Wasserkaraffe

Wasserkaraffe

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWasserkaraffe-Guide

Wasser ist der Quell des Lebens und regelmäßiges Trinken ist wichtig für die Gesundheit. Aber wer hat nicht schon einmal am Ende des Tages festgestellt, dass er das Trinken immer wieder vergessen hat. Wasserkaraffen machen das Trinken zu einer wahren Freude, denn die Reflexe die das Sonnenlicht darauf wirft erregen immer wieder Aufmerksamkeit und holen den täglichen Wasserbedarf auf schöne und unvergleichliche Weise in Bewusstsein zurück.

Wozu braucht man eine Wasserkaraffe? Gerade in Deutschland hört man diese Frage immer wieder, denn im Gegensatz zu südlichen Ländern gehören Wasserkaraffen da nicht zur Grundausstattung eines gedeckten Tisches. Westwing will den Wasserkaraffen auch in Deutschland zu einem Siegeszug verhelfen und bietet neben traumhaften und stilvollen Modellen auch viele Tipps rund um die Pflege und Reinigung dieser schönen und praktischen Tischaccessoires. Glaskaraffen erinnern nicht nur dezent ans tägliche Trinken, sondern erfreuen auch mit ihrer edlen Optik und wunderschönen Designs.
Blaue Wasserkaraffe aus Glas

Wasserkaraffe – die schönsten Modelle

Eine klassische Wasserkaraffe stellen wir uns in gerader, hoher Form mit einem schmalen Hals und einem etwas bauchigerem unteren Teil vor. Dieses Modell wirkt elegant und erinnert uns an die Karaffe, die wir im Urlaub zum Essen dazu gereicht bekommen. Es gibt jedoch auch wunderbare Alternativen zu dieser klassischen Form. Eine Wasserkaraffe mit abgerundetem Boden oder eine Glaskaraffe in Plastik- oder Weinflaschen-Optik sind schön verspielte Elemente, die durch ihr ausgefallenes Design auch ganz für sich allein wirken können, wenn der Tisch abgedeckt ist. Auch was die Farbe der Wasserkaraffe betrifft, dürfen Sie sich ruhig austoben und auch mal zu einem Modell in Flaschengrün, halbtransparentem Blau oder zartem Rosé greifen.

Wasserkaraffen können nicht nur aus Glas bestehen, obwohl Karaffen aus Glas wohl an beliebtesten und am weit verbreitetsten sind. Doch ähnlich  gern genutzt wie eine Wasserkaraffe aus Glas, ist eine Karaffe aus Edelstahl. Dann der glänzenden Edelstahl-Optik wird die Karaffe gleich sehr elegant und edel.
Rosane Wasserkaraffe mit Filter

Eine Bügelflasche als Wasserkaraffe

Recyceln Sie doch mal eine schöne, ausgefallene Bügelflasche und schenken Sie ihr ein neues Leben als Wasserkaraffe. Die französische Limonaden-Marke La Mortuacienne füllt Ihre Produkte in schöne, große Bügelflaschen mit farbenfrohem Retro-Etikett. Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude und stellen Sie statt den üblichen Getränken eine Flasche La Mortuacienne auf den Tisch. So haben Sie doppelt gewonnen, denn Ihre Gäste, Familie oder Freunde freuen sich über leckere Limonade und Sie haben im Anschluss eine schöne, stilvolle Bügelflasche als Wasserkaraffe!

Wie viel passt in eine Wasserkaraffe?

Wasserkaraffen sind, genau wie andere Gefäße, unterschiedlich groß, so kann man sich für eine Wasserkaraffe entscheiden, die einen Liter fasst, es gibt aber auch kleinere Karaffen, die einen halben Liter oder sogar weniger. Passen Sie die Größe Ihrer Karaffe Ihren Bedürfnissen und daran an, wie viele in Ihrer Wohnung wohnen, so haben Sie immer die richtige Menge eines frischen Getränks!
Design Wasserkaraffe aus Kristall

Nicht nur für Wasser!

Wenn Sie im Sommer eine Wasserkaraffe mit erfrischendem Inhalt für Ihre Gäste, Freunde oder Familie auf dem Gartentisch bereitstellen, muss diese nicht immer zwingend Wasser enthalten! Ein frisch aufgebrühter, gesüßter schwarzer Tee mit Eiswürfeln, Minzzweigen und Limettenscheiben ist genau das Richtige für heiße Tage und sieht in einer Wasserkaraffe super aus.

Wasserkaraffen werden nicht nur anhand der Liter angaben unterschieden, sondern es gibt auch Unterschiede, ob die Karaffen mit oder ohne Deckel sind. Bei den Wasserkaraffen mit Deckel unterscheidet sich dann noch, ob man den Deckel manuell abnehmen kann oder sich dieser ganz automatisch öffnet, wenn die Karaffe gekippt wird. Gerade im Sommer bietet sich eine Wasserkaraffe mit Deckel definitiv an, denn so können keinen Insekten in dem erfrischenden Getränk landen. Es gibt auch Karaffen mit Kühlmanschette, diese sind ebenfalls für die warmen Monate ideal, um das Wasser in der Karaffe schön kühl zu halten. Diese Manschetten haben aber nicht nur den funktionellen und praktischen Nutzen, dass sie das Innere der Karaffe kühlen, sie sehen meist auch noch stylisch und modern aus. Lassen Sie Ihre Wasserkaraffe also in herrlichen Farben erstrahlen und genießen Sie Ihr Getränk.

Wasserkaraffen richtig reinigen

Wer glaubt, Wasser würde keine Rückstände in der Karaffe hinterlassen, der irrt, denn nach einiger Zeit setzen sich auch bei regelmäßigem Ausspülen Kalkreste ab. Doch was tun, wenn die Form der Wasserkaraffe ein Schrubben im unteren Teil unmöglich macht? Hier kann der Trick mit dem Backpulver helfen. Einfach in warmem Wasser auflösen und in der Wasserkaraffe ein paar Stunden einwirken lassen.

Sie sehen: Jede Wohnung, jeder Haushalt und jede Küche benötigt mindestens eine Wasserkaraffe, um Getränke stilvoll anbieten zu können. Wenn Sie zu marken wie beispielsweise WMF greifen, dann können Sie sich der hochwertigen Qualität der Produkte sicher sein! Prost!
Schöne Wasserkaraffe aus Kunststoff

Wasserkaraffe für sommerliche Erfrischungsgetränke

Wasser ist im Sommer wohl eines der beliebtesten Getränke. Denn gerade in den warmen Monaten ist es wichtig,, mehrere Liter Flüssigkeit am Tag zu sich zu nehmen. Süße Getränke wie Limo sollten dafür natürlich gemieden werden. Wem Wasser pur vom Geschmack zu langweilig ist, der kann in einer Wasserkaraffe (Glas oder Edelstahl) durch Zumischen von bestimmten Zutaten für mehr Abwechslung und Vielfalt sorgen.

Minze, Zitrone, Apfel oder Orange – in der Karaffe mit Wasser zusammen ergeben sich hierdurch ganz neue Geschmackserlebnisse. Stellt man sich die Glaskaraffe auf den Tisch, geht das Trinken von ganz alleine. Denn die Mischung in der Wasserkaraffe ist einfach himmlisch erfrischend und so ganz und gar nicht langweilig!