Wandbilder Badezimmer Badewanne

Kahle Wände im Bad? Das passt irgendwie nicht zu dem Raum für unsere tägliche Wellbeing Routine. Verschönern Sie Ihr Badezimmer doch mit Bildern aus unserem Onlineshop WestwingNow! Damit wirkt dieser Raum direkt viel gemütlicher. Welches Motiv zum Gestalten passen könnte und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie hier bei uns. Unsere Wohnexperten geben Ihnen jede Menge Tipps mit – inklusive Produkt Inspirationen. Viel Spaß beim Entdecken der perfekten Bilder fürs Badezimmer!

1ter Tipp: Welche Bilder fürs Badezimmer? Passende Motive

Im Bad dreht sich alles um das Element Wasser. Somit liegen vor allem Wellen- und Meer-Bilder sehr nahe. Sie sorgen für frisches Ambiente und entspanntes Urlaubs-Feeling. Der Blauton dazu strahlt Ruhe und Stabilität aus – genau das, was wir für ein bißchen Wellness brauchen. Natürlich sollten die Farben auf dem Motiv aber auch zu Ihren Fliesen und dem Rest des Bads passen. Es gibt aber noch jede Menge weitere Wandbild Ideen, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

Feng Shui Tipp: Nach der Feng Shui Lehre sind die Farbe Blau und Motive wie Wasser und Wellen ungünstig. Denn die Elemente sollen sich ausgleichen und Wasser ist im Bad sowieso schon übermäßig vertreten. Demnach sollten Sie eher andere Motive wählen.

Meer und Urlaub Wandbilder für das Bad

Ein tropisches Strand Motiv über der Badewanne

Wenn Sie Meer und Wasser in Ihrem Badezimmer möchten, können Sie das natürlich trotz der Feng Shui Regel machen. Schließlich passt es einfach optimal und viele Menschen tendieren zu diesen Motiven im Bad. Hier sehen Sie einige schöne Vorschläge von WestwingNow:

Weitere Naturmotive für die Wandbilder im Bad

Natürlich gibt es aber noch andere Natur Motive als Möglichkeit. Ob Tiere oder Blätter, Pflanzen oder ganze Bäume – diese Bilder bringen jede Menge Natürlichkeit in Ihr Badezimmer:

Statement Time: Sprüche Badezimmer Bilder

Bilder mit einem Schriftzug können motivieren und zum Reflektieren bewegen. Ihnen morgens nochmal bewusst machen, dass Sie den Tag nutzen sollen – schadet nicht, oder? Auch dass das Leben schön ist, wir alle eins sind oder dass Sie Sie selbst sein sollen, sind genau die richtigen Motivationen für den Tag. Die Sprüche wirken an der Wand sehr modern, besonders, wenn Sie in Schwarz-Weiß gehalten sind. Wir stellen Ihnen hier passend dazu unsere schönsten Wandbilder mit Spruch vor.

Abstrakte Bilder

Kunst ist immer schön zum Ansehen und kann entspannen. Gerade bei abstrakten Motiven können wir unserer Fantasie freien Lauf lassen und richtig dabei abschalten. Entdecken Sie hier unsere Favoriten:

2ter Tipp: Materialien der Bilder fürs Bad

Wichtig: Natürlich sollten Sie darauf achten, dass Ihr ausgewähltes Bild für das Badezimmer nicht zu wasser-empfindlich ist. Leinwandbilder sind gefährlich, wenn sie nass werden. Auch unter Bilderrahmen kann Wasserdampf kommen und die Bilder kaputt machen – ein Passepartout verringert diese Gefahr. Unser Tipp: Acryl- und Kunststoffrahmen sind weniger anfällig für Kondensation. Für das Bad sind daher Glasbilder oder Bilder auf Aluminium und Forex/ Foto auf einer Hartschaumplatte ideal. Setzen Sie aber nicht auf Acrylglas – auch hier kann Feuchtigkeit eindringen und Kondenswasser verursachen.

3ter Tipp: Wo werden Badezimmerbilder aufgehängt?

Zunächst einmal gilt: Wählen Sie kleine Bilder bei wenig Wandfläche. Nur in sehr großen Badezimmern sind große Bilder passend. Aber wohin hängen fragen Sie sich jetzt? Dafür gibt es verschiedene Optionen.

Meist ist zum Beispiel über die Toilette etwas freie Wandfläche. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sollte das Bild mindestens zwei Drittel so breit sein wie die Toilette. Sie können aber auch jede andere freie Wand oder die Flächen seitlich der Tür wählen. Überlegen Sie sich einfach, wo das Bild für Sie persönlich am besten zur Geltung kommt. Auch für die Aufhängung selber gibt es verschiedene Optionen, durch welche Sie auch mehrere Bilder miteinander kombinieren können. Unser Tipp: Dabei auf symmetrische Hängungsarten setzen. Mehr dazu erfahren Sie im nächsten Absatz.

4ter Tipp: Bilder fürs Bad kreativ anordnen

Eine schöne Option ist eine Bilderleiste – diese ist vor allem super für verschieden große Bilder für einen lässigen Look.

Beliebt ist aber auch eine Collage an der Wand. Hierbei werden die Motive um eine senkrechte und eine waagerechte Linie arrangiert. Bleiben Sie dabei möglichst nah am Schnittpunkt dieser Achsen. Allerdings brauchen Sie hierfür eine größere freie Wandfläche. Eine Reihenhängung – also einfach die Bilder gerade nebeneinander hängen – wirkt besonders harmonisch. Weitere Tipps zum Thema “Bilder richtig aufhängen” finden Sie in unserem Artikel dazu! Übrigens können Sie zur Befestigung statt Bohren auch zu Klebenägeln greifen!

5ter Tipp: Die passenden Badezimmer Bilder für Ihren Wohnstil

Natürlich können Sie sich auch am gesamten Einrichtungsstil Ihrer Wohnung für die Bildauswahl im Badezimmer orientieren! Wir beraten Sie zu den beliebtesten Einrichtungsstilen mit passenden Motiven:

  • Der Landhausstil: Der Landhausstil ist vor allem rustikal. Setzen Sie daher auf Naturmotive – Pflanzen und Landschaften eignen sich ideal.
  • Der Boho Stil: Hier können Sie gerne zu Meer- und Strandmotiven greifen. Genauso gut passen Naturbilder oder Motive mit Pampasgras.
  • Der Skandi Stil: Dieser Stil ist minimalistisch orientiert. Setzen Sie daher gerne dazu auf einen unserer Schriftzüge.
  • Moderne Einrichtung: Unsere abstrakten Motive passen perfekt für die moderne Einrichtung.

Mehr Deko Tipps und Inspiration für das Badezimmer

Mehr Ideen bekommen Sie auch in unseren Artikeln “Bad planen” und “Bad dekorieren“. Passende Produkte hingegen finden Sie bei WestwingNow! Wir hoffen, wir konnten Sie inspirieren. Ihr Westwing Team!


Lese-Tipp: Mehr Bilder gesucht? Dann klicken Sie in unsere Artikel Bilder für das Büro, Bilder für das Kinderzimmer und Bilder für das Wohnzimmer! Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei! Ihr Westwing-Team!