THE WESTWING COLLECTION DAYS: BIS ZU -50% AUF ÜBER 1.000 PRODUKTE!

Jetzt registrieren und CHF 15 Gutschein sichern!
Raumtrenner im Wohnzimmer

Unsere Wohnung ist der Ort, an dem wir entspannen und den stressigen Alltag vergessen können. Manchmal bedeutet das, dass wir uns einfach von allem und allen ein bisschen abschotten wollen, um eine kleine Ecke ganz für uns alleine zu haben. Das muss nicht immer ein ganzes Zimmer sein, es reicht vielleicht, ein kleines Stück Raum abzuteilen, das unser eigenes kleines Rückzugs-Reich sein darf. Vielleicht mit einem gemütlichen Sessel und einem kleinen Beistelltisch, vielleicht mit einer gemütlichen Liege oder einem netten Sofa. Wie das geht? Indem wir einen Raumteiler selber bauen.

Westwing, der Shopping-Club für Möbel und Wohnaccessoires, hat sich mit Leib und Seele dem schönen Wohnen verschrieben. Dazu gehört für uns nicht nur das Kaufen der Möbelstücke und Deko-Artikel, sondern alles, was dazu beträgt, Dein Zuhause zu dem Ort zu machen, an dem Du Dich rundum wohlfühlen kannst. Auch Selbermachen gehört dazu. Wenn Du eine Möglichkeit suchst, einen Raum in Deiner Wohnung ein wenig abzutrennen, dann findest Du auf unseren Ratgeber-Seiten Tipps dazu: Raumteiler selber bauen ist gar nicht so schwierig, wie man vielleicht meinen könnte. Lass Dich inspirieren!

Raumteiler selber bauen – ein Kinderspiel

Das kennen wir alle: ein Raum in unserer Wohnung will nicht so recht „funktionieren“. Irgendwie fehlt eine kleine Ecke, die jeder gerne anders nutzen würde. Entweder als gemütliche Kuschel- und Lese-Ecke, oder als begehbarer Kleiderschrank, als Ess-Ecke oder vielleicht als Spiel-Ecke für die Kleinsten unter uns. Wie das realisierbar ist? Ganz einfach: Indem Du einen Raumteiler selber baust!

Das ist ganz einfach und macht außerdem auch wirklich Spaß. Zumal ein Accessoire, das wir selber geschaffen haben, einem Raum sofort ein ganz anderes Flair verleiht. Verbinde doch das Raumteiler selber Bauen mit einem lustigen Nachmittag mit Freunden oder dem/der Liebsten, da macht das Basteln gleich noch viel mehr Freude.

Wie Du einen Raumteiler selber bauen kannst

Ein Raum wirkt gleich viel geordneter und aufgeräumter, wenn er etwas unterteilt ist. Einen Raumteiler selber bauen ist gar nicht so schwierig. Ideen für Raumteiler gibt es zahlreiche, entscheide Dich vor dem Bauen daher erstmal für die Art Raumteiler, die Du für Deine Wohnung haben möchtest.

  • Holzwand
  • Vorhang aus Perlen oder Schnüren
  • Bücherregal
  • Stoffparavent
  • Fototrennwand
  • Aquarium oder Terrarium

Hast Du Dich für die Art Deines Raumteilers entschieden, kannst Du mit dem Basteln oder Bauen loslegen. Du wirst sehen, einen Raumteiler selber bauen macht Spaß und der Erfolg belohnt die Mühe.

Inspiration zum Raumteiler Regal gibt es auch in unserer Homestory:

Raumteiler selber bauen leicht gemacht

Die einfachste Möglichkeit, wie Du einen Raumteiler selber bauen kannst, ist ein ausgedientes Regal, das Du nach Belieben entweder eher durchsichtig, nämlich lose, befüllen, oder undurchsichtig gestalten kannst. Dann wären Körbe oder einsetzbare Schubladen eine gute Lösung. Auch ein Paravent, den Du entweder mit Stoff beziehst oder aus Holz baust, ist eine schöne künstliche Wand.

Wenn Du Tierliebhaber bist, nutze doch Dein Aquarium oder Terrarium als Raumteiler. Selber bauen ist dann fast nicht mehr notwendig, fungiert doch das Behältnis selbst – ist es nur groß genug – bereits als gute Trennwand.

Eine andere Möglichkeit, die uns von fernen Ländern oder vergangenen Reisen träumen lässt, ist folgende: Du lässt ein oder mehrere Bilder Deines letzten Urlaubs in Postergröße ausdrucken, befestigst diese sodann zwischen Holzstempen oder auf einem Paravent, und hast so ganz einfach einen wunderschönen Raumteiler – mit Erholungsgarantie für Augen und Seele.

Auch schön für Deinen Garten: Raumteiler selber bauen

Wenn Du eine kleine Ecke im Garten ganz ungestört und ohne unliebsame Zuschauer nutzen willst, kannst Du auch hierfür ganz einfach Raumteiler selber bauen. Einfach Holzlatten sammeln, ein Gerüst daraus bauen, und diese mit Bambusmatten, Stoffplanen oder was auch immer Dir gut gefällt, auskleiden. Fertig ist der Raumteiler, der ungestörtes Sonnen möglich macht.

Lass Dich bei Westwing inspirieren, wie einfach es sein kann: Raumteiler selber bauen ist keine Kunst, sondern ein Spaß für Groß und Klein. Sorge für ein wenig Raum für Dich.

Weitere Ideen: Raumteiler selber bauen mit tollen Extras

Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Raumteilern, ist die Frage erst einmal: Welchen Raumteiler willst Du eigentlich? Soll es eine spanische Wand oder ein Regal sein oder doch ein Vorhang? Mit den unterschiedlichen Arten kannst Du, da Du den Raumteiler selber baust, praktischerweise einige zweckmäßige oder/und ästhetische Extras einbauen.

  • Im Schlafzimmer trennt man mit einem Raumteiler gerne Schlaf- und Ankleidebereich. Wieso also den Raumteiler nicht mit integriertem Schminktisch herstellen? Dafür benötigst Du nur eine weitere Platte, die Du auf die gewünschte Tischhöhe bei der Wand anbringst.
  • Ganz gleich, ob im Wintergarten, Wohnzimmer oder im Eingangsbereich: Wie wäre es mit einer natürlichen Trennwand? Wie das geht? Baue einen Raumteiler mit Platz für einen Blumenkasten. Hier kannst Du zum Beispiel Klettpflanzen einsetzen. Damit die Pflanze schön in die Höhe wachsen kann, brauchst Du nur noch ein stabiles Gerüst. Dieses kann aus Metall oder Holz sein. Voilà: Trennwand und natürliches Accessoire in Einem!

Wenn Du handwerklich begabt bist, kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen! Besonders praktisch ist es, wenn Du beim Raumteiler selber bauen auch Schubladen integrieren kannst. Westwing wünscht Dir viel Spaß beim Handwerken!