Kleiner Sessel steht in kleinem Raum

Kleine Wohnräume bringen oft viele Herausforderungen mit sich. Der Platz muss gut genutzt werden. Vor allem bei Möbeln müssen Sie daher auf platzsparende Lösungen setzen. Damit es trotzdem einladend und gemütlich ist, dürfen bequeme Polstermöbel natürlich trotzdem nicht fehlen. Besonders im Trend liegen aktuell gemütliche Sessel zum Relaxen. Das Schöne: Auch bei Sesseln für kleine Räume müssen Sie an Sitzkomfort nicht einsparen – unsere Top 5 Ideen sind der beste Beweis. Lassen Sie sich inspirieren und vielleicht ist auch ihr neuer Lieblingssessel dabei!

1. Idee: Kleine Cocktailsessel


Der Look: Cocktailsessel zeichnen sich durch eine halbhohe, durchgehende Rücken- und Armlehne aus. Mit ihrer meist runden Form umschließen sie den Körper sanft und die weichen Polster sorgen für ein angenehmes Sitzgefühl. Mit ihrem ruhigen Ton-in-Ton-Design sind sie wie geschaffen für kleinere Zimmer und integrieren sich bestens in jede Ecke.

Extra-Tipp für kleine Räume: Cocktailsessel mit filigranen Metallfüßen sehen im Raum besonders leicht aus und wirken nicht so erdrückend.

2. Idee: Filigrane Loungesessel


Der Look: Ob aus Samt, geflochten oder in Leder-Optik – Loungesessel punkten neben ihrem hohen Sitzkomfort auch mit ihrem Design. Individuelle, extravagante Optiken machen das loungige Sitzmöbel zu einem wahren Designer-Sessel, der die Blicke Ihrer Gäste mit Sicherheit auf sich ziehen wird. Die meisten Loungesessel verfügen sogar über eine praktische Drehfunktion, sodass sich das Möbelstück im Sitzen bequem in alle Richtungen drehen lässt. Gerade in kleineren Räumen kann das sehr praktisch sein. Außerdem sind sie, wie der Name schon verrät, wahnsinnig bequem und laden somit auch perfekt zum Entspannen und Lümmeln ein.

Extra-Tipp für kleine Räume: Stimmen Sie den Loungesessel farblich auf den Rest des Raumes ab, hält er sich angenehm im Hintergrund und macht das Zimmer optisch größer.

3. Idee: Moderne Ohrensessel


Der Look: Mit seiner erhöhten Rückenlehne und seinen typischen sogenannten “Ohren” ist der Ohrensessel an Komfort kaum zu überbieten. In einem ruhigen Ton und stilvollen Stoff wie zum Beispiel Samt oder Baumwolle gehalten, nimmt er sich dezent zurück. Mit farblich abgestimmten Accessoires wie Kissen oder einer Decke schaffen Sie ein wohnliches Ambiente, das dem ganzen Raum Ruhe schenkt. Moderne Ohrensessel sind eine prima Alternative für ein Ecksofa und machen Ihr Wohnzimmer, in der Kombi mit einem passenden Hocker, zu einer echten Wohlfühloase.

Extra-Tipp für kleine Räume: Je kleiner Ihr Raum ist, desto heller sollte auch die Farbe Ihres Ohrensessels sein. Ein Anthrazit oder dunkles Braun würde das Zimmer gedrungen aussehen lassen und ihm die Luftigkeit nehmen.

4. Idee: Kleine Bouclé-Sessel


Der Look: Diese kuschelgien Begleiter begeistern uns vor allem in cremigen Nuancen und eignen sich dank ihres Ton-in-Ton-Looks hervorragend beim Einrichten eines kleinen Zimmers. Die Kombination aus der stilvollen Farbharmonie und der weichen Qualität macht jedes Zimmer ein wenig wärmer, einladender und schafft im Nu Harmonie.

Extra-Tipp für kleine Räume: Der Mix aus einem kleinen Bouclé-Sessel, einem schmalen Beistelltisch im Nude-Ton und einer filigranen Stehlampe zaubert im Handumdrehen einen traumhaften Wohlfühlort – ohne viel Quadratmeter weg zu nehmen.

5. Idee: Relaxsessel aus Kunststoff-Geflecht


Der Look: Mit ihrem handgewebten Design versprühen sie in jedem kleinen Raum eine sommerliche Note und werden mit Kissen und Fellen besonders komfortabel. Die luftige Verarbeitung ist bei Zimmern mit wenig Quadratmetern eine ausgezeichnete Wahl.

Extra-Tipp für kleine Räume: Ob im knalligen Ton als einzigartiger Eyecatcher oder in Wiener-Optik – Relaxsessel aus Kunststoff-Geflecht machen Ihren kleinen Raum zur schönen Wohlfühl-Oase.


Lesetipp: Entdecken Sie noch mehr clevere platzsparende Tipps und Tricks für kleine Wohnungen!


Wir hoffen wir konnten Sie inspirieren und Ihr neuer Lieblingssessel war in unseren Ideen mit dabei. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Shoppen und Einrichten Ihres Zuhauses. Machen Sie es sich gemütlich!

Die beste Pflege für Ihren neuen kleinen Sessel: