Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Dekoriertes, weißes Regal im Wohnraum.

Organisation und Stil hängen eng zusammen. Eine angenehme Grundordnung, gezuckert mit ein bisschen Persönlichkeit, ergibt die perfekte Regal Dekoration. Verwandeln Sie Ihr Regal mit schönem Zubehör in einen einzigartigen Eyecatcher! Egal ob im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder in der Küche ─ ein offenes Regal lässt sich immer schön dekorieren, ohne dabei unordentlich zu wirken. Ansprechend gestaltet, schenken Sie Ihren liebsten Deko-Schätzen und persönlichen Erinnerungsstücken in Ihrem Regal einen würdigen Platz. Entdecke Sie die Deko-Ideen unserer Interior-Experten und lassen Sie sich inspirieren!

Die verschiedenen Regal Arten und wie man sie dekoriert

  • Es gibt schwebende Regale beziehungsweiße Wandregale, die wie der Name verrät nur an der Wand befestigt sind und den Boden nicht berühren. Da sie meist klein sind, eignen sie sich nur für kleinere Deko Elemente und Pflanzen.
  • Es gibt klassische Bücherregale – hier empfiehlt sich, auch wirklich mit Büchern zu dekorieren. Ordnen Sie diese nach Farben an und drapieren Sie sie optisch ansprechend. Natürlich können andere Deko Objekte das Arrangement ergänzen.
  • Auch Küchenregale sind ein wichtiges Element in der Wohnung. Ordnen Sie dafür Ihre Küchengegenstände dekorativ an und setzen Sie mit dekorativen Accessoires Akzente.
  • Es gibt das beliebte String Regal. Dieses können Sie selber flexibel gestalten. Wir empfehlen, es für Bücher, reine Deko oder Pflanzen zu nutzen.
  • Modulare Regale sind besonders praktisch. Sie lassen sich wie das String Regal flexibel anordnen und gestalten. Genauso flexibel sind Sie in seiner Gestaltung.
  • Bei freistehenden Regalen muss besonders darauf geachtet werden, dass sie von beiden Seiten gut aussehen. Wählen Sie dafür auch passende Deko-Objekte!
  • Regalwände sind besonders im Wohnzimmer beliebte Regale und werden manchmal auch mit einem Fernseher ergänzt. Auch hier haben Sie freie Hand. Überladen Sie das große Regal nur nicht.
  • Ein Pocket Regal ist besonders für kleine Räume oder als Ergänzung praktisch. Nutzen Sie es auch eher für kleinere Dekorationen.
  • Regale aus Weinkisten sind als DIY Regale besonders für einen coolen oder natürlichen Touch beliebt – dekorieren Sie sie auch so! Mit Pflanzen oder Deko Objekten aus Metall als Kontrast.

Tipps und Regeln zum Regal dekorieren

Beim Regal Dekorieren gelten ähnliche Tipps wie bei dem Kommode Dekorieren:

  • Weniger ist mehr: Überladen Sie Regale nie – zu viel sieht schnell unordentlich aus.
  • Blumen & Pflanzen gehen immer: Denn die geben jeder Wohnung einen natürlichen Touch und sind daher immer willkommen.
  • In Gruppen anordnen: Gruppen aus ähnlichen Accessoires, aus Elementen der selben Größe oder in ähnlichen Farben sorgen für Harmonie. Sie können dafür auch Themen festlegen.
  • Melonenregel: Deko-Objekte sollten mindestens die Größe einer Melone haben. Dann bekommt jedes Element auch die entsprechende Aufmerksamkeit und geht nicht unter.
  • Ungerade Zahlen: Eine ungerade Anzahl lässt sich immer cooler anordnen und wirkt attraktiver auf den Betrachter.
  • Mixen: Kombinieren Sie Muster, Farben und Materialien. Nur so wirkt Ihr Regal am Ende nicht langweilig.
  • Verstauen: Viele kleine oder weniger dekorative Elemente wollen auch einen Platz in Ihrem Regal? Dann packen Sie diese in eine schöne Aufbewahrungsbox oder in einen Korb!

Accessoires Optionen zum Regal Dekorieren

Deko Ideen für Ihr Regal gibt es wie Sand am Meer. Dennoch wissen wir oftmals nicht, wo genau wir eigentlich anfangen sollen. Wählen Sie im ersten Schritt die Dinge aus, mit denen Sie Ihre Wandregale dekorieren möchten. Hierbei ist es egal, ob sie bereits bestehende Deko-Elemente ergänzen möchten oder mit einem komplett leeren Regal anfangen. Es ist aber zu unterscheiden zwischen funktionaler Deko (Aufbewahrungsboxen und -körbe, Pflanzen, Spiegel, einer Pinnwand,…) und rein dekorativer Deko wie Deko-Figuren. Diese sollten Sie je nach Bedarf und Geschmack abwägen.

Folgende Wohnaccessoires eignen sich hervorragend:

  • Vasen
  • Bücher
  • Blumentöpfe
  • Uhren
  • Boxen
  • Dekofiguren und – objekte
  • Leuchten
  • Kerzenständer
  • Bilderrahmen
  • Schalen

Nach der Auswahl der Elemente beschäftigen Sie sich mit den Farben. Achten Sie darauf, dass alles in kleinen Gruppen harmonisch wirkt! Die Bücher sollten farblich zusammenpassen. Materialien wie Holz, Porzellan, Glas oder Metall sollten aufeinander abgestimmt werden. Auch Möbel und Textilien sollten mit der Dekoration im Bücherregal harmonieren. Somit steht einer schön gestalteten Wand in Ihrer Wohnung nichts mehr im Wege!

Zaubern Sie sich mit unseren Tipps Ihre ganz persönliche Wohlfühloase! Im Online-Shop von WestwingNow finden Sie stylische Regale für jeden Geschmack und jeden Einrichtungsstil. In der exklusiven Auswahl gibt es schöne Möbel, Deko und vieles mehr zu entdecken. Egal, ob Sie etwas für das Kinderzimmer, die Küche oder einen anderen Raum in Ihrem Zuhause suchen. Ihre Bestellung wird Ihnen dann ganz bequem nach Hause geliefert. Die schönsten Aufgaben überlassen wir dann natürlich wieder Ihnen: Dekorieren und Einrichten.

DIY: Regal dekorieren

Bücherregal dekorieren mit Vasen und anderen Deko-Elementen

Offene Möbel können leicht chaotisch aussehen. Um ein Regal ordentlich und mondän wirken zu lassen, braucht es allerdings nicht viel. Wie Ihr Bücherregal zum stilvollen Statement-Piece in Ihrem Zuhause wird, verraten wir Ihnen in unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung. So macht Wohnen Spaß!

  1. Farbe: Überlegen Sie sich eine passende Farbpalette, bevor Sie mit der Deko beginnen. Versuchen Sie sich an maximal drei bis vier Farben zu halten und bringen Sie jede Nuance mindestens dreimal ein.
  2. Textur: Welche Materialien und Stoffe möchten Sie gerne verwenden? Finden Sie heraus, welche Texturen gut zusammen passen und wählen Sie die Bücher aus, die Sie in den Fokus stellen möchten.
  3. Zeit für das Styling: Beginnen Sie mit den Büchern. Legen Sie ein paar davon vertikal, andere horizontal und bilden Sie ruhig mehrere Schichten. So schaffen Sie ein ausgeglichenes und trotzdem eindrucksvolles Gesamtbild.
  4. Mix: Jedes Buch ist anders ─ und das ist auch gut so! Kombinieren Sie verschiedene Größen miteinander und stapeln Sie sowohl in die Höhe als auch in die Tiefe.
  5. Große Deko: Integrieren Sie zunächst großes Zubehör wie Laternen, Boxen und Buchstützen in Ihr Styling. Unterschiedliche kubische und geometrische Formen lassen sich toll kombinieren.
  6. Bilder: Fotos stehen oft im Hintergrund, spielen aber dennoch eine wichtige Rolle für den Gesamteindruck. Bringen Sie Persönlichkeit in Ihre Deko und integrieren Sie auch Bilder von Ihren Liebsten.
  7. Kleine Objekte: Auf die kleinen Dinge kommt es an! Verpassen Sie damit Ihrem Styling den letzten Feinschliff. Duftkerzen, Skulpturen, Tabletts oder lustige Gegenstände schaffen Abwechlsung!
  8. Natürliche Elemente: Mit natürlichen Elementen sind nicht nur Schnittblumen gemeint. Kakteen, Palmen, Korallen und Sukkulenten sorgen ebenfalls für eine natürlich Frische in Ihrem Regal. Besonders in Kombination mit Holz wirkt das Grün sehr schön!

Ein Regal saisonal inszenieren

Ausgefallene Wandregale bieten nicht nur jede Menge Stauraum für Bücher & Co., sondern lassen sich auch prima als saisonales Deko-Element einsetzen. Mit passendem Zubehör schmücken Sie Ihr Regal je nach Anlass immer wieder neu und können es nach Lust und Laune ansprechend gestalten. Gerade bei Wandregalen ist es jedoch wichtig, dass Sie das Möbelstück optisch nicht überlasten. Ein Wandregal wirkt aufgrund seiner Befestigung meist fragiler als ein Standregal. Daher sollten Sie hier Zubehör vermeiden, das zu groß oder schwer dafür ist. Wie Sie Ihr Stand- oder Wandregal passend zur Jahreszeit bestücken können, verraten Ihnen unsere Interior-Experten.

Herbst Dekoration

Vor allem der Herbst bietet vielfältige Möglichkeiten, um das Regal schön zu dekorieren, ohne dabei Unsummen an Geld ausgeben zu müssen. Halten Sie einfach bei Ihrem nächsten Waldspaziergang die Augen offen. Neben Zapfen, Zweigen und Holz lassen sich hier allerhand schöne Dinge finden. In einer Keramikschale arrangiert, machen sich vor allem Tannenzapfen, Nüssen, Beeren und Tannenzweige fantastisch auf dem Bücherregal im Wohnzimmer als Deko. Ebenso toll lassen sich Zierkürbisse neben Büchern im Schlafzimmer dekorieren, die gleichzeitig als praktische Buchstütze dienen. Was im Herbst auf keinem Wandregal über dem Fernseher fehlen darf, sind Kerzen in stylischen Gläsern. Denn sie füllen das Ambiente mit Wärme und Gemütlichkeit. Halten Sie sich zudem an die Herbstfarben Rot und Braun – das allein löst auch schon eine cozy Atmosphäre aus.

DIY: Tipps zu Weihnachten

Weißes Regal dekoriert mit Zeitschriften, Boxen, einer Kerze und einem leuchtenden Stern

Ganz egal ob Sie modern, rustikal oder eher klassisch eingerichtet sind: Kerzen und Lichterketten sind wahre Stimmungsmacher. Vor allem zu Weihnachten sind sie ein absolutes Muss. Ob schlichte Teelichter, gläserne Windlichter oder glänzende Laternen ─ das Wandregal im Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren geht mit einem wohligen Lichtermeer.

Instagram DIY: Interior-Influenzer lieben aktuell alles was glitzert und leuchtet. In transparenten Vasen aus Glas lassen sich zudem Ihre schönsten Christbaumkugeln dekorieren. Mit einer Lichterkette erstrahlt auch an grauen Tagen Ihr Leiterregal in einem schönen Glanz.

Ideen für Frühling und Sommer

In der warmen Jahreszeit können Sie Ihre Regale mit wenigen Handgriffen eindrucksvoll in Szene setzen. Frische Blumen, die als Vorboten des Frühlings gelten, gehen einfach immer. Besonders hübsch machen sich bunte Tulpen-Bouquets, aber auch rustikale Sträuße mit Pfingstrosen und Eukalyptus. Während Sie im Frühjahr sehr gut mit pastelligen Nuancen fahren, können Sie im Sommer auch gerne zu knalligen Tönen greifen. Das sorgt für gute Laune in der Wohnung! 

Weitere Inspirationen zum Regal Dekorieren

Lese-Tipp: Sie möchten mehr Ideen, wie Sie Ihre Wohnung dekorieren können? Dann klicken Sie in unseren Artikel dazu! Und auch zum Thema Regal haben wir mehr: Regal gestalten und Wohnzimmer Regale!