Wickelkommode Massivholz

Wickelkommode Massivholz

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWickelkommode Massivholz-Guide

Als werdende Eltern gibt es viele Dinge, die Sie für Ihr Baby besorgen müssen. Vom bequemen Bettchen über den richtigen Schnuller bis hin zum passenden Kinderwagen fallen allerhand neue Möbel und Gegenstände an, die Sie kaufen sollten. Dabei darf eine Sache unter gar keinen Umständen fehlen: die Wickelkommode. Massivholz-Modelle sind besonders langlebig und wirkend unlackiert sehr natürlich. Hier haben Sie Platz für alles, was Sie während des Wickelns brauchen.

Erwarten Sie bald Nachwuchs und wollen sich schon mal nach Möbeln wie der Wickelkommode Massivholz umsehen? Werfen Sie einen Blick auf die Seite von Westwing. Wir sind der erste exklusive Shopping-Club für Möbel in Deutschland. Bei uns finden Sie tolle Ideen rund um das Kinderzimmer und vieles mehr. Vom Wickeltisch für das Kleinkind bis hin zu edlen Designer-Stücken warten wir mit Tipps und Anleitungen zum Einrichten und Verschönern Ihres Zuhauses auf Sie.

Wickelkommode: Massivholz-Modelle strahlen Wärme und Natürlichkeit aus

Möbel aus Holz versprühen immer einen gewissen Charme. Das gilt besonders für jene aus Massivholz. Wenn Sie besonderen Wert auf natürliche Materialien legen, sind Sie mit der Wickelkommode aus Massivholz gut beraten. Dabei können Sie unter verschiedenen Arten von Holz auswählen und schauen, welches am besten im neuen Kinderzimmer aussieht. Dunkle Holzmöbel passen gar nicht gut hierher, da Sie sehr schwer und mächtig wirken. Besser sind sie im Wohn- oder Schlafzimmer aufgehoben. Helle Möbel aus Kiefer oder Buche sind schon eher geeignet.

Diese beiden Hölzer besitzen einen sehr hellen Farbton, der fast schon weiß ist. Falls Sie Ihren Wickeltisch nicht ganz so neutral möchten, haben Sie ebenfalls die Möglichkeit ihn passend für Jungs in Himmelblau oder für Mädchen in Prinzessinnen-Rosa zu erwerben. Achten Sie darauf, dass die „Wickelkommode Massivholz“ gut mit den anderen Möbeln harmoniert. Denn ein einheitliches Zimmer sieht immer am schönsten aus.

Funktionen der „Wickelkommode Massivholz“

Was an Wickelkommoden am meisten geschätzt wird, ist ihre Struktur. Denn, wenn Sie erst mal Ihr Baby auf die „Wickelkommode Massivholz“ legen, muss alles griffbereit sein. Sie benötigen schnellen Zugriff auf Windeln, Puder, Creme und einen Ort, wo Sie die frischen Anziehsachen hinlegen können. Wichtig ist auch, dass die Liegefläche ausreichend groß ist. Normal sind Maße von etwa 100×80 cm.

Dazu sollten Sie eine passgenaue Wickelauflage erwerben. In separaten Fächern lagern Sie Vorratspackungen Windeln, Kleidung und alles, was Sie sonst noch brauchen. Schauen Sie bei der „Wickelkommode Massivholz“ nicht auf den Preis, denn für das Baby kann dieses Möbelstück doch gar nicht schön genug sein.

Warum für die Wickelkommode Massivholz so gut geeignet ist

Als Material für die zukünftige Wickelkommode Massivholz zu verwenden, ist eine gut überlegte und sinnvolle Wahl. Warum? Massivholzmöbel sind robust und widerstandsfähig. Daher bleiben sie trotz regelmäßiger Nutzung natürlich schön. Die Ästhetik von Massivholz verzaubert und ist vieles, aber sicher nicht eintönig. Je nach Massivholzart, kann die Wickelkommode in verschiedenen Farbnuancen begeistern. Auch die unterschiedliche Maserung der Holzarten, sorgt entweder für eine eher ruhige oder dynamische Ausstrahlung.

Indem Sie für Ihre Wickelkommode Massivholz wählen, können Sie ein Möbel aus den unterschiedlichen Massivholzarten, nämlich Ahorn, Birke, Buche, Erle, Eiche, Esche, Kirschbaum und Nussbaum, wählen. Nahezu Weiß erstrahlt die Wickelkommode (Massivholz) mit Ahorn und Birke, Hellbraun bis Grau wird es mit Buche und Eiche. Falls Sie es gerne etwas dunkler mögen, ist Nussbaum die richtige Wahl – mit seiner bezaubernden dunkelbraunen Farbe und den beinahe schwarzen Adern der Maserung, die für ein schönes Kontrastbild sorgen.

Da Sie für die Wickelkommode Massivholz wie Esche oder Eiche nutzen wollen, erhalten Sie ein praktisches Möbelstück, das zudem für ein optimales Raumklima sorgen kann. Denn die Oberfläche von Massivholz ist offenporig. Dadurch kann beispielsweise die Wickelkommode Feuchtigkeit und Dämpfe aufnehmen und wieder an die Umgebung abgeben, wodurch die Temperatur im Babyzimmer reguliert wird. Wenn Sie diese Offenporigkeit nutzen und beibehalten wollen, dürfen die Möbel aus Massivholz nicht lackiert werden. Dank der robusten Widerstandsfähigkeit der Massivhölzer sind auch herumtobende Kinder kein Problem.

Achten Sie nur darauf, dass es keine spitzen Kanten zum Verletzen gibt. Übrigens: Möbel, die als Massivholz deklariert werden, bestehen in der Regel nur aus Massivholz. Ausnahmen können Schubladenböden und Rückwände sein. Wenn das Material für die Wickelkommode Massivholz sein soll, sind nahezu alle Bestandteile aus dem natürlich schönen und resistenten Holz.

Entdecken Sie nicht nur die Zweckmäßigkeit, sondern auch die Ästhetik, die eine Wickelkommode Massivholz besitzen kann!

Wickelkommode Massivholz online kaufen? So funktioniert Westwing: