Interview: Strackk

Jedes Jahr im Oktober findet in Eindhoven das grösste Design-Festival der Niederlande statt: Die berühmte Dutch Design Week! Noch bis zum 26.10. zeigen hier Designer, Universitäten und Akademien ihre Designvorschläge, Abschlussarbeiten und stellen Trends vor. Dazu gibt es Diskussionsrunden, Seminare und Workshops. Ein grosses Thema 2014: 3D-Printing.

Hommage an das niederländische Design: Anlässlich der Dutch Design Week 2014 featuren wir Interviews mit innovativen niederländischen Designern und Marken, die es ab heute hier zu kaufen gibt.

Strackk ist das Label von Joep Melis. Er hat ein technisch-innovatives Trägersystem entwickelt, dass dank des minimalistischen Designs zu schweben scheint. Das aus zeitlosem Aluminium gefertigte Strackk-Regal ist ein Stück fürs Leben. Mit Steckplätzen für Weingläser, Bücher und vielem mehr fügt es sich problemlos in jede Umgebung ein. Erfahren Sie mehr über Joep Melis im Interview.

Strack_portret
Joep Melis von “Strackk”, Amsterdam

Wo kann man Sie besuchen?

“In der Strackk Concept Store natürlich! Er ist in der Tweede Jan Steenstraat 84-86. ”

Worauf sind Sie besonders stolz?

“Auf meine Frau und meine Kinder. ”

Was ist für Sie die inspirierendste Marke?

Besonders inspirierend ist für mich Artemide.

Wie würden Sie Ihren Stil in drei Worten beschreiben?

Praktisch, innovativ, Strackk.

Wer ist der Designer des Augenblicks?

Für mich eindeutig Alessi.

Welches Hotel hat das beste Interieur?

De Hallen in Amsterdam Oud-West. Der Ort an sich ist sehr riskant für High-End Hotels. Der Kontrast zwischen der Nachbarschaft, der Umgebung und dem Design schafft jedoch eine besondere Atmosphäre. ”

Welcher Film hat den schönsten Landschaften?

“Dogma. Der Film wurde unter der Verwendung von natürlichem Licht gemacht, was zu einem wunderschönen Ergebnis führt.

Das schönste Einzugsgeschenk?

Etwas Elektronisches finde ich toll.

Wenn ich kein Designer wäre, wäre ich…

Wahrscheinlich etwas im beratenden Berich.

Was würden Sie gerne entwerfen?

Die klassischen Lampen von Artemide.

Stil-Ikone?

Ich bewundere den Stil von Steven McQueen.

Der Trend des Jahres 2015?

Weniger ist mehr. Alles wird sehr schmal und geradlinig.

Weitere Interviews von Niederländischen Designern finden Sie hier.

Foto: Strackk

Annette Kunsmann

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline