen? So funktioniert Westwing:

Design der Unterbettkommode

Unterbettkommoden sind ein unglaublich praktischer Weg um mehr Stauraum im Schlafzimmer zu schaffen. Dabei kann die Unterbettkommode oder die Unterbox für das Bett nicht nur in durchsichtigem Design erscheinen, sondern ist auch in farbigen Modellen verfügbar. Setzten Sie damit Akzente unter dem Bett und sorgen Sie mit der Unterbettkommode für farbige Highlights im Schlafzimmer. Das Unterbett auf Rollen aus Kunststoff kann hierfür in Pink, Türkis oder auch Grün erstrahlen und somit passend zur Wandfarbe oder der Bettwäsche gewählt werden.

Sie wollen die Unterbettkommode lieber verstecken und nicht sichtbar unter dem Bett platzieren? Dann wählen Sie eine große Tagesdecke, einen Überwurf oder ein Plaid für Ihr Bett und lassen Sie damit die Unterbettkommode aus dem Sichtfeld verschwinden. Durch den Stoff ist es dennoch kein Problem das Unterbett bei Bedarf hervorzuholen.

Auch als Unterbettkommode bezeichnet werden Schubladen, welche unter dem Bett für Stauraum sorgen. Diese sollten von Material und Farbe her mit dem Bettgestell übereistimmen, sodass sich eine wundervolle Einheit ergibt. Innerhalb der Unterbettkommode kann man mit Stoffschachteln Kategorien für die verschiedenen Kleidungsstücke, Haushaltsgeräte und Heimtextilien schaffen.

Unterbettkommode für Schuhe

Eine spezielle Unterbettkommode für Schuhe erlöst Sie vom Schuh-Chaos im Eingangsbereich. Die herausziehbaren Kästen mit Unterteilung für die Schuhe lassen sich wunderbar unter dem Bett verstauen. Teilen Sie jeder Person im Haushalt eine Unterbettkommode zu und ordnen Sie damit die Schuhe schon im Vorfeld. Gut an der Unterbettkommode ist zudem, dass man die Schuhe vor der Einlagerung über den Winter oder Sommer in der Unterbettkommode gründlich reinigt und somit auch die Pflege der Schuhe von der Unterbettkommode profitiert.