Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Esszimmer einrichten

Um ein ganzheitliches und harmonisches Ambiente zum gemeinsamen Speisen sowie geselligen Runden mit Freunden zu kreieren, bedarf es hier und da ein wenig Interior-Know How und schöne Esszimmer Ideen. Denn der Clou beim Esszimmers Einrichten ist die Kombination aus Funktionalität und Gemütlichkeit. Oftmals ist hier ein kreatives Händchen gefragt, damit das Esszimmer zum neuen Lieblingsraum in Ihren vier Wänden wird. Unsere Interior-Experten punkten mit hilfreichen Tipps, dank derer Sie Ihr Esszimmer perfekt einrichten und dekorativ in Szene setzen können. Wir verraten Ihnen außerdem, worauf Sie beim Einrichtungsprozess unbedingt achten sollten und welche Farben derzeit total angesagt sind.

Esszimmer Einrichten: Tipps zu Möbeln

Wie jeder Raum zeichnet sich auch dieser vor allem durch seine Möbel aus. Diese sollten beim Esszimmer oder Wohn-Esszimmer Einrichten daher gut bedacht ausgewählt werden – wir haben die Tipps dazu:

  • 1ter Tipp: Ein großer Esstisch ist das Herzstück in jedem Esszimmer. Für mehr Geselligkeit und damit sich keiner von Ihren Liebsten als Außenseiter fühlt, ist ein rundes Modell zu empfehlen. Damit alle Gäste über ausreichend Platz verfügen und gemütlich sitzen können, brauchen Sie bei vier Personen eine Platte mit einem Durchmesser von 100 Zentimetern. Bei sechs Sitzplätzen sollten es mindestens 20 Zentimeter mehr sein. Für einer größere Runde ist eine Essgruppe mit einem rechteckigen Tisch zum Ausziehen sehr praktisch.
  • 2ter Tipp: Bequem und trotzdem stylisch – die Stühle runden den Look des Esstischs hab und verleihen dem gesamten Esszimmer eine individuelle Note. Damit sich gesellige Abende nicht zu schnell auflösen, sollten Sie darauf achten, dass der Stuhl mit einer weichen Polsterung über eine angenehme Rückenlehne verfügt. Ihr Esstisch steht in einer Ecke? Dann empfiehlt sich eine praktische Eckbank oder zwei Sitzbänke!
  • 3ter Tipp: Für Stauraum setzen Sie am besten auf eine schöne Vitrine oder ein Sideboard. Geschirr können Sie auch in einem offenen Regal schö aufstellen. Wer es ganz stylisch magt, stellt einen Servierwagen mit Deko und Getränken neben den Esstisch.
  • 4ter Tipp: Sie möchten Ihr Esszimmer insgesamt eher schlicht halten und gedeckte Farben und natürliche Materialien für Ihre Esszimmermöbel wählen? Dann können Sie mit Textilien wie einer Tischdecke, Platzdeckchen und Deko-Kissen bunte Farbakzente im Raum verteilen. Je nach Anlass und Jahreszeit lassen sich diese immer wieder neu anpassen.

Geeignete Stile für das Esszimmer

Für das Esszimmer eignen sich mehrere Stilrichtungen. Wir haben Ihnen unsere Favoriten zusammengestellt:

  • Das Esszimmer im Landhausstil: Entspannte, zurückhaltende Farben und Naturmaterialien zeichnen das Esszimmer im Landhausstil aus. Ideal für Fans des rustikalen Stils!
  • Das Esszimmer im Industrial Style: Dieser Stil wirkt besonders stylisch und eignet sich auch gut für Männer. Für einen angesagten Loft-Charakter können Sie in einem großzügigen Esszimmer eine Wand mit Tapete in Mauer-Optik gestalten. Esszimmermöbel aus Holz und Metall, viel Schwarz und goldenen Details lassen einen roughen Industrial Chic entstehen.
  • Das Esszimmer im Skandi-Stil: Der Scandi Stil steht für Gemütlichkeit ganz ohne Schnörkel. Funktional und geradlinig, aber trotzdem cozy. Auch die Farben sind im Scandi Esszimmer eher schlicht.
  • Das moderne/ minimalistische Esszimmer: Diese beiden Stile sind sich hier ganz oft ähnlich. Weniger ist hier mehr, dafür können Sie viel mit Farben und Materialien spielen.

Tipps zur Esszimmer Beleuchtung

Die Beleuchtung ist im Esszimmer ein enorm wichtiger Aspekt für die Gemütlichkeit. Denn eine ideale Beleuchtung sorgt dafür, dass sich das Licht auf dem gesamten Tisch im Essbereich verteilt. Mit Pendelleuchten sorgen Sie für gutes Licht über dem Essplatz, wenn sich dieser in der Raummitte befindet!

Perfekt sind hier flexible Varianten wie höhenverstellbare Hängeleuchten mit dimmbarem Licht. Damit das Licht nicht blendet, wenn Sie an Ihrem Esstisch sitzen, sollte Leuchten rund 60 Zentimeter Abstand von der Tischplatte einhalten.

Wer es glamouröser mag, zum Beispiel im Luxus Esszimmer, greift hingegen zu einem Kronleuchter. Zusätzlich empfehlen wir, neben der Deckenleuchte immer noch auf weitere Lichtquellen, wie eine Stehlampe, zu setzen.

In Essecken sollten Sie die Deckenleuchte entweder von der Mitte über den Tisch verlegen, oder auf eine weitere Lichtquelle direkt darüber setzen.

Esszimmer Deko Ideen

Die richtige Deko sorgt erst für einen individuellen Esszimmer Look, in dem Sie sich wohlfühlen. Hier heißt es aber: Finden Sie das richtige Maß. Das bedeutet, dass Sie sich besser wenige große Pieces aussuchen, als zu viele kleine. Dazu können Sie auch unseren Artikel zur Melonenregel lesen. Denn das Esszimmer ist nicht nur ein Ort, an dem gegessen und getrunken wird, es ist auch der Raum voller Gelächter und spannender Unterhaltungen. Schaffen Sie daher eine stimmungsvolle Atmosphäre, um diesen vier Wänden Charakter zu verleihen. Schon kleine Details wie flackernde Kerzen in schönen Windlichtern auf dem Tisch verbessern das Ambiente im Raum. Zur klassischen Esszimmer Deko gehören Vasen mit Blumen, Kerzen und schöne Kerzenständer. Diese dienen vor allem zur Tischdeko. Sie können sich aber auch von Restaurants und Ihrer Deko für das Esszimmer inspirieren lassen!

Textilien zum Esszimmer Einrichten

Ob dekorative Sitzkissen, eine klassische Tischdecke oder die Polsterung der Esszimmerstühle – Textilien sorgen stets für ein heimeliges Gefühl und lassen sich passend zum Einrichtungsstil stimmungsvoll integrieren. Zudem sorgen auch Vorhänge oder ein schöner Teppich für mehr Gemütlichkeit im Raum. Bei hellen Teppichen sollten Sie jedoch darauf achten, dass sich das Material gut reinigen lässt, sollte doch einmal ein kleines Malheur passieren.

Tipp: Ein Lammfell über dem Stuhl sorgt für den Extra Komfort!

Welche Farbkombinationen eignen sich perfekt für eine Esszimmer Deko?

Für einen romantischen Esszimmer Look sind helle Farben wie Weiß und pastellige Nuancen sehr schön. Dekorative Kissen mit Blumenmuster oder geometrischen Formen sorgen für einen Blickfang auf Ihren Stühlen. Das Esszimmer einzurichten ist sehr inspirierend und macht jede Menge Spaß.

Esszimmer Einrichten: Die Wandgestaltung

In einem separaten Esszimmer können Sie sich bei der Wandgestaltung ganz nach Ihrem Belieben austoben. Wenn wenig natürliches Licht in einer Essecke vorhanden ist sollten nur darauf achten, dass die Wahl der Wandfarbe möglichst hell ausfällt. Mit einer neutralen Gestaltung aus Holz in klassischen Beigetönen erzielen Sie stets eine ausgewogene und einladende Wirkung des Esszimmers.

Neben der Wandfarbe können Sie die Gestaltung des Esszimmers zusätzlich mit einer Tapete und Deko komplettieren. Farbliche Muster in der Tapete lassen sich mit passenden Textilien und Vasen aufgreifen.

Ein weiteres Must für das Esszimmer sind natürlich auch Wandbilder. Überlegen Sie, ob Sie auf mehrere kleine Bilder oder ein auffälliges, großes Wandbild setzen.

Das kleine Esszimmer einrichten

Ist der Platz in Ihrem Esszimmer nur sehr begrenzt oder verfügen Sie über keinen extra Raum, den Sie als Esszimmer nutzen können? Dann spart ein Klapptisch Platz und bietet dennoch die Möglichkeit für gemeinsame Mahlzeiten. Sie können Ihrem kleinen Esszimmer bzw. Ihrem Esstisch auch einfach eine doppelte Verwendung verpassen, indem Sie den Tisch zusätzlich als Schreibtisch nutzen. Mit stapelbaren Stühlen sparen Sie ebenfalls Platz und können Ihren Gästen dennoch eine Sitzgelegenheit anbieten. Stauraum können Sie dann in die Küche verlegen.

Die passenden Produkte für Ihr neues Esszimmer finden Sie auch in unserem Onlineshop bei WestwingNow. Suchen und finden Sie Ihre neuen Lieblingsstücke und lassen Sie sich Ihre Auswahl ganz bequem nach Hause liefern!