Wohnzimmerschrank

Wohnzimmerschrank

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWohnzimmerschrank-Guide

Ein schöner Tag mit der Familie oder auch mit Freunden findet zumeist im Wohnzimmer statt. All die Dinge, die wir gerne nutzen, verstauen wir danach wieder in Schubladen und hinter Türen von Kommoden und Vitrinen. Wohnzimmerschränke gibt es in zahlreichen verschiedenen Größen, Stilrichtungen und Materialien. Wer nicht zu einer vollständigen Wohnwand greift, kann mit einzelnen Wohnzimmerschränken flexibel gestalten. Ein Vitrinenschrank für kleine Geschenke und schönes Geschirr kann auch wunderbar als Einzelstück platziert werden.

Gerade im Wohnzimmer soll eine schöne, gemütliche und persönliche Stimmung vorherrschen – dafür sollte man stets nur aussuchen, was wirklich gefällt. Anschließend spielt auch das Gesamtbild eine große Rolle. Soll es ein einheitlicher Look oder doch ein Stilbruch sein? Wohnzimmerschränke können in unterschiedlichen Höhen und Größen unserem Wohnzimmer viel Struktur verleihen und helfen, unser Leben zu ordnen. Möbel und Accessoires rund um das Wohnzimmer gibt es in den Themen-Sales. Für Inspirationen und Ideen ist im Westwing Magazin gesorgt!

Das Wohnzimmer ist vielleicht die wichtigste Räumlichkeit in unserem Zuhause. Neben der Küche ist das Wohnzimmer der Ort, an dem wir wohl die meiste Zeit mit Familie und Freunden verbringen. Wohnzimmertisch, Wohnzimmerschrank, ein Sofa, Sessel und Wohnaccessoires machen das Wohnzimmer erst zu einem gemütlichen und lebendigen Ort.

Wohnzimmerschrank als stilvolle Wohnzimmereinrichtung

WohnzimmerschrankNatürlich es das Sofa der unbestrittene Mittelpunkt eines jedes Wohnzimmers, denn wo sonst sollten wir uns nach einem langen Arbeitstag entspannen und bei einem gemütlichen Fernsehabend die Füße hochlegen? Aber allein die Couch macht noch kein perfekt eingerichtetes Wohnzimmer aus, dazu fehlen noch vielerlei Wohnzimmermöbel. Einen sehr wichtigen Part spielen hier vor allem Wohnzimmerschränke.

Viele, die an einen Wohnzimmerschrank denken, habe oft eine massive und überdimensionale Wohnwand im Kopf, doch dieses Bild entspricht bei Weitem nicht mehr der Realität. Wohnzimmerschränke haben sich, wie so viele andere Möbelstücke, mit der Zeit grundlegend geändert und tauchen in vielen verschiedenen Größen, Designs, Farben und Formen auf. Weiterhin kann man sich entscheiden, ob man lieber einen einzelnen Wohnzimmerschrank in diesem Wohnraum stehen haben möchte oder ob man Kombinationen aus verschiedenen Wohnzimmermöbeln kreieren möchte.

Wohnzimmerschränke können als Kommode, Sideboard, Highboard, Lowboard oder auch als Vitrine oder Regal daher kommen. Wie Sie sehen gibt es also viele Möglichkeiten, um sein Wohnzimmer mit tollen Wohnzimmerschränken einzurichten. Bis auf die Regale und Vitrinen habe alle anderen hier genannten Wohnzimmermöbel den entscheidenden Vorteil, dass ihr Inhalt durch verschiedene Fronten nicht sichtbar ist, wodurch im Wohnzimmer eine gewisse Ordnung und ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Diese Fronten können in Form von Schranktüren, Schiebetüren, Einschüben, Schubladen oder ähnlichem bestehen.

Gerade in Schubladen und Einschüben wie unter anderem Körben können Kleinteile ideal verstaut werden, ohne dass sie ein großes Chaos hinterlassen.

Immer ein tolles Accessoire – auch im Wohnzimmerschrank: Blumen

Schrankkombinationen

Die beste Möglichkeit und Variante sein Wohnzimmer mit Wohnzimmermöbeln einzurichten ist die, dass man verschiedene Wohnzimmerschränke miteinander kombiniert. Ideal ist hier die Kombination von offenen und geschlossenen Elementen. Ein Wohnzimmerschrank kann so auch als moderne Wohnzimmerwand erscheinen, die aber alles andere als altbacken und massiv ist. Durch das Zusammenspiel von geschlossenen Wohnzimmerschrank-Elementen und offenen Regal-Elementen wirkt das Gesamtbild des Wohnzimmers gleich viel freundlicher und die Möbel wirken einladender.

Mit diesen Systemen bieten sich einem die Möglichkeiten, dass man die meisten der Sachen schnell und einfach hinter den Fronten des Wohnzimmerschranks verschwinden lassen kann, die hübschen Wohnaccessoires können wir aber auf den offenen Flächen toll präsentieren und in Szene setzen. Außerdem kann man mit der Kombination aus verschiedenen Wohnzimmerschränken auch genügend individuellen Platz für TV, verschiedene Player und die Musikanlage schaffen.

Das Design

Ein Wohnzimmerschrank ist meist genauso vielfältig wie andere Möbelstücke auch. Im Laufe der Zeit haben sich vielerlei Modelle, Farbgebungen, Formen und Stile so entwickelt, dass man tolle Wohnzimmerschränke designen kann. Die meisten Wohnzimmerschränke sind aus Massivholz oder MDF. Soll er immer im richtigen Licht erstrahlen, ist es am besten sich für ein Modell mit integrierten Lampen oder Leuchten zu entscheiden, was auch gleichzeitig noch für eine zusätzliche und gemütliche Lichtquelle im Raum sorgt.

Auch bei den Farben ist alles möglich. Angefangen bei Weiß über Natur bis hin zu Braun und Schwarz gibt es für jeden EInrichtungsstil die passenden Wohnzimmerschränke. Solch ein Wohnzimmerschrank, der sich nahtlos in diesen Wohnraum einfügt verstaut alle Dinge in einem schönen und stilvollen Weg, sodass sich uns und unseren Gästen nur noch der schöne Anblick auf die gleichmäßigen Fronten bietet.

Große Materialwahl für den Wohnzimmerschrank

Egal ob Wohnzimmerschrank oder Wohnwand: heutzutage gibt es sie in vielen verschiedenen Ausführungen. Auch die verwendeten Materialien variieren von Holz über Metall bis hin zu Kunststoff. Meistens werden diese Stoffe auch gemischt genutzt, zum Beispiel Holz mit weißen Hochglanztüren.

Besonders toll ist der Mix aus Holz und Metall – Industrial Chic lässt grüßen! Bei Massivholzmöbeln hingegen dürfen die Möbel allein aus Massivholz bestehen. Nur für die Rückwände und Schubladenböden können Span- und Faserplatten verwendet werden. Ein Wohnzimmerschrank aus hellem Massivholz wie Ahorn oder Birke ist perfekt für ein Wohnzimmer im Country-Style!

Wohnzimmerschrank online kaufen? So funktioniert Westwing:

Einrichten mit Wohnzimmerschränken und Accessories