Getrockneter Eukalyptus in einer weißen Vase auf einer Ablage

So schön natürlich: Wir lieben den Eukalyptus Trend! Und seien wir doch mal ehrlich: Die immergrünen Zweige passen einfach perfekt zu jedem Wohnstil. Selbst auf modernen Hochzeitsfeiern ist der Eukalyptus kaum noch wegzudenken. Ob in der Vase, als dekorativer Kranz oder im Übertopf auf dem Balkon, Eukalyptus ist ein wahrer Alleskönner. Die Zweige bleiben immer grün, sehen schick aus und machen sich in hübschen Vasen mindestens genauso gut wie die beliebten Pfingstrosen. Holen auch Sie sich Eukalyptus Deko in Ihre vier Wände! Unsere Wohnexperten verraten Ihnen alles, was Sie über die Pflanze wissen müssen ─ Stylingideen & Tipps inklusive!

Was ist Eukalyptus?

  • Fact 1: Eukalyptus ist in der freien Natur tatsächlich ein bis zu 60 Meter hoch werdender Baum mit glattem Stamm.
  • Fact 2: Die jungen Blätter sehen oval bis lanzettförmig aus und sind blaugrün gefärbt. Die Folgeblätter besitzen eine sichelartige Form, sind graugrün gefärbt und haben glatte Ränder.
  • Fact 3: Wussten Sie, dass ein Eukalyptusbaum sogar Blüten hat? Diese sehen weißlich aus.
  • Fact 4: Eukalyptus gehört zu den Myrtengewächsen und ist in Australien beheimatet.
  • Fact 5: Wenn Sie frische Eukalyptus-Blätter verreiben, riechen diese stark aromatisch. Diese Eigenschaft wird häufig zur Linderung von Erkältungen eingesetzt.

Fragen rund um die Pflege

Ob dekorativ in der Vase oder eingepflanzt im Garten ─ Eukalyptus braucht hin und wieder ein wenig Pflege. Damit Sie lange Freude an dem aromatischen Gewächs haben, hier ein paar Tipps und Tricks rund um Ihren neuen, grünen Mitbewohner.

Da der Eukalyptus in Australien beheimatet ist, fällt die Blütezeit auf den australischen Sommer. Bei uns blüht er also in den Wintermonaten. Von Dezember bis Februar erscheinen kleine weiße bis leicht gelbliche Blütenbüschel an den Pflanzen. Sie bilden sich jedoch erst nach mehreren Jahren aus.
Grundsätzlich kommt der Eukalyptus mit unseren Gartenböden ganz gut zurecht. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass diese nicht zu stark verdichtet sind. Möchten Sie Ihren Eukalyptus im Topf anpflanzen, sollte das Substrat sandig-lehmig, frisch bis feucht und eher sauer sein. Zudem ist es wichtig, dass das Substrat einen hohen Nährstoff- und Humusgehalt aufweist.
Der Eukalyptus wächst rasant, dass macht das Gewächs in seiner australischen Heimat für die Holzproduktion so beliebt. Der Zuwachs beträgt stattliche 90 bis 130 cm pro Jahr. Möchten Sie Ihren Eukalyptus länger kultivieren, sollten Sie die Pflanze bei Bedarf kräftig beschneiden.
Eukalyptus ist nicht nur sehr pflegeleicht, sondern hält in der Vase bis zu 10 Tage ohne an Farbe zu verlieren. Anschließend müssen Sie die schönen Zweige aber nicht entsorgen – Eukalyptus lässt sich wunderbar trocknen und hält so quasi ewig.

Dekotrend: Eukalyptus-Kranz

Nicht nur in der Vase lässt sich Eukalyptus Deko wunderschön in Szene setzen, auch ein moderner Eukalyptus-Kranz ist ein stylischer Hingucker. Setzen Sie ihn dekorativ an Ihrer Haustür oder als Mini-Variante an einer Vase in Szene.

Eukalyptus-Kranz hängt an einem Bilderrahmen in Weiß

Was Sie dafür brauchen:

  • einen Bund Eukalyptus
  • einen Metallring
  • einen grünen Blumendraht
  • eine Schnur zum Aufhängen (Schleifenband oder Juteschnur)
  • eine Zange

Und so einfach geht’s:

  1. Schritt

    Legen Sie die Zweige des Eukalyptus so übereinander, dass sie sich 5 bis 10 cm überlappen.

  2. Schritt

    Wickeln Sie den Blumendraht um die Zweige, um diese so miteinander zu befestigen.

  3. Schritt

    Schließen Sie mit dem Draht den Kreis.

  4. Schritt

    Damit der Eukalyptus-Kranz etwas stabiler ist, können Sie auch einen Metallring nehmen und die Zweige dort herumwickeln und dann mit dem Blumendraht befestigen.

  5. Schritt

    Möchten Sie den Kranz aufhängen, können Sie eine Schlaufe aus Schleifen- oder Juteband befestigen.

Eukalyptus trocknen: So geht’s!

Schon gewusst? Damit Eukalyptus noch länger hält, können sie ihn ganz einfach trocknen. Schneiden Sie die Zweige an den Enden ab und binden Sie diese mit einem Band zusammen. Am besten lässt sich der Eukalyptus kopfüber aufgehängt trocknen. Suchen Sie ihm dafür einen trockenen Platz, am besten nicht in der Sonne. Nach einigen Tagen können Sie die Zweige wieder zum Dekorieren verwenden. Wir haben schöne Deko Ideen mit Trockenblumen für Sie!

Eukalyptus online kaufen:

Wer keine Zeit zum Basteln hat, findet im Online-Shop von WestwingNow auch gebundene Eukalyptus Deko-Kränze. Diese können Sie ganz nach Belieben in Ihrem Zuhause dekorieren. Besonders praktisch sind die getrockneten Eukalyptus Kränze, da sie nicht kaputt gehen können und jedes Jahr wieder für die Dekoration benutzt werden könne. Happy Shopping Interioristas!

Eukalyptus Deko für den Tisch

Tischlein deck dich! Nicht nur in der Vase kommt Eukalyptus fabelhaft zur Geltung, auch als Tischdeko machen sich die Zweige einfach wunderbar. Sie können den Eukalyptus entweder zu einer Pflanzengirlande binden oder opulent in einer großen Vase in der Mitte des Tisches dekorieren. Mit weißen Blüten kombiniert, wirkt der silbrig schimmernde Eukalyptus besonders edel und modern. Abgerundet wird der Look mit rustikaler Dekoration aus Holz, die den natürlichen Charme unterstützt.

Eukalyptus in einer blauen Vase von Kähler auf dem Esstisch im Esszimmer

Eukalyptus Deko für das Schlafzimmer

Im Schlafzimmer sorgt der Eukalyptus auf dem Nachttisch für Frische und einen aromatischen Duft. Da diese Pflanze in der Heilkunde gerne zur Befreiung der Atemwege eingesetzt wird, lässt Sie ein Bündel Eukalyptus neben dem Bett besonders gut schlafen. Somit ist die Eukalyptus Deko nicht nur schön, sondern sorgt gleichzeitig auch für einen frischen Duft in Ihrem Zuhause.

Eukalyptus in einer runden Vase auf dem Nachtkästchen

Getrockneter Eukalyptus im Wohnzimmer

Dass getrockneter Eukalyptus ewig hält, ist längst kein Geheimnis mehr. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen verliert der Eukalyptus nach dem Trocknen kaum an Farbe, sodass er immer noch schön aussieht. Durch die silbrig schimmernden Blätter versprüht Eukalyptus ohnehin schon von ganz allein eine stilvolle Note. Machen Sie Ihre Eukalyptus Deko auf dem Beistelltisch neben dem Sofa zum edlen Blickfang mit WOW-Garantie!

Getrockneter Eukalyptus in einer türkisen Vase auf einem Beistelltisch im Wohnberich

Weihnachtsdeko mit Eukalyptus

Ho Ho Ho! Nicht nur Tannenzweige hüllen das Weihnachtsfest in einen wohligen Grünton, auch Eukalyptus wird seit einigen Saisons gerne für die festliche Dekoration verwendet. Solo auf dem Tisch wirken die Zweige ohne Zweifel sehr edel.

Getrockneter Eukalyptus als Tischdeko auf einem weißen Teller

Denn sie sind nicht einfach nur grün, sondern schimmern leicht weißlich, bläulich und versprühen einen einzigartigen Duft. Verleihen Sie Ihrer weihnachtlichen Deko ein stylisches Upgrade mit stilvollen Eukalyptus-Zweigen auf dem Esstisch oder als dekorativer Kranz vor dem Fenster.

Video DIY: Die Weihnachtsgirlande aus Eukalyptus

Traumhaft schöne Eukalyptus Dekoration für die Hochzeit

Die Hochzeit ist ein ganz besonderer Tag für ein Paar. Alles soll perfekt sein, damit man sich gerne daran zurückerinnert. Und schließlich werden ja auch viele Fotos und Videos gemacht. Keine Frage, dass natürlich auch die Deko für die Hochzeit passen muss. In den letzten Jahren ist vor allem Eukalyptus als Deko-Pflanze sehr beliebt geworden. Wir zeigen Ihnen schöne Ideen, die Sie selbst ganz einfach umsetzen können!

Eukalyptus Zweige in kleinen Blumenvasen mit rosa und weißen Rosen.

Arrangieren Sie Eukalyptus-Zweige in kleinen Deko-Vasen mit anderen Blumen. Sehr harmonisch wird zum Beispiel die Kombination mit rosa und weißen Rosen. Das Grün des Eukalyptus verleiht der Blumendeko auf dem Tisch eine natürlich Note. Eignet sich somit perfekt für jede Boho-Hochzeit!

Eukalyptus Deko auf dem Tisch einer Hochzeit.

Weitere Inspiration für Eukalyptus Deko: