Jetzt registrieren und CHF 15 Gutschein sichern!
Verschiedene Leuchten in einem Raum dekoriert

Unsere Interior Experten haben es sich zur Aufgabe gemacht, für Dich die neuesten Makro & Mikrotrends des neuen Jahres aufzuspüren, von den Wohntrends bis zu den angesagtesten Leuchten-Trends für 2024. Wichtig dabei für uns: Dass wir Dir nur Lampentrends empfehlen, die sich tatsächlich schön in Deinem Zuhause und jedem Raum umsetzen lassen. Lass Dich von unseren Ideen gerne inspirieren – von Tischleuchten und Deckenleuchten über Stehleuchten bis zu Wandleuchten in verschiedenen Farben und Materialien!

Beleuchtung geht über die Funktionalität und den alleinigen Zweck der Bereitstellung von Licht hinaus. Es geht darum, Design-Statements zu setzen und malerische Atmosphären zu schaffen. Für uns ist Beleuchtung Schönheit in 360 Grad, die sich darauf auswirkt, wie Menschen ihr Zuhause zum Ausdruck bringen – selbst wenn es ausgeschaltet ist!

Alexandra Tobler, Creative Director Westwing Collection

1. Leuchten Trend: Große Glaskugel-Pendelleuchten


Kugelleuchten liegen schon länger im Trend. Die moderne Pendelleuchte wirkt besonders elegant durch den Mix aus Cremeweiß und Gold. Mit Carey investierst Du in ein zeitloses Design-Piece!

2. Leuchten Trend: Metall(ic)-Lampen


Arturo steht und hängt gerne im Mittelpunkt. Am liebsten in der Mitte des Esszimmertischs oder über dem Wohnzimmertisch. Das Highlight der Lampe sind die Trompeten-artigen Formen sowie natürlich die goldene Farbe. Am besten machen sich die Lampen im Set – Stehlampe, Pendelleuchte und Wandleuchte!

Styling-Tipp: Zwischen Tischoberfläche und Leuchten sollten 80 cm Platz sein.

3. Leuchten Trend: Retro Modelle aus Glas


Retro ist auch 2024 wieder voll im Trend! Da kommt die Glaslampe Mireille mit 70ies Vibes genau richtig! Ob in Olivgrün oder semi-transparent – mit beiden Varianten landest Du garantiert einen Volltreffer.



4. Leuchten Trend: Lampen aus Leinen(fäden)


Die Lampen der Linie LACE sind aus natürlichem Seil gearbeitet, was ihren Look besonders natürlich macht. Je nach Farbwahl ist sie perfekt zu minimalistischem Design, dem Landhausstil oder als Ergänzung zum Boho-Chic.

Leuchten Trend 5: Ausgefallene Tischlampen

Styling-Tipp: Am besten stylst Du Tischlampen als Paar! Die Lampen funktionieren schön als Duo, zum Beispiel auf beiden Seiten des Sofas oder an jeder Bettseite. Aber auch auf einem Sideboard sind sie einzeln das perfekte Deko-Accessoire! Mehr über Tischleuchte Walter erfährst Du in unserem Artikel zu den angesagten Pilzlampen.

Stehlampen Highlights:

Coole Steh- und Tischlampen in angesagter Pilzform gibt es beim Trend Label Louis Poulsen!


Extra: Entdecke die schönsten Hängeleuchten fürs Esszimmer

Für eine perfekte Ausleuchtung Deines Esstisches ist eine Esszimmerleuchte unverzichtbar (gilt auch für die Küche). Ob prunkvoll über einem runden Tisch angebracht oder stylische Pendelleuchten über einem Massivholz-Esstisch, die richtige Beleuchtung schafft ein angenehmes Ambiente für gemeinsame Mahlzeiten mit Freunden oder der Familie.

Erlebe nach einem stressigen Arbeitstag die Freude eines gemeinsamen Abendessens im Kreise Deiner Liebsten – und das bei stimmungsvollem Licht. Entdecke, welche Hängeleuchte zu Deinem Esstisch passt und wie sie zu einem echten Blickfang in Deinem Esszimmer wird.

Welche Hängeleuchte ist für welchen Esstisch geeignet?

Die ideale Esstischlampe bietet gerichtetes Zonenlicht, das den Tisch und die Stühle ins Zentrum rückt. Pendelleuchten eignen sich besonders gut, da sie nach unten leuchten und den Esstisch in ein angenehmes Licht tauchen, ohne zu blenden.

Für runde Esstische bis zu einer Länge von 160 cm empfehlen unsere Experten eine einzelne Pendelleuchte, die mittig über dem Tisch platziert wird. Bei längeren oder rechteckigen Tischen kann eine einzelne Leuchte ein ungleichmäßiges Licht erzeugen. Daher sind hier zwei oder mehr Leuchten über dem Esstisch ideal.

In welcher Höhe sollten Hängeleuchten im Esszimmer angebracht werden?

1. Damit Deine Hängeleuchte den Esstisch optimal ausleuchtet, sollte der Abstand zwischen der Tischplatte und der Unterkante der Pendelleuchte zwischen 60 und 70 cm betragen.

2. Mit der richtigen Platzierung sorgst Du dafür, dass der Blick zur Person gegenüber frei bleibt und die Esstischlampe nicht blendet.

3. Neben der optimalen Höhe ist eine Dimmfunktion äußerst nützlich, mit der Du die Helligkeit der Leuchten individuell anpassen kannst.

Tipp: Entscheide Dich für höhenverstellbare Hängeleuchten. Ebenso gut geeignet sind mehrflammige Pendelleuchten, die dank frei platzierbarer Haltepunkte an der Decke individuell angebracht werden können.


Wir hoffen, unsere Ideen zu den Leuchten Trends 2024 haben Dich inspiriert. Du bist Dir noch nicht sicher, ob einer der Lampentrends in Dein Zuhause passt? Unser Trick: Speichere Deine Lieblingsprodukte ganz einfach auf Deiner persönlichen Wunschliste im Shop und mache Dir in Ruhe zu Hause Gedanken, ob die Lampe zu Deinen restlichen Möbeln und Dekoration passt. Manchmal hilft es auch nach ein, zwei Wochen wieder in die eigene Wunschliste zu gucken und wenn Du dann immer noch begeistert von der Lampe bist, solltest Du sie definitiv kaufen.

Zum Leuchten Ratgeber hier klicken!