Teilen


Wenn man Kinder hat, stellt man schnell fest, dass sie das Schönste sind, was einen im Leben passieren kann. Allerdings merkt man auch schnell, dass die Kleinen mindestens genauso große Ansprüche haben wie die Erwachsenen und natürlich wollen alle Eltern nur das Beste, wenn es darum geht, die Bedürfnisse ihrer Lieblinge zu erfüllen. Wichtig ist das auch bei Textilien, die speziell bei Kindern viel mitmachen müssen. Die Marke Vertbaudet weiß, was Kinder und Eltern lieben und setzt daher auf Qualität.

Spielen, Toben, Spaßhaben und den Lieblingspulli immer dabei – Kindertextilien sind im fröhlichen Alltag der kleinen Träger vielen Belastungen und Herausforderungen ausgesetzt, weshalb Kinderkleidung genau wie alle anderen für Kinder gemachten Dinge viele Voraussetzungen und Ansprüche erfüllen müssen. Kindermode der Marke Vertbaudet hat sich daher ganz auf die Bedürfnisse von Kindern und Eltern eingestellt.

Vertbaudet – der Weg in die deutschen Kinderzimmer

Unter der Marke Vertbaudet wird neben französischer Kindermode auch alles verkauft, was Kinder im Kinderzimmer brauchen. Allerdings musste sich die Marke gegen einige deutsche Mitbewerber behaupten, ehe sie es schaffte, sich einen festen Platz in vielen deutschen Kinderzimmern zu erobern.

Den Grundstein für die Marke Vertbaudet legte im Jahr 1964 der Familienbetrieb DEWAVRIN aus Nordfrankreich. Die Gründung fiel in eine Zeit, die für die klassische Textilindustrie sehr schwer war, sodass die Unternehmen anfangen mussten umzudenken. Die Idee bei DEWAVRIN war es eine Kollektion an Kindersachen zu entwerfen und diese über den Versandhandel zu verkaufen.

Die Idee rentierte sich, sodass das Familienunternehmen im Jahr 1988 durch die Redoute-Gruppe übernommen wurde, sodass die Marke Vertbaudet von diesem Zeitpunkt an zusätzlich auch vom Know How des Marktführers im Bereich Versandhandel in Frankreich profitieren konnte.

In den folgenden Jahrzehnten setzte die Marke Vertbaudet zunehmend auf Internationalisierung und den Eintritt in neue Märkte. Den Anfang dabei machte im Jahr 1997 die Gründung von Vertbaudet UK. Zwei Jahre nach dem erfolgreichen Markteintritt in England folgte im Jahr 1999 der Schritt nach Portugal. Nach einer Pause von etwa sechs Jahren ging es 2005 in Spanien und 2006 in der Schweiz weiter.

Den Sprung nach Deutschland schaffte die französische Marke Vertbaudet im Jahr 2007. Bei diesem Schritt konnte die Marke besonders von den Kooperationen der Redoute-Gruppe profitieren. In den folgenden Jahren konnte sich die Marke erfolgreich auf dem deutschen Markt profilieren, wobei sie von den Erfahrungen von der Redoute-Gruppe sowie von dem Kooperationspartner Redcats Group profitierte.

Vertbaudet – Kindermode aus Frankreich

Nicht nur Erwachsene legen Wert auf schicke und modische Kleidung ganz nach ihrem Geschmack, auch Kinder wollen ihrem eigenen Geschmack entsprechend eingekleidet werden. Allerdings muss die Kindermode nicht nur den Kleinen gefallen, sondern auch den Eltern, denn diese entscheiden und bezahlen am Ende. Neben der Optik achten speziell die Eltern aber auch auf Schadstofffreiheit, Pflegeleichtigkeit, Robustheit und Qualität.
Die Marke Vertbaudet verbindet daher sowohl Funktionalität und niedliche Designs wie auch Unbedenklichkeit und pflegeleichte Eigenschaften.

Die schicke Kindermode für den Alltag und die verschiedensten Anlässe gibt es dabei sowohl für Mädchen wie auch für Jungen und für alle Altersklassen und Größen, vom kleinen Frühchen über Neugeborene, Kindergarten- und Schulkinder, bis zum beginnenden Teenageralter. Somit können Kinder von der Geburt an bis ins Alter von etwa zwölf Jahren die pfiffige Kindermode aus Frankreich tragen.

Vertbaudet – alles was ein Kinderzimmer ausmacht

Neben Kindertextilien führt die Marke Vertbaudet inzwischen noch ein Sortiment – Alles rund ums Kinderzimmer. Neben Kinderzimmermöbeln, bei denen die Designer ihrer Fantasie auch mal einen freien Lauf lassen konnten, bis hin zu Dekorationsobjekten und Wohnaccessoires bietet Vertbaudet alles, was ein Elternherz zum Schmelzen und die Kinderaugen zum Leuchten bringt, schließlich sollen sich die Kleinen in ihrem Kinderzimmer rundum wohlfühlen können. Von Bettwäschen und Wandtattoos über Ordnungshelfer und Teppiche bis hin zu Möbeln wie Regalen oder Truhen bleiben dabei keine Wünsche offen, zumal alle Produkte genau auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten sind.

Vertbaudet – schon vor der Geburt

Neben schicker Kindermode bietet Vertbaudet auch schöne Mode für werdende Mütter. Die Kollektionen für Umstandsmode überzeugen dabei nicht nur durch Funktionalität und Bequemlichkeit, sondern auch durch schickes Designs, die durchaus auch ohne Schwangerschaft oder noch nach der Geburt getragen werden können.

Vertbaudet – eine Unternehmensphilosophie zum Wohl der Kinder

Babys, Kinder, Eltern und ihre jeweiligen Bedürfnisse liegen der Marke Vertbaudet am Herzen und daher ist auch die Unternehmensphilosophie ganz auf deren Wohlbefinden ausgerichtet. Neben der Erfüllung höchster Qualitätsansprüche, bester Verarbeitung und der Freiheit von Schadstoffen stehen besonders Funktionalität und unkomplizierte Pflegeeigenschaften im Fokus von Vertbaudet.

Kinder sind für die Marke Vertbaudet das Wichtigste und das bezieht weltweit auch die Kinder ein, die auf Hilfe angewiesen sind. Um diese zu unterstützen, hat die Marke Vertbaudet eine UNICEF-Kollektion im Sortiment, bei der für jedes verkaufte Stück ein Beitrag an UNICEF gespendet wird.

Egal, für welche Produkte man sich entscheidet, bei Vertbaudet kann dabei auch heute noch ganz bequem von zu Hause aus bestellt werden, wobei man die Wahl zwischen Katalog und schickem Online-Shop hat, denn aus dem klassischen Versandhandel ist inzwischen auch ein modernes E-Commerce-Unternehmen erwachsen.

Diese Sales starten heute

Kommende Sales