Suche

Gartenmöbel aus Metall

Sortieren
208 Produkte
Sortieren

Besondere Gartenmöbel: Metall sticht heraus

Tisch und Stühle im Garten aus Holz oder Kunststoff sind zwar pflegeleicht und schön, aber wie sieht es eigentlich aus in Sachen besondere Gartenmöbel? Metall erweist sich bereits seit einigen Saisons nicht nur als Alternative zu herkömmlichen Materialien für die Outdoor-Ausstattung, sondern verzaubert auch mit seinem ganz eigenen Charme.

Hast Du schon immer von einem versteckten, verwunschenem Fleckchen in Deinem Garten geträumt? Dann dürfte der Shabby Chic mit seiner nostalgischen, geheimnisvollen und romantischen Aura Dich begeistern. Die dazu passenden Gartenmöbel: Metall mit kleinen Ausstanzungen, Eingravierungen, Schnörkeln an Stuhllehne und Tischbeinen und Lackierung mit leichten Abnutzungserscheinungen.

Aber auch maskuline und lässige Stile lassen sich mit „Gartenmöbel Metall“ umsetzen:

  • Industrial Stil
  • Puristischer Stil
  • Cool Country Stil


  • Fest stehend oder zum Klappen

    Hast Du in Deinem Garten nicht unbegrenzt Platz, gibt es auch dafür natürlich eine gute Lösung: Gartenmöbel aus Metall zum Zusammenklappen. Ein Klapptisch ist generell weniger massiv als ein normaler Tisch, und obendrein lässt er sich ohne viel Aufhebens wegstellen, wenn der Platz anderweitig genutzt werden soll. Damit ergibt sich eine tolle Lösung, bei wenig Raum schöne Gartentische nutzen zu können. Zudem können Gartenmöbel aus Metall mit der passenden Sitzgruppe zu einem modischen Highlight werden. Um unsere wertvollen und entspannenden Stunden im heimischen Garten genießen zu können, benötigen wir Gartenstühle und Liegen mit tollem Sitzkomfort. Obwohl die Sitzgruppe im Freien genutzt wird, sollte das Design trotzdem schön und ansprechend sein.

    Der Vorteil von Gartenmöbeln aus Metall ist, dass man viele unterschiedliche Materialien passend dazu kombinieren kann. So können hier beispielsweise Gartenstühle aus folgenden Werkstoffen gewählt werden:

  • Holz: Gartenstühle aus Holz, in Kombination mit anderen Stoffen, sind der Zeitlose Klassiker unter den Gartenmöbeln. Gartenstühle aus Holz sind für alle geeignet, die auf Langlebigkeit und robuste Möbel setzen. Während Gartenmöbel mit Metall recht witterungsbeständig ist, solltest Du bei den Gartenstühlen auf das richtige Holz achten, denn nicht jedes Holz ist für die Nutzung im Freien geeignet. Zur Verwendung von Gartenmöbeln eignet sich das Teakholz besonders. Teak ist sehr strapazierfähig, robust und toll witterungsbeständig.

  • Rattan: Mit einer Sitzgruppe aus Rattan wirkt der Metallgartentisch modern. Die Rattanmöbel für den Garten gibt es in unterschiedlichen Farben, so gibt es die Stühle in verschiedenen Anthrazittönen und Brauntönen. Bei dunklem Rattan ist die Polsterung meist in hellen Farben gehalten, während bei hellerem Rattan auf dunkle Polstertöne gesetzt wird.

  • Aluminium und Textilene: Aluminium und Textilene sind bei Gartenmöbeln sehr beliebt. Gartenmöbel aus Metall können natürlich auch bei Gartenliegen toll zum Einsatz kommen. So kann ein kleinerer Beistelltisch zwischen die Liegen gestellt werden und zum Abstellen für die Getränke genutzt werden. Soll die Kombination als Essgruppe dienen, sollte der Tisch groß genug sein, sodass mehrere Personen daran Platz finden können.


  • Gartenmöbel aus Metall richtig pflegen

    Metall-Gartenmöbel sehen nicht nur super aus, sie sind auch richtig pflegeleicht. Denn nichts kann dem Material etwas anhaben: Weder Regen, noch UV-Strahlung. Verschmutzungen lassen sich zum Beispiel einfach mit dem Gartenschlauch wegspülen. Löse an den Stuhlbeinen häufiger einmal die Schutzkappen, so dass eventuell sich im Inneren befindendes Wasser ablaufen kann und das Eisen keinen Rost ansetzt und Korrosion droht.

    Richtig gemütlich werden Gartenmöbel aus Metall übrigens mit kleinen Handgriffen: Bequeme Auflagen sorgen nicht nur für ein angenehmes Sitzgefühl, sondern unterstreichen je nach Farbe und Material auch den jeweiligen Stil Deines Gartens.