Gewürzmühle

Gewürzmühle

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGewürzmühle-Guide

Der Duft von Gewürzen erfüllt die Luft mit einem hauch von Abenteuer und Exotik. Und die Vorfreude auf ein leckeres Essen, die die Farben und Texturen, vor allem aber die Aromen der edlen Gewürze wecken, macht das ganze Kochen zu einem Erlebnis. Die schönste Art dieses zu genießen, ist, die Körner, Samen und Kräuter vorher mit einer Gewürzmühle frisch zu mahlen.

Gewürze entfalten ihr volles Aroma, wenn sie frisch gemahlen werden. Geschieht das kurz vor dem Kochen, besteht keine Gefahr, dass wertvolle ätherische Öle verfliegen könnten. Deshalb nutzen Gourmets schon lange die Pfeffermühle und Salzmühle. Aber auch bei anderen Gewürzen lohnt sich eine Gewürzmühle – das Sortiment dafür ist inzwischen durchaus umfangreich.

Was kann eine Gewürzmühle?

Eine Gewürzmühle, Salzmühle oder Pfeffermühle mahlt die Gewürze frisch vor dem Zubereiten der Speisen, und garantiert daher volles Aroma frisch aus dem Gewürzregal. Doch neben dieser prinzipiellen Funktion muss eine richtige Gewürzmühle oder eine gute Pfeffermühle noch mehr leisten können, damit man das ultimative Geschmackserlebnis aus der Mühle ohne Probleme genießen kann.

• Aromaschutz: Der Sinn einer Gewürzmühle oder Pfeffermühle ist es, die Aromen zu bewahren. Da wäre es schade, wenn die in der Mühle gelagerten Gewürze oder der Pfeffer- egal ob schwarz oder weiß – mit der Zeit an Aroma verlieren würden, weil die Mühle sich nicht gut verschließen lässt. Gerade bei selten verwendeten Gewürzen wie Anis oder Kardamom ist das besonders wichtig.

• Mahlgrad: Nicht alle Gewürze will man in derselben Feinheit bzw. Grobheit. Deshalb ist es umso wichtiger, dass sich der Mahlgrad der Gewürzmühle per Hand einstellen lässt. Auch bei einer Pfeffermühle ist dieses Feature wichtig, denn egal ob der Pfeffer in der Mühle schwarz, weiß oder bunt ist, manchmal soll er lieber grobkörnig und manchmal besonders fein gemahlen werden, daher ist es wichtig ganz nach den aktuellen Bedürfnissen wählen zu können.

• Hitzeentwicklung: Durch das Mahlen entsteht Hitze, und bei Hitze verflüchtigen sich die Aromen. Und weil man nichts mit der Gewürzmühle kaputt machen will, was man eigentlich schützen wollte, sollte das Mahlwerk wenig Hitze entwickeln.

gewurtzmülhenGewürzmühle: Welches Mahlwerk soll man nehmen?

Unterschiedliche Hersteller bieten unterschiedliche Techniken an, mit denen die Gewürze feingemahlen werden. Schlagwerke mit Messern aus Edelstahl oder anderem Metall sind praktisch, haben jedoch eine größere Hitzeentwicklung. Am besten eignet sich ein hochwertiges Mahlwerk aus Keramik für die Gewürzmühle. Ein Keramikmahlwerk mahlt den Inhalt, anstatt ihn einfach zu zerkleinern, zwischen zwei Keramikplatten. Das hat auch den Vorteil, dass sich der Mahlgrad meist einfach durch den Abstand der Platten zueinander einstellen lässt. Allerdings lassen sich diese Mühlen nur schwer reinigen. Deshalb sollte man eine Gewürzmühle mit Keramikmahlwerk immer für dasselbe Gewürz benutzen.

Gewürzmühle: Große Auswahl

Gewürzmühlen werden außerdem mit immer mehr Komfort und Design ausgestattet. So gibt es ein großes Sortiment der unterschiedlichten Modelle auch die elektrische Gewürzmühle, die das Gut einfach per Knopfdruck automatisch mahlt. Elektrische Gewürzmühlen sind manchmal auch mit kleinen LED-Lichtern ausgestattet, sodass man immer genau erkennt, wie viel Gewürz man sich tatsächlich auf seinen Teller streut. Denn eine Mühle über seinen Teller zu halten bedeutet auch immer einen Schatten zu werfen. Außerdem gibt es auch unterschiedliche Designs. Von verschiedenen Größen bis hin zu Modellen mit Kurbeln oder Drehgriffen, ist für jeden Geschmack eine Gewürzmühle dabei.Eine Gewürzmühle sowie eine Pfeffermühle und Salzmühle sind nicht nur für den Eigenbedarf beliebt sondern auch ein tolles Geschenk. Die Auswahl fällt jedoch schwer, denn das riesige Sortiment umfasst Modelle aus den unterschiedlichsten Materialien wie Glas, Metall, Keramik, Holz oder auch Kunststoff und zusätzlich kann man eine Gewürzmühle sowohl unbefüllt wie auch mit Gewürzen kaufen.

Gewürzmühlen begeistern Gourmets mit dem Aroma der gemahlenen Gewürze und ihren tollen Funktionen. Upgraden Sie Ihre Küche mit einer hochwertigen Gewürzmühle – nicht nur für Pfeffer, Salz und Chili!

Gewürzmühlen praktisch verstauen

Nicht nur die Handhabung der Gewürzmühlen sollte einfach und praktisch sein, sondern auch das Verstauen der Mühlen. Denn beim Kochen sollten die Gewürze schnell griffbereit sein, ohne dass Sie lange nach dem passenden Gewürz suchen müssen. Daher bietet sich für das Verstauen der Gewürzmühlen ein offenes Wandregal besonders gut an. Zudem sollte das Regal in der Nähe des Herds angebracht werden, sodass Sie die Gewürze bei Bedarf schnell zur Hand haben.

Mit den Gewürzmühlen sorgen Sie für ein stilvolles und praktisches Aufbewahren Ihrer Gewürze! Stöbern Sie durch Westwing und entdecken Sie weitere tolle praktische Produkte für Ihre Küche!

Gewürzmühlen online kaufen? So funktioniert Westwing: