Teilen

BANNER Alle mächtigen Familien von Westeros haben ihre Fahnen, Wappentiere und Sprüche. Was aber jedes große Haus wirklich ausmacht, ist die Art und Weise, in der ihre Vertreter mit der Welt um sich herum interagieren: Cerseis grausame Paranoia, Ned Starks unerschütterliches Ehrgefühl, Prince Oberyns brennende Leidenschaft und Daenerys‘ außergewöhnliche Würde. Wir haben versucht uns auszumalen wie man die Energie und das Temperament dieser fantastischen Charaktere zum Leben erwecken kann: Wie würden die großen Familien ihre Räume gestalten, wenn sie in unserer Welt leben würden? Das Finale der vierten Staffel steht kurz bevor: Wir wissen, mit welcher Deko man im eigenen Wohnzimmer Unterstützung für das eigene Lieblingshaus zeigt!

1

HAUS STARK

Die Starks brauchen einen skandinavischen Stil! Allerdings kein unbekümmerter Scandi – eher etwas dunkles, raues. „Der Winter naht“ schließlich, man muss auf das Schlimmste vorbereitet sein. Ein Fell aus Faux Fur schützt vor der Kälte. Winter ist außerdem keine Zeit bunter Farben. Ein Wolf-Motiv zollt den mächtigen Starks Respekt.

2

3
4

HAUS TYRELL

„Kräftig wachsen“ sahen wir die Tyrells in der letzten Staffel, und das taten sie mit Stil! Die Farben Grün und Gold, sowie die Tyrell-Rose finden in einem üppigen Vintage-Stil ihre Entsprechung. Starke Frauen wie Olenna und Margaery brauchen dekorative Kissen und einen eleganten Kaffeetisch, damit sie es gemütlich haben, wenn sie Tee trinken und ihre Ränke gegen Cersei schmieden.

5

6
7

HAUS GRAUFREUND

„Wir säen nicht“ – und Dekorieren ist für Haus Graufreund ebenso wenig von Interesse. Alle, die Asha mit ihrem grimmigen Schneid beeindruckt hat, können ihn mit einem groben Industrial Style einfangen, mit den Farben Schwarz, Grau und Gold. Möbel aus Metall gefallen den Eisenmännern, allerdings kein glänzender Chrom, sondern rauer Stahl. Eine Hommage an das Meer zollen maritime Motive und ein Kraken-Symbol!

8

9
10

HAUS LENNISTER

„Ob gold‘ne oder rote Mähne, des Löwen Krall’n sind ungeheure“ und die Lennisters sind wirklich mit den Farben ihres Haus untrennbar verbunden. Nichts an dieser mächtigen Familie ist milde oder zart, weshalb ein schwerer viktorianischer Stil mit einem roten Ledersofa perfekt ist. Ein Löwenkopf-Türklopfer sagt allen „Hört mich brüllen!“ – und kunstvolle Weinkelche versinnbildlichen die Freude an edlen Spirituosen.11

12
13

HAUS MARTELL

Der Boho Style drückt alles aus, wofür das Haus Martell steht. Ein Design mit warmen, kräftigen und aufregenden Farben, inspiriert von marokkanischer Lebensart und dabei so „ungezähmt“ wie die Martells selbst ruft: Lebensfreude und Leidenschaft! Zurückhaltung ist nichts für Ellaria Sand. Alle glühenden Fans von Prince Oberyn sollten einen Sun Mirror an ihre Wand hängen!

14

15
16

HAUS BARATHEON

Für Haus Baratheon hat sich viel verändert seit dem Tod König Roberts und der Ankunft der Roten Priesterin. Der harsche, maskuline Style einer Jagdhütte entspricht aber auch Stannis, denn Baratheon steht für Stärke. Auf Farben kann er getrost verzichten, Schwarz, Braun und Grau genügen ganz und gar. Ein Hirschgeweih ist nach wie vor das passende Motiv für alle Unterstützer der Linie Baratheon.

17

18
19

HAUS TARGARYEN

Nur ein Targaryen ist noch übrig – aber Daenerys hat eine machtvolle Ausstrahlung, so wie die simplen, aber monumentalen Dracheneier. Ihre Großartigkeit kommt im Glamour am besten zum Ausdruck – mit skulpturalem Mobiliar in kompromisslosen Tönen wie Schwarz, Weiß und Rot. Accessoires aus dem alten mittleren Osten reflektieren die vergangene Pracht des Alten Valyria und ein blutroter Kronleuchter schreit nach  „Feuer und Blut“.

20

21

Fotos © Living4media und Westwing


 

Dekorationsideen Zuhause

Dekoration

Möbel und Wohnaccessoires

Möbel & Wohnaccessoires

Schlafzimmer-Tipps

Schlafzimmer-Tipps

 

Diese Sales starten heute

Kommende Sales