THE WESTWING COLLECTION DAYS: BIS ZU -50% AUF ÜBER 1.000 PRODUKTE!

Jetzt registrieren und CHF 15 Gutschein sichern!

Hast Du Dir schon einmal Gedanken um die Ausstrahlung Deiner Aura gemacht? Tatsächlich kann Deine persönliche Aura-Farbe nämlich ganz verschiedene Töne annehmen und damit unterschiedliche Bedeutungen besitzen. Zudem sagt der bestimmte Farbton eine Menge über Deinen Charakter aus. Auch die derzeitige Stimmungslage lässt sich durch die Aura-Farbe verdeutlichen. In diesem Artikel werden wir einen Blick auf die verschiedenen Aura-Farben werfen und ihre Bedeutungen und Interpretationen näher betrachen. Außerdem erfährst Du, wie Du Deine Aura-Farbe in Deinem Zuhause integrierst.

Aura-Farben Test: Wie kannst Du sehen, welche Farbe Deine Aura hat?

Um herauszufinden, welche Farbe Deine Aura hat, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wir stellen Dir 7 Varianten vor. So findest Du heraus, welche Farbe Deine Aura hat:


  1. Meditation: Eine Möglichkeit, die Farbe der eigenen Aura zu bestimmen, ist durch eine Meditation. Setze Dich in einer ruhigen Umgebung hin und konzentriere Dich auf Deinen Atem. Visualisiere dann einen weißen Hintergrund und stelle Dir vor, dass Deine Aura langsam um Dich herum aufgebaut wird. Beobachte die Farben, die sich zeigen, und notiere diese nach der Meditation.
  2. Aura-Fotografie: Es gibt auch spezielle Kameras, die in der Lage sind, die Aura sichtbar zu machen. Diese Kameras verwenden eine Technologie, um die Farben der Energie, die um den Körper herum schwingt, zu erfassen und zu visualisieren. Du kannst sie in vielen spirituellen Geschäften oder auf Messen finden.
  3. Auraleser: Ein Auraleser ist eine Person, die in der Lage ist, die Aura eines anderen Menschen zu lesen und zu interpretieren. Sie können Dir helfen, Deine eigene Aura-Farbe zu bestimmen und Dir auch zusätzliche Informationen und Einsichten geben.
  4. Selbstreflexion: Manchmal kannst Du auch durch Selbstreflexion eine Idee von Deiner eigenen Aura-Farbe bekommen. Überlege, wie Du Dich fühlst und welche Charakterzüge Du hast. Welche Farbe passt am besten zu Deiner Persönlichkeit?
  5. Spiegel-Test: Stelle Dich vor einen möglichst großen Spiegel und achte darauf, dass der Hintergrund idealerweise schwarz oder weiß ist. Jetzt fokussiere Deinen Blick auf den höchsten Punkt des Kopfes und halte ihn für rund 30 bis 40 Sekunden. Deine individuelle Aura-Farbe sollte nach kurzer Zeit zu erkennen sein.
  6. Hand-Test: Richte Deinen Blick für eine Weile auf einen Punkt Deiner Hand. Auch in diesem Fall sollte ein neutraler Hintergrund gewählt werden. Fixiere Deine Hand solange, bis Du eine Farbveränderung wahrnimmst.
  7. Online-Test: Besonders einfach lässt sich die eigene Aura-Farbe mithilfe von Tests im Internet herausfinden. Online gibt es eine Reihe von kostenlosen Angeboten, die Dich beim Identifizieren unterstützen.

Aura-Farben Bedeutung: Welche Aura-Farben gibt es?

Konntest Du Deine Aura-Farbe herausfinden? Im Folgenden verraten wir Dir, was die zehn typischsten Aura-Farben bedeuten:


Rot

Ist Deine Aura-Farbe Rot, dann steckst Du vermutlich voller Energie, Lebensfreude sowie Abenteuerlust. Rot ist eine Farbe, die oft mit Energie, Leidenschaft und Entschlossenheit in Verbindung gebracht wird. Menschen mit einem starken roten Farbton in ihrer Aura sind oft sehr tatkräftig und leidenschaftlich, aber können auch impulsiv und ungeduldig sein. Eine rote Aura kann aber auch Aggressivität und aufgestaute Wut bedeuten.

Orange

Gesellige Menschen, die sich schnell begeistern lassen, sind oft von einer orangefarbenen Aura umgeben. Orange ist eine Farbe, die Freude, Kreativität und Optimismus ausstrahlt. Menschen mit einem orangefarbenen Farbton in ihrer Aura sind oft sehr kreativ und spontan, aber können auch impulsiv und leicht abgelenkt sein. Gleichzeitig steht eine orangefarbene Aura aber auch für Hektik und Aggression.

Grün

Hast Du eine grüne Aura-Farbe, dann wird Dir ein ausgeprägter Bezug zur Natur nachgesagt. Zudem hast Du einen eher ruhigen Charakter und bist sehr geerdet. Grün ist eine Farbe, die für Wachstum, Heilung und Harmonie steht. Menschen mit einem grünen Farbton in ihrer Aura sind oft sehr ausgeglichen und mitfühlend, aber können auch dazu neigen, zu viel Zeit damit zu verbringen, die Bedürfnisse anderer über ihre eigenen zu stellen. Eine grüne Aura kann aber auch Neid, Lügen sowie Missgunst bedeuten.

Gelb

Die positiven Eigenschaften von Menschen mit einer gelben Aura liegen im Optimismus und einem fröhlichen Charakter. Gelb ist eine Farbe, die Intellekt, Energie und Freude symbolisiert. Menschen mit einem starken gelben Farbton in ihrer Aura sind oft sehr intelligent und optimistisch, aber können auch leicht abgelenkt und ungeduldig sein. Die Kehrseite stellen dabei Oberflächlichkeit sowie Ziellosigkeit dar.

Blau

Auf den ersten Blick kannst Du mit einer blauen Aura häufig distanziert, reserviert und nicht selten auch ein wenig arrogant wirken. Dabei steht diese Aura-Farbe ebenso für Ehrlichkeit, Vertrauen oder auch Glaubwürdigkeit. Blau ist eine Farbe, die für Klarheit, Ruhe und spirituelle Verbindung steht. Menschen mit einem starken blauen Farbton in ihrer Aura sind oft sehr reflektiert und meditativ, aber können auch dazu neigen, in ihrer eigenen Welt zu leben und Schwierigkeiten haben, mit anderen in Kontakt zu treten.

Violett

Eine lilafarbene Aura steht für Kreativität und Spiritualität. Gleichzeitig kann die Farbe aber auch Verschlossenheit und Unnahbarkeit widerspiegeln. Lila ist eine Farbe, die für Spiritualität, Intuition und Transformation steht. Menschen mit einem lila Farbton in ihrer Aura sind oft sehr intuitiv und spirituell, aber können auch dazu neigen, in ihrer eigenen Welt zu leben und Schwierigkeiten haben, mit anderen in Kontakt zu treten.

Braun

Personen, die bodenständig und sehr fleißig sind, umgibt oftmals eine braune Aura. Nicht selten sind solche Menschen in beruflichen Führungspositionen zu finden. Eine dunkelbraune Aura kann aber auf Gier sowie Geiz hindeuten.

Weiß

Tatsächlich ist eine weiße Aura mit rein positiver Energie behaftet und weist keine negativen Facetten auf. Menschen mit einer weißen Aura-Farbe sind mit sich im reinen und geben sich nur allzu gerne der Spiritualität hin.

Schwarz

Wenig Energie, innere Blockaden, Hass und Furcht: Das alles wird vor allem mit einer schwarzen Aura in Verbindung gebracht. Die schwarze Aura-Farbe ist also alles andere als positiver Natur.

Grau

Auch eine graue Aura-Farbe wird vielfach als negativ angesehen. Denn sie steht für Krankheit und Kraftlosigkeit. Häufig leiden Menschen mit einer grauen Aura vermehrt unter Stress, Angst oder Ziellosigkeit.

Was ist eine gute Aura?

Damit Deine Aura eine gesunde Ausstrahlung besitzt, braucht es einen starken Geist. Denn der innere Frieden spiegelt sich nach außen wider und ist die Grundlage für eine gute Aura. Doch was ist eine Aura überhaupt? Generell handelt es sich bei der Aura um eine Art magnetisches Energiefeld, welches vor allem im Bereich der Esoterik beleuchtet wird. Jeder Mensch ist von einer bestimmten Aura umgeben. Zurückzuführen ist die Aura übrigens auf den griechischen Begriff „Ávra“ (= „Hauch“) und steht für „Ausstrahlung des Körpers“. Je nach Charakter und Stimmung kann die Aura verschiedene Farben aufweisen.

Tipp: Je heller die Aura-Farbe, desto freundlicher und aufgeschlossener wirst Du von anderen wahrgenommen.

Aura-Farben Tabelle: Überblick

Zur besseren Übersicht haben wir Dir noch einmal alle Aura-Farben sowie die jeweilige Bedeutung in einer Tabelle zusammengefasst:

Aura-FarbePositive Bedeutung Negative Bedeutung
RotEnergie, Lebensfreude, AbenteuerlustAggressivität, Aufgestaute Wut
OrangeGeselligkeit, BegeisterungsfähigkeitHektik, Aggressivität
GrünRuhig, Geerdet, NaturverliebtNeid, Missgunst, Lügen
GelbFröhlichkeit, Optimismus, SpaßOberflächlichkeit, Ziellosigkeit
BlauEhrlichkeit, Vertrauen, GlaubwürdigkeitReserviert, Distanziert, Arrogant
ViolettKreativität, SpiritualitätVerschlossen, Unnahbar
BraunBodenständig, Fleißig, OrdentlichGeiz, Gier
Grau   Krankheit, Kraftlosigkeit, Stress, Ziellosigkeit Angst
Schwarz Energielosigkeit, Innere Blockaden, Hass, Furcht
WeißReinheit, Spiritualität 
PinkLiebe, Harmonie, IdealismusNaivität, Sensibilität, Stimmungsschwankungen
GoldLiebe,Gnade 
SilberStarke Energie, Übersinnliche Fähigkeiten 

Wie Du siehst, gibt es viele weitere Farben und Schattierungen, die in der Aura erscheinen können, und jeder Farbton hat seine eigene Bedeutung und Interpretation. Indem wir uns mit der Welt der Aura-Farben vertraut machen, können wir mehr über uns selbst und andere erfahren und uns auf eine tiefere Ebene verbinden. Wir hoffen, Du hast Deine Aura-Farbe gefunden und damit auch etwas mehr über Dich selbst erfahren. Shoppe doch gleich ein paar schöne Deko- und Interior-Pieces in Deinen Aura-Farben und optimiere so energetisch Deine vier Wände!

Lesetipp: