Welche Farbe passt zu Braun

Sie sind ein großer Fan von Möbeln und Deko aus Holz? Dann haben Sie sich doch sicherlich auch schon einmal die Frage gestellt: Welche Farbe passt eigentlich zu Braun? Wir verraten Ihnen deshalb hier, wie sich der beliebte Erdton am besten kombinieren lässt. Zusätzlich haben unsere Experten jede Menge Tipps parat, die Sie beim Kombinieren mit Braun unbedingt beachten sollten. Los geht’s mit unserem großen Style-Guide!

Welche Farben ergeben Braun?

Schon gewusst? Um Braun zu mischen, benötigen Sie eigentlich nur drei Grundfarben. Denn aus Blau, Rot und Gelb lässt sich ein schönes, sattes Braun zaubern. Aber auch, wenn Sie Rot und Grün mischen, ergibt der Mix einen eindrucksvollen Braunton. Wenn Sie das Mischverhältnis der Grundfarben variieren, lassen sich sogar mehrere Braunnuancen kreieren.

Erhöhen Sie etwa den Gelbanteil, erhalten Sie einen kräftigen Ockerton. Mischen Sie dagagen etwas mehr Rot hinzu, so verändert sich das Braun zu einem gebrannten Siena. Mehr Blau führt zu einem kühlen Umbraton. Mit Hilfe von Schwarz und Weiß können Sie diese einzelnen Töne selbstverständlich auch abdunkeln oder aufhellen.

Die Farbwirkung von Braun im Raum

Braun wirkt schon auf den ersten Blick warm und natürlich. Kein Wunder also, dass Brauntöne eine besondere Wirkung auf den Betrachter ausüben! Ein kräftiges Braun erinnert uns an die Schönheit der Natur und die Verbundenheit zur Erde. Die Farbgestaltung wirkt beruhigend und gleichzeitig beschützend.

Im Interior-Bereich ist Braun vor allem so beliebt, weil die Nuance Geborgenheit ausstrahlt. Sowohl im Wohnzimmer als auch im Schlafzimmer oder Arbeitszimmer lässt sich ein Braun schön in Szene setzen. Die warmen Nuancen passen perfekt in jedes Zimmer und lassen sich wunderbar zu den verschiedensten Farben kombinieren. Dadurch können Sie in Ihren vier Wänden fantastische Raumwirkungen erzielen und einen persönlichen Ort zum Wohlfühlen und Entspannen schaffen.

Lese-Tipp: Mehr Infos über die Wirkung von Farben erfahren Sie auch in unserem Guide zur Farbpsychologie!

Welche Farbe passt zu Braun? Unsere 5 Lieblings-Kombinationen

Auch Sie sind großer Fan der Farbe Braun und fragen sich jetzt: Welche Farbe passt am besten zu Braun? Dann sollten Sie zunächst einmal den gewählten Braunton genauer ansehen. Denn die richtige Kombination hängt auch von der Farbnuance ab – also ob das Braun hell oder dunkel, rot- oder blaustichig ist.

Extra-Tipp: Unsere Farbkombinationen eignen sich übrigens nicht nur für Ihre Einrichtung, sondern auch für die Mode!


Kombi 1: Schwarz und Braun elegant kombinieren

Braun mit der Farbe Schwarz kombinieren

Ein dunkler, satter Braunton wirkt in Kombination mit einem kräftigen Schwarz elegant und stilsicher. Verleihen Sie Ihren vier Wänden mit diesem Mix also einen dramatischen Effekt! Ein Esstisch aus dunkelbraunem Massivholz, schwarze Stühle oder sogar eine dunkle Wandfarbe machen Ihren Essbereich besonders stilvoll. Deko aus Keramik oder anderen Naturmaterialien rundet den Look gekonnt ab. So wirkt das Gesamtbild kontrastreich, aber dennoch natürlich und warm. Ebenso passend ist diese Kombination auch zum Industrial Chic mit hölzernen Möbeln in Braun und schwarzem Metall.

Tipp: Dasselbe gilt übrigens auch für dunkle Grautöne!


Kombi 2: Rot und Braun gemütlich kombinieren

Rot passt gut zur Farbe Braun

Braun alleine verbreitet schon jede Menge Gemütlichkeit, doch die Kombination mit Rot kann das noch toppen! Gerade im Herbst ist dieser Mix auch beim Dekorieren sehr beliebt, da so richtig Wohlfühlstimmung zuhause aufkommt. Doch auch das ganze Jahr über können Sie zu modernen, hellen Holzmöbeln etwa einen roten Teppich kombinieren. Sehr lässig wirkt dabei die Kombi mit dunklen Rot- und Orangetönen wie Terracotta oder Rostrot.

Fröhliche Gute-Laune-Stimmung schaffen Sie dagegen mit hellen Apricottönen oder einem kräftigen Korallenrot. Diese knalligeren Varianten bringen Ihre braune Einrichtung zum Vibrieren! Schön macht sich diese Mischung auch bei eher ruhigen Looks wie dem Scandi Style: Der kann ein paar akzentreiche Deko-Pieces in Rot sehr gut vertragen.


Kombi 3: Weiß und Braun natürlich kombinieren

Natürliche Farbkombination mit Weiß und Braun

Weiß geht einfach immer und passt ganz besonders zu Braun! Die sogenannte Nicht-Farbe ist ein idealer Sparring-Partner und verleiht jedem Raum ein schlichtes Ambiente. Bringen Sie Ihre braunen Möbel etwa zum Leuchten, indem Sie Ihr braunes Sofa vor einer weißen oder cremefarbenen Wand platzieren. Dieses Farbduo schafft in jedem Raum ein angenehm wohnliches Gefühl. Außerdem wirkt die Braun und Weiß kombiniert einfach herrlich leicht und natürlich. Schön auch für entspannte Looks im Boho Style!


Kombi 4: Blau und Braun klassisch kombinieren

Braun passt gut zur Farbe Blau

Sie möchten Ihrer modernen Einrichtung in Braun ein paar bunte Akzenten verleihen? Mit der Komplementärfarbe Blau machen Sie garantiert nichts falsch. Damit der Look Ihren vier Wänden ein stilvolles Flair verleiht, sollten Sie aber auf die richtigen Nuancen setzen. Ein dunkles Braun harmoniert zum Beispiel auch zu einem dunklen Blau ganz wunderbar. Achten Sie dann jedoch auf Deko in hellen Tönen wie Weiß oder Creme.

Helles Blau passt dagegen ideal zu hellem Braun. Für einen mediterranen Look können Sie außerdem helle Holzmöbel mit der Farbe Navy kombinieren. Dazu passt eine Wandfarbe in Beige sowie Deko in Naturmaterialien perfekt – schon bringen Sie das Finca-Feeling in Ihre vier Wände!


Kombi 5: Grün und Braun lässig kombinieren

Grün und Braun als passende Farbkombination

Auch dieser Mix erinnert uns an Spaziergänge in der Natur: beruhigendes Braun mit Grün. Diese Kombination eignet sich einfach perfekt fürs Schlafzimmer, da sie sowohl beim Einschlafen als auch beim Aufstehen positiv auf uns wirkt. Je nach Wunsch können Sie mit hellen Brauntönen einen retroartigen Look erzeugen oder mit dunklen Brauntönen echtes Wald-Flair verbreiten.

Braun mit verschiedenen Materialien stylen

Beantwortet haben wir nun bereits die Frage: Welche Farbe passt zu Braun? Doch wie sieht es mit den verschiedenen Wohnstilen und Materialien aus? Auch hierfür haben wir jede Menge Tipps für Sie:

  1. Braune Toffee-Töne harmonieren vor allem mit natürlichen Materialien wie Baumwolle, Leinen oder Jute. Mit diesem Mix schaffen Sie in Ihren vier Wänden einen gemütlichen Look. Nach Belieben können Sie verschiedensten Deko-Elementen aus Bast oder Rattan ergänzen.
  2. Textilien in den verschiedensten Brauntönen passen besonders gut zum Einrichtungsstil im französischen Landhaus-Look, der mit Holz seinen unverkennbaren Charakter verliehen bekommt.
  3. Ein dunkles Braun wirkt zu Glattleder edel und rustikal, was sich vor allem im beliebten Industrial Style widerspiegelt. Mit Deko-Pieces oder Möbelstücken aus Metall runden Sie den Look stilsicher ab.
  4. Der angesagte Scandi Chic punktet mit Natürlichkeit, aber auch mit funktionalen Möbelstücken aus Kunststoff oder Glas. Braun lässt sich hier wirkungsvoll zu Deko aus Rauchglas oder zu transparenten Stühlen aus Plastik dekorieren.

Unsere Lieblingsmöbel und Deko in Braun

Nun wissen Sie also, welche Kombinationen mit Braun am schönsten wirken. Also kann das große Einrichten und Umgestalten losgehen! Dafür haben wir für Sie unsere liebsten Möbelstücke und Deko-Accessoires in der Farbe ausgewählt. Viel Spaß beim Shoppen!


Entdecken Sie jetzt gleich auch unsere weiteren Farbkombinationen!