WohnzimmerEs heißt, kein Raum sei so vielseitig wie das Wohnzimmer – Wohnzimmergestaltung kennt tausend Gesichter, kann aus einem einfachen Raum einen repräsentativen Salon, den Wohlfühl-Mittelpunkt für die ganze Familie oder eine ganz private Cocooning-Oase machen. Anders als bei Küche oder Badezimmer steht im Wohnzimmer statt Funktionalität die Freude an schönen Dingen im Vordergrund. Das Wohnzimmer bietet somit Platz für kreative Ideen und Selbstverwirklichung – denn diesen Raum einrichten und gestalten bedeutet, seiner Wohnung eine Seele zu geben.

Egal, ob Sie Ihre Wohnzimmergestaltung im repräsentativen Hamptons-Stil mit eleganter Couch, Ledersessel und Coffee- und Sidetable realisieren wollen, es im lässigen marokkanischen Boho-Look mit dekorativen Leder-Poufs, Bronze- und Silbertabletts und einem farbenfrohen Kelim in eine orientalische Oase verzaubern oder mit Bigsofas, Sofas U-Form, flauschigen Hochflor-Teppichen und soften Kissen und Kaschmirdecken eine Comfort-Zone der Extraklasse verwandeln – bei Westwing finden Sie für jeden Stil tolle Inspirationen – für die perfekte Wohnzimmergestaltung!

Wohnzimmergestaltung mit den richtigen Möbeln

WohnzimmerAn welche Möbel denkt man, wenn man an das Wohnzimmer und die Wohnzimmergestaltung denkt? Genau: An das Sofa, den Couchtisch, den Beistelltisch, einen flauschigen Teppich, ein TV-Lowboard und noch einige Regale und Schränke. Und exakt diese Wohnzimmermöbel finden sich auch in den meisten Wohnzimmern wieder.

Wo auch sonst soll man gemütlich sitzen und fernsehen, wenn nicht auf dem Sofa? Wo auch sonst stellt man sein Glas Wein und die Schale Chips ab, wenn nicht auf dem Couchtisch? Diese Liste kann mit allen anderen Wohnzimmermöbeln noch unendlich weitergeführt werden und genau deswegen sind all diese Möbel bei der Wohnzimmergestaltung so enorm wichtig.

Natürlich muss man die konkrete Auswahl seiner Möbel für das Wohnzimmer davon abhängig machen, wie groß das Wohnzimmer ist und wie genau man seine Wohnzimmergestaltung handhaben möchte.

Die Couch ist in fast jedem Wohnzimmer das Herzstück und deswegen planen und gestalten viele ihr Wohnzimmer so, dass alle Möbel und Accessoires um das Sofa herum gebaut werden und sich an den Formen und Farben des Sofas orientieren. Obwohl das Sofa der Mittelpunkt in diesem Wohnraum ist, sollte man nicht seine komplette Wohnzimmergestaltung auf den Rücken der Couch verlagern, denn ein zu großes und wuchtiges Chesterfield Sofa ist oft einfach zu mächtig für ein kleines Wohnzimmer. Achten Sie also hier auch auf die Dimensionen und überladen Sie Ihre Wohnzimmer nicht.

Achten Sie also unbedingt bei der Wohnzimmergestaltung darauf, dass die Möbel von den Dimensionen her optimal in den Raum hineinpassen. Wenn Sie dies nicht beachten, dann kann es einerseits passieren, dass der Raum zu leer und verlassen aussieht, andererseits kann es aber passieren, dass das Zimmer zu vollgestellt ist. In einen kleinen Raum sollte keine große und wuchtige Wohnzimmerwand stehen, und ein kleines Regal ist in einem großen Wohnzimmer sehr verloren.

WohnzimmergestaltungAccessoires für Ihre perfekte Wohnzimmergestaltung

Erst die Accessoires und Deko-Elemente wie zum Beispiel Kerzen, Vasen, Kissen, Decken und Plaids, Kerzenständer, Tischdecken auf dem Beistelltisch Holz und noch viele andere Wohnaccessoires machen einen Wohnraum erst zu dem, was er sein soll: Gemütlich, persönlich, wohnlich und individuell.

Die Wohnaccessoires unterstreichen meist noch den Wohnstil und runden das Gesamtbild ab. Deswegen sollte bei der Wohnzimmergestaltung nicht nur sehr viel Wert auf die Einrichtung mit Möbeln gelegt werden, sondern eben auch auf die noch so kleinen Details.

Wohnzimmergestaltung: Farben im Wohnzimmer

Farben in der Einrichtung sollten in jedem Fall bei der Wohnzimmergestaltung mit in Betracht gezogen werden, da Farben sich sehr stark auf unsere Stimmung und auf die gesamte Atmosphäre auswirken können. Für welche Farben Sie sich entscheiden, hängt einerseits von Ihrem persönlichen Geschmack ab, und andererseits auch von der Größe des Raumes.

Planen Sie eine Wohnzimmergestaltung für ein kleines Wohnzimmer, dann sollten Sie eher zu gedeckten und sanften Farben greifen – sowohl bei der Wandgestaltung, als auch bei den Farben der Möbel. Allerdings können Sie hier mit Farbakzenten arbeiten, das heißt, dass die Accessoires und die Deko gut und gern in knalligen Tönen erstrahlen können, um die gesamte Wohnzimmergestaltung nicht zu ruhig und einfarbig erscheinen zu lassen.

In größeren Räumen können auch gerne kräftigere oder dunklere Farben gewählt werden. Sie wohnen in einer Altbauwohnung mit sehr hohen Decken? Dann streichen Sie die Wände bis zu einer bestimmten Höhe. Durch diesen farblichen Cut bekommt der Raum mehr Struktur und die Möbel wirken nicht so verloren.

Sie sehen: Zu allen möglichen Raumarten gibt es eine Wohnzimmergestaltung, die sich genau den Bedürfnissen und Gegebenheiten anpassen kann. Die Wohnzimmergestaltung ist auch immer davon abhängig, welchen Stil Sie verfolgen – bevorzugen Sie echte Dänische Möbel und Skandinavische Möbel oder doch schwere Holzmöbel und elegante Chesterfield Sessel?

Wohnzimmergestaltung mit der richtigen Beleuchtung

Wohnzimmer RegalNeben einer farblichen Wohnzimmergestaltung kann auch die Beleuchtung immens auf die gesamte Raumwirkung und auf das Flair im Wohnzimmer einwirken. Lassen Sie also bei Ihrer Wohnzimmerplanung keinesfalls die Lampen und Leuchten außen vor. Wir haben hier einige Ideen und Tipps für Sie, auf was Sie bei der Gestaltung und Planung der Wohnzimmerbeleuchtung achten sollten:

Hintergrundbeleuchtung: Nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch in der Küche und Badezimmer sollte eine ausreichende Hintergrundbeleuchtung fester Bestandteil der Gestaltung sein. In manchen Situationen ist es notwendig, dass hier ein helles und basales Licht leuchtet.

Akzentbeleuchtung: Schaffen Sie Lichtinseln im Wohnzimmer und planen Sie diese auch bewusst in Ihrer Wohnzimmergestaltung mit ein, denn durch diese kleinen Lichtakzente bekommt das Wohnzimmer eine viel schönere und gemütlichere Atmosphäre, die sich positiv auf unseren Gemütszustand auswirkt. Man kann je nach Beliebten mehr oder weniger viele Deko-Leuchten anknipsen. Als Akzentbeleuchtung bei der Wohnzimmerplanung werden gerne kleine Kugelleuchten, Lavalampen, Tischleuchten, Wandlampen oder auch Steh- und Bogenlampen herangezogen.

Alles für die Wohnzimmergestaltung online kaufen? So funktioniert Westwing:

Diese Sales starten heute

Kommende Sales