Vase Keramik

Vase Keramik

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingVase Keramik-Guide

Was gibt es schöneres im Leben, als sich mit vielen Blumen zu umgeben? Und am besten sehen sie in einer schicken Vase (Keramik) aus. Besonders gut harmonieren bunte Blumen mit einer Vase in Weiß. Das ergibt einen tollen Farbkontrast. Durch die Schlichtheit der Vase kommen die Blumen richtig gut zur Geltung. Egal, ob Sie Tulpen, Rosen oder Callas mögen, mit der richtigen Vase sehen sie immer bezaubernd aus.

Bei Westwing können Sie nun schöne Designer-Stücke wie eine Vase aus Keramik entdecken. Bei uns warten tollen Geschenkideen für alle möglichen Anlässe und Personen auf Sie. Soll es etwas Schickes für den Freund oder die Freundin sein oder vielleicht für die Eltern? Schauen Sie sich bei Westwing um. Jeden Tag starten bei uns attraktive Themen-Sales mit einem breit gefächerten Produktsortiment. Da ist auch das Richtige für Sie dabei!

Die Geschichte der „Vase Keramik“

Die Vase ist ein Hohlgefäß, das meist aus Keramik, Porzellan oder Glas besteht. Sie dient vor allem der Dekoration und dem Aufstellen von Blumen. In der Antike wurde sie zudem zur Vorratshaltung benutzt. Die antike „Vase Keramik“ unterlag einem schnell wechselndem Modegeschmack. So können Sie an den verschiedenen Vasentypen ablesen, aus welcher Zeit sie stammen. Zu diesen Vasen gehörten unter anderem:

  • die Amphore
  • die Hydria (Wassergefäß)
  • der Psykter (Weingefäß)
  • die Kanne
  • der Krater (Gefäß zum Mischen von Wein und Wasser)
  • die Loutrophorus (Vase für Hochzeitszeremonien)
  • die Pyxis (Büchse mit Deckel)

Dies sind nur einige der vielen historischen Vasenformen. Auch heute zeichnet sich die „Vase Keramik“ durch vielfältiges Design aus und orientiert sich teilweise noch an den alten Formen. Während sie früher eher ein Zweckgegenstand war, dient sie heute aber viel mehr der Dekoration.

„Vase Keramik“ – selbst bemalen

Schöne Vasen gibt es zuhauf, doch Sie wollen eine ganz spezielle „Vase Keramik“? Ein tolles Einzelstück, das sonst niemand auf der Welt besitzt? Wie wäre es, wenn Sie sich selbst auf die Pfade der Vasenmalerei begeben? Schon die alten Griechen waren ausgesprochene Fans dieser Kunst und prägten sie mit. Die ältesten Funde stammen aus dem Jahr 2500 vor Christi. Das Bemalen der Vase(Keramik) teilte sich bei den Griechen in verschiedene Stile auf:
Kretisch-Minoische Vasenmalerei und Mykenische Zeit (diese beiden Stile gehören zur Vorzeit der griechischen Vasenmalerei)

  • Geometrischer Stil
  • Orientalisierende Phase
  • Schwarzfigurige Vasenmalerei
  • Rotfigurige Vasenmalerei
  • Weißgrundige Vasenmalerei
  • Gnathiavasen
  • Canosiner Vasen
  • Centuriper Vasen

Durch diese Vielfalt gibt es in der griechischen Geschichte also eine Vielzahl an wunderschön bemalten Vasen. Natürlich müssen Sie kein großer Künstler sein, um eine ausgefallene „Vase Keramik“ zu kreieren. Besorgen Sie sich für den Beginn eine eher kleine Vase von vielleicht 15 cm Höhe. Schauen Sie sich Bilder im Internet zur Inspiration an oder lassen Sie ganz einfach der Kreativität Ihren Lauf. Am Ende wird bestimmt etwas Tolles dabei herauskommen.

Vase Keramik online kaufen? So funktioniert Westwing: