Eine Küche mit Beach Bar Atmosphäre, ein Schlafzimmer mit Bungalow Flair oder ein Badezimmer im Strand Look? Oh ja, Beach Please! Wir sind ganz heiß auf den Strand Style und sämtliche Trend Teile, die unseren Wohnungen entspannte Beach Vibes verpassen. Aber einen neuen Trend lieben wir ganz besonders: Muschel Vasen. Sie sind subtil aber haben trotzdem ihre eigene Wirkung, sind modern, aber romantisch ­­– kurz sie sind klein, aber oh so schön. Wenn Sie nämlich dachten zum Beach Style gehören überdimensionale Palmenblätter und kitschige Tiki-Bar-Accessoires, dann werden Sie begeistert feststellen, dass man auch mit kleinen gut platzierten Accessoires echtes Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände holen kann. Wir wollen ihnen unsere Favoriten vorstellen:

Deko-Ideen mit Muschel-Vasen

Ob mit Blumen oder Gräsern gefüllt, mit einem Trockenstrauß oder mit Eukalyptuszweigen, selbst ganz ohne Inhalt macht eine Muschelvase was her. Gerade wegen ihrer Vielfältigkeit und ihrer von der Natur inspirierten Ästhetik sind sie aktuell so beliebt. Wenn Sie sich ein Stück Strand in Ihr Zuhause holen wollen, um ihm eine kleine Extraportion Beachfeeling zu verleihen, dann haben wir hier ein paar Trendteile und die passenden Styling-Ideen für Sie.

1. Elegant und modern: Seashell von Bahne

Ist sie eine Muschel oder eine Koralle? In jedem Fall ist die Keramik-Vase Seashell von Bahne in gebrochenem Weiß ein echter Hingucker und voll im Trend. Leerstehend und kombiniert mit einer Kerze, einer stylishen Lampe oder einem Coffee Table Book fügt sie sich wunderbar in ein stilsicheres Ambiente ein.


Der Look: Die leicht graustichige Farbe wirkt natürlich gemütlich und gleichzeitig modern. Die vom Meer inspirierte Form bringt Natürlichkeit und damit Gemütlichkeit in die Umgebung. Sie lässt sich hervorragend in einem modernen Wohnstil integrieren und mit weiteren Wohnaccessoires kombinieren. Besonders cool wirken monochrome Kombinationen mit Deko-Objekten und Stücken in ähnlichen Grautönen.

2. Cool und praktisch: Delia von Jotex

Egal, ob Sie sie mit Blumen, frischen Kräutern oder Potpourri füllen, die weiße edgy Design-Vase Delia von Jotex versprüht Sommerfeeling das ganze Jahr hindurch. Die klassische Form und Größe der Vase bietet besonders viele Möglichkeiten sie als eben solche zu nutzen, als Vase für Blumen und Sträuße, als Übertopf für Pflanzen und Kräuter, aber eben auch als hübsches Aufbewahrungsgefäß in der Küche oder im Badezimmer.


Der Look: Das asymmetrische von der Muschel inspirierte Äußere wiederum macht sie zum Eyecatcher. Sie hat einen ganz besonderen Look, der in jedem Fall Aufmerksamkeit auf sich zieht, dabei aber nicht schreit. Dank der matten, weißen Oberfläche ist die Vase trotzdem noch zurückhaltend cool und elegant. Platzieren Sie sie im Badezimmerregal, auf einem Fensterbrett oder dem Kaminsims und verzichten Sie auf zu viel zusätzliche Deko. Dieses schöne Stück kann mit oder ohne Inhalt wunderbar alleine wirken.

3. Klein aber knallig: die Muschel-Vase von HKliving

Mit ihrem minimalistischen Design und der warmen Farbe passt die Muschel-Vase von HKliving zu vielen Einrichtungsstilen. Stellen Sie die XS Vase Shell aus Steingut neben eine farblich stimmige Kerze, oder unter ein passendes Bild. Ergänzen Sie sie mit ein paar sommerlichen Gräsern oder Trockenblumen. Aber überladen Sie das hübsche Accessoire nicht. Um die schlichte Eleganz der Vase aber auch die naturnahe Form nicht zu stören reicht es sie mit kleinen, ebenso natürlichen Inhalten zu füllen.


Der Look: Der Terrakotta-Ton ist nicht nur ganz groß im Trend, sondern sorgt zudem für die angenehm gemütliche Note der Vase. Anders als andere Deko-Stücke in kühlem Weiß, Grau oder Schwarz lässt sich diese Vase hervorragend mit anderen warmen Farben kombinieren. Wer‘s gerne bunt mag der muss nicht vor dem Trend zurückschrecken. Die Muschelform wirkt auch in farbigen Vasen in Rot- aber auch Blautönen keinesfalls kitschig.

Kurz und knapp: Darum lieben wir den Look von Muschel-Vasen

Von der Natur inspirierte Ästhetik hat in den letzten Jahren die Wohntrends dominiert. Natürliche Farben, natürliche Materialien und schließlich auch naturnachempfundene Formen waren überall zu sehen. Die Muschel Vasen sind der neueste Hype aus der Reihe der Natural Objects, die kreative Köpfe zu neuen Deko-Objekten und Wohntrends inspiriert. Wir sagen für diesen Trend voraus, dass er sich lange halten und wird und Potential zum Kultobjekt hat, denn die Muschelvasen sind mehr als nur hübsch.


Das macht Muschel-Vasen aus: In erster Linie sind Muschelvasen vielseitig, ebenso wie echte Muscheln selbst. Am tropischen Strand eine Südseeinsel sehen sie ganz anders aus als an der Küste Irlands. So finden Sie garantiert die passende Muschel für Ihren Wohnstil. Außerdem bringt die naturnahe Optik Gemütlichkeit in jeden Raum. Zudem sind sie immer ein Hingucker, ob kreativ gefüllt oder leerstehenden. Sie können cool und schlicht sein, genauso wie romantisch, glamourös oder elegant. Und apropos kreativ gefüllt, über den klassischen Blumenstrauß hinaus kann man Sie mit Grünzeug genauso füllen wie mit Obst oder Gemüse, Zeitschriften oder Stiften, kleinen Handtüchern oder Kosmetikpinseln. Ihren Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.


Noch mehr Muschel-Vasen zum Nachshoppen:


Wir hoffen wir konnten Sie mit unserem Trendguide durch die Meereswelt der Muschel-Vasen inspirieren und vielleicht sogar etwas Urlaubsstimmung aufkommen lassen. Wir wünschen Ihnen noch einen herrlichen Sommer und viel Spaß beim Shoppen.