Suche

Entrée & Flurmöbel

Sortieren
458 Produkte
Sortieren
* Dieser Preis entspricht dem Preis vor der Preisreduzierung.

Flurmöbel: Der erste Eindruck zählt

Der Eingangsbereich empfängt uns nicht nur in unserem Zuhause, er ist auch der erste Eindruck, den Gäste von einer Wohnung bekommen und sollte positiv ausfallen. Das ist aber gar nicht so einfach. Schlüsselbund, Jacken, Mäntel und Schuhe: All das will schließlich im Flur verstaut werden. Welche praktischen und zugleich stylischen Möglichkeiten sich für eine Garderobe anbieten, verraten wir hier!

Flur einrichten: Tipps für die richtigen Flurmöbel

Eine perfekte Flureinrichtung beginnt nicht erst mit Möbeln und Deko, sondern bereits mit einer detaillierten Raumplanung. Baust Du selbst, lässt der Flur sich selbstverständlich nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen strukturieren. Jedoch kannst Du auch bei Wohnungen und Häusern, die bereits fertig gebaut sind vieles frei gestalten. Bei jeder Planung empfehlen wir Dir, folgende fünf Punkte zu bedenken:


  • Wandgestaltung: Setze mit der richtigen Farbe Akzente in Deinem Flur. Entscheide Dich am besten für helle und freundliche Töne und dann möglichst nur eine Wand streichen.


  • Fußbodenauswahl: Große Fliesen lassen Deinen Flur geräumiger wirken. Deshalb gilt hier – je größer, desto besser!


  • Beleuchtung: Sorge für helles Licht und verleihe Deinem Flur somit eine wohnliche Atmosphäre.


  • Möbel: Wähle Flurmöbel, die zwar funktional, aber dennoch platzsparend und nicht zu ausladend sind.


  • Dekoration: Mit passenden Deko-Accessoires kannst Du den eher praktisch genutzten Raum individuell gestalten und optisch aufwerten.

  • Besonderer Tipp: Kleine Flure optimal nutzen!

    Ob fest angebracht oder freistehend: Spiegel verleihen Deinem Flur optisch mehr Raum und Helligkeit, indem sie das Licht reflektieren.

    Die beliebtesten Möbel für den Eingangsbereich

    Gerade in einem kleinen Flur müssen die Flurmöbel mit Bedacht ausgewählt werden, da hier wenig Platz zur Verfügung steht. Je nach Größe des Flurs fällt oftmals eine massive und wuchtige Garderobe weg. Aber keinen Garderobenschrank zu haben, ist auch kein Weltuntergang, da es viele gute Alternativen gibt. So kannst Du entweder einen schmalen Garderobenständer aufstellen, an dem alle Jacken, Mäntel und Schirme Platz finden oder Du entscheidest Dich für eine platzsparende Wandgarderobe. Wandhaken nehmen dabei am wenigsten Raum ein, sodass man hier den Flur optimal ausnutzt.

    Garderoben

    Das Herzstück in der Diele: Eine Flurgarderobe. Sie sorgt für Ordnung und hält Deine Jacken und Mäntel immer griffbereit. Für alle, die ihre Kleidungsstücke gerne sehen, sind Garderobenhaken und Garderobenleisten, ein Garderobenpaneel, ausgefallene Kleiderbügel oder ein freistehender Garderobenständer ideal. Wer es optisch noch aufgeräumter bevorzugt, sollte zu einer geschlossenen Variante, wie einem geräumigen Garderobenschrank, greifen.

    Kommoden & Sideboards

    Clean oder verspielt, geschlossen oder offen? Flur-Kommoden können den Look Deiner Garderobe bestimmen. Sie bieten jede Menge Stauraum und dienen als praktische Ablagefläche für Schlüsselbund, Sonnenbrille, Notizblock & Co. Auch anstelle klassischer Schuhschränke kannst Du Kommoden und Sideboards zum Aufbewahren Deiner Lieblingsstiefel oder Sandalen nutzen.

    Konsolentische

    Du möchtest Deinen Flur wohnlicher gestalten und fernab von Schuhschrank & Co. stilvolle Möbel im Flur integrieren? Konsolentische sind hier die perfekte Lösung und werden mit schöner Deko gestylt.

    Hocker & Sitzbänke

    Je nach Größe der Diele kann eine gemütliche Sitzbank oder ein Sitzhocker als ideale Sitzgelegenheit zum Schuhe aus- und anziehen dienen. Wer viel Platz hat, wählt einen Sessel.

    Die Farben der Flurmöbel

    Welche Farben sind für Deine Flurmöbel die ideale Wahl? Mach die Farben der Flur- und Dielenmöbel Sets in erster Linie von den Wandfarben und der Flurgröße abhängig. Dunkle Flurmöbel wirken in großen Hauseingängen und vor hellen Wänden wirklich wundervoll und alles andere als ausladend. Nicht immer haben dunkle und schwere Möbel eine einschüchternde, klotzige Wirkung – durch die Kombination mit hellen Wand- und Bodenfarben sowie einem weitläufigen Raum werden dunkle Flurmöbel in Schwarz, Braun oder Dunkelgrau schön und edel in Szene gesetzt. Wenn Du jedoch nur einen kleinen Flur hast und womöglich noch einen dunkelbraunen Holzboden, dann sollten nicht nur die Wände, sondern auch die Dielenmöbel in Weiß oder in anderen zarten Nuancen wie Beige oder leichten Pastelltönen gehalten werden.

    Deko Ideen für die Diele

    Zu den Einrichtungsideen eines jeden Wohnraumes gehört nicht nur schönes und stilvolles Interieur, sondern natürlich ebenso die Dekoration. Einerseits ist die Diele ein eher unbewohnter Raum, da man ihn lediglich dazu nutzt, seine Wohnung zu betreten und zu verlassen. Andererseits sollte man trotz der sparsamen Nutzung auch dieses Zimmer wohnlich gestalten – auch die Diele gehört schließlich zur Wohnung und sollte sich in deren Gesamtbild einfügen. Eine Schale auf der Kommode für den Auto- oder Haustürschlüssel oder ein Spiegel für den letzten Style-Check vor dem Verlassen des Hauses sind mögliche Ideen. Ein Wandspiegel eignet sich in der Diele besonders gut, denn man kann ihn hier so hoch hängen, wie man ihn benötigt.

    Einrichtungsstile für Flurmöbel

    Mit Interior-Trends lassen sich verschiedenste Einrichtungsstile umsetzen, die sich größter Beliebtheit erfreuen. Wir zeigen und erklären Dir die schönsten davon!

    Moderne Flur- und Dielenmöbel

    Bereits der Flur soll Deinen persönlichen Geschmack widerspiegeln. Wenn Du ein Liebhaber vom Minimalismus bist, sind moderne Flur- und Dielenmöbel ein Must. Diese vereinen Ästhetik und Funktionalität auf perfekte Weise. Schließlich soll der Flur einladend wirken, obwohl er aber vor allem ein funktionaler Raum ist. Im modernen Flur stehen daher ein minimalistischer Kleiderständer, eine Garderobe und ein Lowboard mit Ablage- sowie Sitzflächen. Gefertigt sind die zeitgemäßen Flur- und Dielenmöbel aus geradlinigem Metall, oder aber schnörkel- und zierlosem Holz.

    Flurmöbel im Landhausstil

    Schnörkel und Dekore sind bei Flurmöbeln im Landhausstil hingegen willkommen. So bietet die Sitzbank oder ein Hocker aus naturbelassenem Holz eine Sitzgelegenheit zum Verweilen. Oder Du gestaltest Deinen Flur im weißen Landhausstil, der mit verzinkten Griffen und Scharnieren daherkommt. Nicht selten sind die Ablageflächen aus naturfarbenem Holz – der farbliche Kontrast wirkt urig und gemütlich. Elementar für einen warmen Empfang sind dazu ein schmaler Teppichläufer oder ein großes Lammfell.

    Flurmöbel in Industrial Style

    Flurmöbel im Industrial Style vereinen schwarzes Metall und rustikales Holz. Dadurch entsteht ein lässig-rauer Interior-Look mit einer Prise Gemütlichkeit. Diesen Komfortfaktor steigern eine schwarze Holzbank oder ein brauner Ledersessel, die Wohnlichkeit in den Raum bringen. Stauraum bietet die Schubladenkommode daneben, die mit einem schwarzen Korpus und Metallfüßen nicht nur praktisch, sondern eine Augenweide ist! Sollte wenig Platz zur Verfügung stehen, ersetzt die Wandgarderobe aus dunklem Metall den großen Garderobenschrank.

    Eingangsbereich skandinavisch einrichten

    Der perfekte Flur im skandinavischen Stil ist wie die Interior-Richtung hell und freundlich. Idealerweise ist dieser lichtdurchflutet, wodurch die hellen und pastelligen Farbtöne von Wand und Möbeln wirken können. Garderobenmöbel aus hellem Holz oder in Weiß prägen das Bild, allesamt reduziert designt. Nutze die Wandfläche mit einem weißen Highboard, oder verstaue das Wichtigste in einer weißen Kommode. Alternativ schaffen auch ein Design Sideboard aus Eichenholz sowie eine gemütliche Sitzbank Hygge-Flair. Verstärkt wird dieses durch Schaffelle auf der Bank, sowie einem Kuhfellteppich zu ihren Füßen.

    Flurmöbel-Sets für den kleinen und schmalen Flur

    Der kleine Eingangsbereich bedarf eines Flurmöbel-Sets, das auf kleinstem Raum alle Funktionen erfüllt. Entweder stattest Du Deine Diele mit einem Flurmöbel-Set aus, oder Du stellst dieses selbst zusammen. Erstere bieten im oberen Bereich eine Kleiderstange, einen seitlichen Spiegel, auf mittlerer Ebene eine Sitzgelegenheit und darunter eine Abstellfläche für Deine Schuhe. Kreiere die Garderobe selbst und wähle einen filigranen Metall-Kleiderständer mit Schuhfach. Daneben platzierst Du einen schmalen, hohen Spiegel für einen letzten Outfit-Check sowie einen Mini-Pouf. Fertig ist der minimalistische Garderobenbereich!

    Ausgefallene und edle Designer Dielenmöbel

    Wer dachte, ausgefallene Möbelstücke seien für den Wohnbereich reserviert, der irrt! Denn ausgefallene und edle Dielenmöbel begeistern im Eingangsbereich mindestens genauso. Zu diesen gehören futuristische Garderobenhaken oder eine Polsterbank mit Plexiglas. Auch eine mit Kuhfell überzogene Sitzbank zeugt von Exzentrik und Vorliebe für luxuriöse Wohn-Looks. Prinzipiell avancieren all jene außergewöhnlichen Flurmöbel zu Eyecatchern, die in abstrakten Formen und ungewöhnlichen Farben daherkommen. Gestalte Deinen Flur aber dafür hauptsächlich mit zeitloser, zurückhaltender Einrichtung, damit die Design Pieces gut zur Geltung kommen. In einem großen Eingangsbereich kann auch der weltberühmte Egg Chair als Sitzgelegenheit und Highlight fungieren.