Wohndecke Grau

Wohndecke Grau

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWohndecke Grau-Guide

Grau ist langweilig und trist? Von wegen! Der schlichte Farbton hat von hellem Perlmutt-Grau bis zu tiefem Anthrazit viele Farbnuancen auf Lager und kann sowohl gemustert als auch einfarbig überzeugen. Eine Wohndecke in Grau ist ein tolles Wohnaccessoire für all diejenigen, die auf Understatement in ihrer Wohnung großen Wert legen. Diese Decken wirken dank ihrer Schlichtheit alles andere als aufdringlich und lassen so anderen ausgewählten Einrichtungsgegenständen den Vortritt.

Sie mögen es zuhause am liebsten unkompliziert, zurückhaltend und flexibel? En wenig Glamour darf ab und an aber auch nicht fehlen? Eine Wohndecke grau bietet vielerlei Verwendungsmöglichkeiten! Im Westwing Magazin finden Sie immer neue Einrichtungsideen und Stilwelten, aktuelle News informieren über Stilthemen und Updates im Bereich Wohnen und Einrichten. Interviews mit Stilexperten, Designern und Künstlern bieten „lebensnahe“ Inspirationen. Weniger ist manchmal mehr – und im Fall von Grau führt dieses Weniger alles andere als ein Schattendasein!

Wohndecken grau: Perfekt für Puristen mit Stil

Ob nun als Wohndecke, Schlafdecke, Kinderdecke, als Unterlage zum Spielen für den Nachwuchs, Reisedecke für lange Autofahrten oder Picknickdecke für den Ausflug ins Grüne: Eine Wohndecke grau ist eine anpassungsfähige Bereicherung für viele Wohn- und Lebensbereiche. Das Schöne an einer Wohndecke grau:

  • Sie macht sich gut als Kombinationspartner zu nahezu allen anderen Farbtönen, egal ob knallig oder dezent;
  • ist dabei sehr wandelbar – sie kann mal extravagant und modern gemustert, mal ganz klassisch und schlicht daherkommen
  • und obendrein punktet sie mit Unempfindlichkeit und (abhängig vom jeweiligen Material) auch mit Pflegeleichtigkeit!

Kleinere Flecken sind für Wohndecke in Grau kein Problem. Mit Feinwaschmittel im Pflegewaschgang ist Ihre Decke im Nu wieder sauber und hält bei guter Pflege Jahre, wenn nicht Jahrzehnte. Sowohl was das Material als auch die cm-Größe angeht, haben Sie bei Wohndecken-Grau freie Wahl: Verwendet man die Decke als reine Wohn- bzw. Sofadecke, dürfen die Maße 200×200 cm ruhig unterschreiten. Für andere Zwecke, etwa einen Einsatz als Duvetn-Ersatz oder Tagesdecke, sind Abmessungen von 200×200 cm oder mehr perfekt. Ausgebreitet ist eine entsprechend große Decke eine prima Untergrund für Picknicke, Kindergeburtstage etc.

Wohndecken-Grau in verschiedenen Größen und Stoffqualitäten

Je nach Textilmaterial ist Wohndecken-Grau sommers wie winters eine perfekte Wahl für stilvolle Puristen und alle, die eine Decke suchen, die mit unterschiedlichen Farbwelten und Stilen gleichermaßen gut zurechtkommt.
Bei einer Wohndecke steht in erster Linie die Funktionalität im Vordergrund: Eine Wohndecke grau ist ein „Alltags-Wohntextil “, in das wir uns zu jeder Tages- und Nachtzeit einkuscheln und noch viele weitere Einsatzbereiche abdecken können.

Während man eine Tagesdecke grau im Sommer gut und gerne in der freien Natur als Unterlage verwenden kann, schützt sie an kalten Tagen auf dem Sofa, im Sessel oder im Bett vor Ungemütlichkeit. Der puren Behaglichkeit steht eingekuschelt in eine Wohndecke grau nichts mehr im Wege! Ob nun Wolle, Schurwolle, Baumwolle, Seide, pflegeleichtes Fleecematerial oder Microfaser: Die Entscheidung für eine Wohndecke grau bringt jede Menge Spielraum mit sich, denn grau passt zu schlichten Interieurs ebenso gut wie zu einer poppig-bunten Einrichtung. Rustikal-romantisch oder modern und geradlinig: Für jede Einrichtungsvorliebe gibt es die passende Decke in grau!

Die Wohndecke Grau in den unterschiedlichen Lebensräumen

Die Wohndecke Grau ist vielseitig einsetzbar und kann in sämtlichen Wohnräumen Ihres Zuhauses genutzt werden. Die große Auswahl an unterschiedlichen Materialien, aus welchen die Wohndecke erhältlich ist, weiß zu begeistern. Das passende Material ist für die Nutzung der Wohndecke in den unterschiedlichen Räumen sehr wichtig, daher gilt es einige Punkte bei der Material Auswahl zu bedenken.

Für was und wo wollen Sie die Wohndecke Grau nutzen? Dies ist der wohl wichtigste Punkt den es vor dem Kauf der Decke zu bedenken gibt. Wenn Sie die Wohndecke als stylischen Überwurf für Ihr Sofa nutzen wollen, so sollten Sie die Decke aus einem sehr weichen und bequemen Material wählen. Eine Wohndecke aus Baumwolle und Fleece sind hierfür sehr beliebt und zu empfehlen. Soll die Wohnung hauptsächlich zum zudecken beim Fernsehen am Abend oder beim kleinen Nickerchen zwischendurch dienen, ist eine Wohndecke aus warmen Material sicherlich eine sehr gute Wahl. Auch hier bietet sich die Wohndecke Grau aus Baumwolle und Fleece an. Zudem sind aber auch Wolldecken und Mikrofaser als Material sehr beliebt. Wollen Sie die Wohndecke in Ihrem Schlafzimmer als Tagesdecke nutzen, bieten sich Stoffe wie Baumwolle, Schurwolle, Leinen oder auch Materialien mit Seidenanteilen.

Möchten Sie die Wohndecke Grau im Freien benutzen? Diese Frage ist ebenfalls ein sehr wichtiger Faktor, auf den Sie bei der Wahl des Materials achten sollten. Natürlich ist es zu empfehlen, dass Sie sich hierfür spezielle Decken, wie die Picknick-Decke, anschaffen. Die Picknick-Decke besteht aus Polyester, hat einen angenähten Trägergriff und eine isolierende Unterseite. Falls Sie die Wohndecke jedoch nur für kühlere Sommerabende auf der Terrasse, Balkon und dem Garten nutzen wollen, sollte die Decke aus sehr pflegeleichtem Material sein, da die Wohndecke im Freien schnell verschmutzen kann und daher öfters gereinigt werden muss. Hierfür ist die Wohndecke Graus aus Fleece oder Microfaser zu empfehlen, da das Material nicht nur pflegeleicht ist, sondern auch noch toll wärme spendet.

Mit Westwing und der Wohndecke Grau holen Sie sich wohlige und stilvolle Gemütlichkeit in Ihr Zuhause!

Wohndecke Grau online kaufen? So funktioniert Westwing: