Wecker pink

Wecker pink

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWecker pink-Guide

Wecker sind für viele Menschen ein ungeliebter Gegenstand – den meist reißt uns dieser aus unserem Schlaf und schönen Träumen. Aber ohne Wecker geht es trotzdem nicht! Damit wir uns etwas mit einem Wecker anfreunden können, machen wir ihn am besten zu einem schönen Wohnaccessoire: Wecker – pink, blau, grün – in der Lieblingsfarbe machen einem das Aufstehen doch gleich viel leichter – und wenn der Wecker (pink) auch noch zur Einrichtung passt, umso besser.

Tolle Wohnaccessoires und Möbel machen ein Zuhause erst so richtig wohnlich, auch ein Wecker (pink zum Beispiel) gehört dazu. Unsere Stil-Experten sind immer auf der Suche nach den neusten Home & Living Trends und wählen exklusiv für Sie die schönsten Produkte aus. Die einzigartige Produktauswahl unserer Experten können Sie in unseren täglich wechselnden Themen-Sales bei Westwing entdecken – zu einem Vorteils-Preis mit Rabatten bis zu 70%. Profitieren Sie von unseren attraktiven Angeboten und lassen Sie sich inspirieren!

Hübsche Wecker: Pink als optisches Highlight

Wer als Farbe für seinen Wecker Pink wählt, macht ein echtes Statement: Die trendige Farbe fällt einfach ins Auge – und das in all seinen Nuancen.

  • Pink
  • Neon-Pink
  • Magenta
  • Shocking Pink
  • Rotviolett
  • Fuchsia

Die Farbe wird nicht umsonst auch “die provokante Schwester von Rosa“ genannt – Also eine perfekte Farbe für einen Wecker. Pink fällt auf und ist provokant, wenn also der müde Blick der gerade erst geöffneten Augen zu dieser Knall-Farbe schweift, sind wir sofort wach. Pink erfüllt den Raum mit Leben und Energie – und das überträgt sich auf Sie, wenn Sie Ihrem Wecker – pink und auffällig – ins Auge, also aufs Ziffernblatt, blicken.

So kombinieren Sie den knalligen Wecker (Pink)

Richtig zur Geltung kommen soll der knallige Wecker – Pink als Farbe trägt zwar schon zum Eyecatcher-Effekt bei, aber damit der Wecker auch zum Rest der Einrichtung passt und im vollen Glanz erstrahlen kann, sollten Sie einige Dinge beachten. Besonders hübsch sehen pinke Highlights im ganzen Raum verteilt aus: Das können kleine Wohnaccessoires sein, wie zum Beispiel ein Bilderrahmen, ein Zierkissen, eine Deko-Figur – aber auch größere, pinke Akzente funktionieren. Sie können zum Beispiel Gardinen in Pink wählen oder eine Bettwäsche mit Muster in Pink. Knallige Akzente sind schön, aber auch dezente Pink-Abstufungen harmonieren gut mit einem knalligen Wecker (pink). Zarte Rosa-Töne kombiniert mit Grau und Graubraun sind eine besonders wirkungsvolle Kombination: Dieser Stil funktioniert für alle, die das mädchenhafte und romantische Flair lieben. Passend dazu sind zarte Muster, dekorative Blumen und verspielte Vasen. So wird Ihr Wecker in Pink ein echter Hingucker!

Wecker pink online kaufen? So funktioniert Westwing: