Leuchten

Leuchten

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingLeuchten-Guide

Wenn man in eine neue Wohnung zieht, sich eine neue Einrichtung und Deko überlegt hat, und viele Möbel, Accessoires und Lieblingsstücke zusammengetragen hat, steht man irgendwann an dem Punkt, wo man sich um passende, stimmungsvolle und schöne Leuchten kümmern muss. Und dann wird es plötzlich stockdunkel: Wendet man sich vertrauensvoll an den nächsten Baumarkt um die Ecke, erschlägt einen der Mangel an Stil, Geschmack und Sinn für stimmungsvolles Licht. Geht man in einen Lampenladen (häufiger als Licht-Design-Manufaktur o.ä. bezeichnet) bekommt man kunstvolle Gebilde präsentiert, deren Preis sich nur noch mit ihrer Eigentümlichkeit messen lassen kann.

Westwing macht das Licht an! Durch unsere Kollaboration mit den besten, trendigsten und angesehensten Lampen- und Leuchten-Herstellern bieten wir Lampen, die so hochwertig wie funktional sind, aber trotzdem als wundervolle Deko eingesetzt werden können. In unseren Sales-Kampagnen können wir diese Schönheiten dann zu unschlagbaren Preisen anbieten!


Auf eine strahlende und leuchtende Art und Weise bringen Lampen nicht nur ein behagliches Wohlfühl-Flair zu Ihnen nach Hause, stylische Lampen bringen auch Ihre Augen zum Strahlen. Die ideale Leuchte bringt ausrechendes Licht in bestimmte Raumbereiche und zudem ist ihr Look und ihr Design so schön, dass Sie sich immer wieder an diesem Anblick erfreuen können.

leuchte

Je nach Einsatzort in der Wohnung können und sollten verschiedenste Leuchten in unterschiedlichen Designs herangezogen werde. Es lässt sich recht genau sagen, welche Leuchten in welchem Wohnraum am besten zur Geltung kommen und in welchen Raum ihre Lichtwirkung am effektivsten scheint.

Leuchten im Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist im alltäglichen Familienleben ein sehr wichtiger und lebendiger Raum. Man richtet sich sein Wohnzimmer mit den schönsten und gemütlichsten Möbeln wie Kommoden, Schränken, Sofas, Sessel, Tischen sowie Stühlen ein und nach der Einrichtung dekoriert man diesen Wohlfühlort noch mit tollen, romantischen oder ausgefallenen Wohnaccessoires, sodass man es noch wohnlicher werden lässt. Doch das eigentliche Geheimnis der Gemütlichkeit ist die Art und Weise der Beleuchtung eines Raumes. Mit den richtigen oder eben falschen Leuchten steht und fällt die gesamte Atmosphäre im Raum. Doch wenn man die Sache mir der Beleuchtung richtig anfasst, dann kann man mit einigen Handgriffen eine wundervolle und behagliche Stimmung schaffen.

In jedem Raum sollte man beachten, dass man eine helle Hintergrundbeleuchtung und zusätzliche Akzentleuchten hat. Im Wohnzimmer benötigt man die Hintergrundbeleuchtung zum Beispiel zum Essen oder zum Erledigen der Schulfaufgaben mit den Kindern und die Akzentbeleuchtung, die durch Tischleuchten, Stehlampen oder Bogenlampen in die Tat umgesetzt werden kann beleuchtet nur einige kleine Bereiche in diesem Zimmer, sodass der Raum mehr Tiefe und eine Struktur bekommen. Zu dem reicht bei einem schönen Fernsehabend eine dezente Beleuchtung durch solch kleine Lichter vollkommen aus, zu dem das gedämmte Licht ja die Gemütlichkeit noch weite runterstützt.

Hat man ein kleines Esszimmer im Wohnzimmer integriert, sollte hier über eine passende Esszimmerlampe nachgedacht werden!

Leuchten im Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist der Ort für Behaglichkeit schlechthin. In welchem Raum, wenn nicht hier im Schlafzimmer, sollte es so gemütlich und kuschlig zugehen? Und genau darauf muss man die Leuchten abstimmen – auch hier gilt der Grundsatz der Basisbeleuchtung in Kombination mit Akzenten. Doch wozu benötigt man im Schlafzimmer helles und strahlendes Licht? Natürlich werden in diesem Raum eher schwach strahlende Leuchten bevorzugt, da diese ein Gemütlichkeitsgarant sind, aber natürlich ist auch eine komplette Ausleuchtung nötig. Wie sonst wollen Sie sich vor dem Kleiderschrank für das richtige Outfit entscheiden? Frauen haben oft sowieso schon Schwierigkeiten dabei, die richtige Kleidung zu finden, da sollte ihnen nicht auch noch das falsche Licht einen Streich spielen.

Aber natürlich sind es die kleinen Lichtquellen, die im Schlafzimmer eine Hauptrolle spielen, denn hier soll eine wundervolle Atmosphäre Einzug halten. Dieses Flair können Sie mit kleinen Nachttischleuchten, zarten Wandstrahler oder auch stilvollen Stehleuchten erzeugen. Hier sollte man versuchen eine tolle Mischung der Lampen herzustellen und am besten ist es noch, wenn sie unterschiedliche Lichtstärken oder -farben haben.

Leuchten im Flur

Der Flur ist ein Wohnraum und sollte somit von den Möbeln, der Einrichtung, der Dekoration und von der Beleuchtung her genau so behandelt werden. Allerdings muss in der Diele kein so großer Wert auf ein behagliches Licht gelegt werden, da der Flur meist nur ein Durchgangsort ist. Je nach Länge und Aufbau des Flurs eignen sich hier Hängeleuchten oder Wandlampen, um eine ausreichende und angenehme Beleuchtung zu schaffen. Was noch schön aussieht, ist eine kleine Tischleuchte auf der Flurkommode oder eine Stehleuchte neben der Garderobe. So wird mit wenig Aufwand ein hübsches Licht gezaubert.

Leuchten in der Küche

Ähnlich wie im Wohnzimmer spielen sich auch in der Küche viele alltägliche Situationen ab – Schulaufhaben, Bastelstunden, Kochen, Backen und noch viele andere Aktivitäten, die alle eine gewisse Beleuchtung benötigen. Gerade in der Küche benötigt man ein ausreichendes Grundlicht, damit beim Kochen und Backen auch bloß nichts daneben geht. Über der Arbeitsplatte eignen sich Strahler, die die Platte von oben herab mit einem strahlenden Lichtkegel erhellen.

Haben Sie einen Essplatz in der Küche? Dann ist es am besten, wenn die Entscheidung hier auf Pendelleuchten fällt. Diese Leuchten hängen dann perfekt, wenn ihr Lichtkegel so klein ist, dass nicht der ganze Raum beleuchtet wird und wenn der Lichtkegel so groß ist, dass der gesamte Tisch ausreichend mit Licht bedeckt ist.

Wenn Sie in jedem Ihrer Wohnräume versuchen mit einer Deckenlampe, einer Hänge- oder Wandleuchten eine gut Gesamtbeleuchtung zu schaffen und diese dann mit effektvollem Akzentlicht wie von Tisch- oder Stehleuchten  kombinieren, dann schaffen Sie sich Ihr ganz persönliches und behagliches Familiennest.