Wandkissen

Wandkissen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWandkissen-Guide

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Wohnung mit Wandkissen zu verschönern? Das klassische Dekokissen ist ja ein fester Bestandteil jeder Inneneinrichtung. Der letzte Schrei unter Innenarchitekten ist allerdings derzeit das Wandkissen. Es handelt sich hierbei um ein einfaches Kissen, das an die gewünschte Wand angebracht wird, anstatt es einfach auf einem Stuhl oder einer Couch zu platzieren. Dieses simple Deko Element bringt völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten für jede Wohnung mit sich.

Westwing zeigt Ihnen, wie Sie Wandkissen stilvoll in Ihr Wohnzimmer integrieren. Im ersten exklusiven Shoppingclub für Designer Möbel und Einrichtungsgegenstände finden Sie zahlreiche Ideen zur Gestaltung. Lassen Sie sich von unseren Interviews mit Design-Experten inspirieren, setzen Sie unsere kreativen How-To`s um und holen Sie sich Ideen in unserem umfassenden Angebot. Bei den täglichen Themen-Sales kommen Sie dazu noch in den Genuss von Rabatten bis zu 70% auf ausgewählte Artikel.

Neue Gestaltungsmöglichkeiten mit dem Wandkissen

Kissen blau mit Muster

Sie lieben Muster? Dann werden Ihnen die schöne Farbflächen an den Wänden gefallen. Setzen Sie mit länglichen oder quadratischen Wandkissen wunderbare Akzente in Küche, Esszimmer oder Wohnzimmer. Kombinieren Sie Stoffe mit Streifen, Punkten oder anderen Mustern – solange Sie dabei in einer Farbfamilie bleiben, dürfen Sie sich gerne austoben. Den perfekten Boho-Style können Sie mit verschiedenen Farben und Mustern kombinieren, solange die Farben miteinander harmonieren.

Beim Einsatz der Wandkissen sind Ihrer Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Kuschelecke im Kinderzimmer? Dazu braucht es nur einige Wandkissen, die wenige cm über dem Fußboden angebracht sind. Ein flauschiger Teppich ausgelegt und fertig ist die Kuschelecke! Hier können Ihre Kinder spielen, lesen oder einfach mal ein Mittagsschläfchen halten.

Auch Erwachsene können von diesem innovativen Einrichtungsgegenstand profitieren. Richten Sie zum Beispiel eine Lese- oder Sitzecke im Wohnzimmer ein. Sie benötigen hierfür einen Stuhl oder Hocker und passende Kissen. Hocker an die Wand stellen kuscheligen Rückenlehnen in richtiger Höhe anbringen und fertig. Schon haben Sie eine bequeme Sitzecke, die Ihre Gäste bestimmt beeindrucken wird.

So bringen Sie die Wandkissen an die Wände an

Die Wandkissen an den Wänden zu befestigen, ist denkbar einfach.. Es gibt eine Reihe verschiedener Möglichkeiten, bei denen Sie nicht einmal bohren oder hämmern müssen. Besonders simpel ist es zum Beispiel, wenn Sie etwas Klettband an der Wand befestigen. Das geht ganz einfach mit etwas doppelseitigem Klebeband. Nun können Sie das Klettband zur Befestigung nutzen, ohne dass Sie dafür ein einziges Loch bohren müssen.

Eine weitere schöne Idee zur Anbringung ist eine Aufhängung an Haken. Dazu verwenden Sie ein Kissen mit Ösen, das Sie an Schnüren aufhängen. Bringen Sie die Haken etwas höher an, damit diese beim Sitzen nicht stören. Diese Methode ist zwar etwas aufwendiger, als die Klettband-Methode, dafür ergibt dies aber einen sehr schönen optischen Effekt. Nutzen Sie unsere Tipps und überraschen Sie Ihre Gäste mit dem kreativen Einsatz der Wandkissen!

Wandkissen online kaufen? So funktioniert Westwing: